Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Historische Kommunalwahlergebnisse

Wahlrecht.de Forum » Wahlergebnisse » Kommunalwahlen in Deutschland » Historische Kommunalwahlergebnisse « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Ulrich
Veröffentlicht am Donnerstag, 08. Januar 2004 - 13:56 Uhr:   

Da wir ja jetzt am Anfang eines insbesondere "kommunalwahlreichen" Jahres stehen, bietet sich die Frage vielleicht erst recht an: Ich suche eigentlich schon seit langem verzweifelt im Internet nach historischen Wahlergebnissen der Kommunalwahlen in den Bundesländern und auch in einigen Städten. Mir fehlen insbesondere die Ergebnisse

der Kommunalwahlen 1953-1984 in Baden-Württemberg,
der Kommunalwahlen 1946 in Rheinland-Pfalz,
der Kommunalwahlen 1946-1989 im Saarland,
der Kommunalwahlen 1946-1955 in Schleswig-Holstein,
der Ratswahlen 1946-1989 in Duisburg,
der Ratswahlen 1946-1989 in Essen,
sowie der Stadtverordnetenversammlungswahl 1990 in Dresden.

Kann mir jemand diesbezüglich weiterhelfen? Gibt es hier zufällig jemanden, der sich auch näher mit den Kommunalwahlergebnissen in der deutschen Geschichte befasst und mir "seine" Quellen nennen könnte?

Im Übrigen ist das die letzte nennenswerte Lücke, die die Betreiber dieser Seite (wie auch die von election.de) in meinen Augen schließen müssten: Zu allen anderen drei Wahlarten (Bundestag, Europa, Landtag) gibt es historische Ergebnisse en masse (und vor allem komplett), zu den Kommunalwahlen aber nichts. Weshalb eigentlich?
 Link zu diesem Beitrag

Bernd Schaller
Veröffentlicht am Donnerstag, 08. Januar 2004 - 17:44 Uhr:   

Hallo Ulrich,
die meisten Kommunalwahlergebnisse müßtest du in den jeweiligen
statistischen Landesämtern bekommen. Ich beschäftige mich auch mit
den historischen Kommunalwahlergebnissen, allerdings nur auf der
Ebene Bayern. Villeicht könntest du mir weiterhelfen: Ich suche
die Anzahl der Sitze der DP in Niedersachsen bis etwa 1965.

Ich werd heute abend mal in meinen Unterlagen stöbern und versuchen
dir bei deiner Suche zu helfen.

Gruß

Bernd
 Link zu diesem Beitrag

c07
Veröffentlicht am Donnerstag, 08. Januar 2004 - 21:03 Uhr:   

 Link zu diesem Beitrag

Ulrich
Veröffentlicht am Donnerstag, 08. Januar 2004 - 21:26 Uhr:   

@Bernd: Sehr schön, das würde mich sehr freuen. Danke jedenfalls schon mal für die Info.
Was die Sitze der DP in Niedersachsen angeht: Da habe ich leider auch nicht mehr Informationen als das, was man im Internet finden kann. Allerdings kann ich dir zumindest für die Kommunalwahlen 1952 in Niedersachsen die Sitzzahl angeben, die die Listenverbindung aus DP, CDU und FDP (die damals landesweit 14,8 Prozent errang) landesweit in den Kreistagen errungen hat: 1276. Daneben gab es aber auch noch Listenverbindungen aus DP, CDU, FDP und weiteren Parteien (7,4 Prozent) sowie einige Kreise, in denen die DP allein antrat (2,4 Prozent landesweit). Aber frag mich nicht, woher ich diese Daten habe - das ist schon zu lange her, und törichterweise habe ich mir nie die Quellen vermerkt. Dasselbe gilt für folgende Daten: Bei den Kommunalwahlen 1946 erhielt die NLP (der Vorläufer der DP, wenn ich mich nicht irre) 640 Sitze in allen Kreistagen.

@c07: Aber das mit den nur landesweiten Daten wäre ja auch nicht schlecht, damit wäre ja schon mal der Hauptteil meiner "Datenlücken" ausgefüllt. Da ließe es sich noch verschmerzen, dass mir in Bezug auf die Duisburger, Essener und Dresdner Einzelergebnisse immer noch nicht geholfen wäre. Danke jedenfalls auch für diese Info.

Dessen unbenommen bin ich natürlich immer noch der Meinung, dass die Redaktion dieser Seite ruhig die landesweiten Kommunalwahlergebnisse mit in ihr Programm aufnehmen könnte.
 Link zu diesem Beitrag

Bernd Schaller
Veröffentlicht am Samstag, 10. Januar 2004 - 11:26 Uhr:   

@ Ulrich
Leider bin ich beim Stöbern in meinen Unterlagen nicht sehr erfolgreich gewesen. Für BaWü könnte ich dir die Ergebnisse des
BHE bis ca 1960 in Prozent auf Landesebene geben, dasselbe gilt
auch für SH und Hessen. RLP könnte ich auch haben.
weiterhin hab ich die Prozentergebnisse der WAV in Bavern bis 1950.
Bei KPD/DKP und NPD müßte ich weiter nachforschen.
Für die Einzelergebnisse Duisburg, Essen und Dresden kann ich dir nur
empfehlen, dich an das jeweilige Wahlamt zu wenden. Ich schätze, die
könnten dir helfen.

Falls du die Anzahl der bundesweiten Mandate der NPD von 1971-1990 brauchen könntest, könnte ich dir auch helfen.

Bernd
 Link zu diesem Beitrag

Ulrich
Veröffentlicht am Sonntag, 11. Januar 2004 - 12:59 Uhr:   

@Bernd: Hm, mir ging es aber natürlich auch um die Werte der bis heute etablierten Parteien, also SPD, CDU und FDP (bzw. später dann der Grünen). Aber trotzdem danke für die Mühe und die Tipps. Vielleicht bauen ja die jeweiligen Statistischen Landesämter bzw. die kommunalen Wahlämter anlässlich der diesjährigen Kommunalwahlen auch ihr Internetangebot aus und stellen die kompletten historischen Ergebnisse mit rein (das baden-württembergische Landesamt hat das z.B. auch mit sämtlichen bisherigen Landtagswahlergebnissen gemacht, als die Landtagswahl 2001 bevorstand). Ansonsten schreibe ich die Ämter wirklich mal an.
Ach, da fällt mir übrigens noch was ein: Liegen jemandem von euch die amtlichen Endergebnisse der Bremer Bürgerschaftswahl 2003 vor - auch auf Ortsteilebene? Das Statistische Landesamt hat nämlich im Internet nur das amtliche Endergebnis fürs gesamte Bundesland veröffentlicht, die dort veröffentlichten Ortsteilergebnisse sind noch immer die vorläufigen.
 Link zu diesem Beitrag

c07
Veröffentlicht am Sonntag, 11. Januar 2004 - 15:10 Uhr:   

 Link zu diesem Beitrag

Wilko Zicht
Veröffentlicht am Sonntag, 11. Januar 2004 - 15:23 Uhr:   

@Ulrich:

Die Bremer Endergebnisse auf Wahlbezirksebene liegen mir vor, allerdings nur in gedruckter Form. Brauchst du was bestimmtes?
 Link zu diesem Beitrag

Ulrich
Veröffentlicht am Sonntag, 11. Januar 2004 - 21:42 Uhr:   

@Wilko: Die Ortsteilebene würde mir ja schon völlig reichen, ich lege nämlich zu jeder Landtagswahl Tabellen mit dem kleinräumigen Wahlverhalten, also den Ergebnissen auf Wahlkreis-, Gemeinde- (im Fall des Saarlandes) oder eben auf Stadt- bzw. Ortsteilebene (im Fall von Hamburg und Bremen) an. Sind diese Ergebnisse denn in deinem Ausdruck auch enthalten? Aber das will ich dir nun wirklich nicht antun, dass du die ganzen Seiten einscannen oder sogar abtippen musst. Woher hast du denn die Ergebnisse? Direkt vom Statistischen Landesamt? Ich hatte nämlich auch mal im election.de-Forum kurz nach der Wahl gelesen, dass sich ein User vom Landesamt eine Excel-Datei mit den endgültigen Bremer Ergebnissen hatte zuschicken lassen. Denn dann werde ich das auch besser mal ausprobieren.

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite