Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Österreich: Landtagswahlen vor 1934

Wahlrecht.de Forum » Wahlergebnisse » Wahlen und Abstimmungen im Ausland » Österreich: Landtagswahlen vor 1934 « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

The Joker
Veröffentlicht am Donnerstag, 03. November 2005 - 03:02 Uhr:   

Habe vor geraumer Zeit schon mal danach gesucht. Sowohl hier als auch generell im Web scheint dazu eine Wissenslücke zu bestehen...
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Veröffentlicht am Donnerstag, 03. November 2005 - 17:55 Uhr:   

Nach solchen Zahlen habe ich auch schonmal gesucht, bin aber nur sporadisch und nur in gedruckten Quellen fündig geworden (wo kann ich nicht mehr sagen, liegt schon länger zurück). Absolute Stimmenzahlen mit Sitzverteilung habe ich nur für das Burgenland gefunden.

Hier mal ein paar Zahlen:

SDAP= Sozialdemokraten
CS= Christlich-Soziale
GdVP= Großdeutsche Volkspartei (=Nationaler Wirtschaftsblock)

BURGENLAND
(Bis 1927 wurde mit einer Stimme gleichzeitig Landtag und Nationalrat gewählt. )

1922 (gleichzeitig Nachwahl zum Nationalrat)
SDAP 50057 Stimmen/ 13 Sitze
CS 39995/ 10
GdVP 16029/ 4
Burgenländischer Bauernbund 22008/ 6
Bürger- u. Bauernpartei 933

1923
SDAP 46524/ 12
CS 45275/ 13
GdVP 3123
Bgld. Bauernbund 23201/ 7

1927
Einheitsliste (CS+GdVP) 57765/ 14
SDAP 55256 / 13
Landbund 22233/ 5

1930
SDAP 50765/ 13
CS u. Heimwehr 55447/ 14
Nat. Wirtschaftsblock u. Landbund 21531/ 5
Heimatblock 5105
NSDAP 1014
KPÖ 632
(NSDAP u. KPÖ kandidierten nur in einem Wahlkreis)

KÄRNTEN (42 Sitze, 1930: 36)
1921: SDAP 19- Landbund 9 (dar. je 1 Sitz für Handels- u. Gewerbebund und NSDAP)- CS 8- GdVP 4-Slowenen 2
1923: Kärntner Einheitsliste 24 (Landbund 10, CS 9, GdVP 5), SDAP 15, Slowenen 2, NSDAP 1
1927: SDAP 16- Einheitsliste 11 (CS 6, GdVP 4, NSDAP 1)- Landbund 9- Handels- u. Gewerbebund 3, Slowenen 2, Völkischsozialer Block 1
1930: SDAP 15- Nationaler Wirtschaftsblock u. Landbund 8 (Landbund 6, GdVP 2)- CS 6- Heimatblock 3, NSDAP 2, Slowenen 2

NIEDERÖSTERREICH (60 Sitze, 1932: 56)
1921: CS 32- SDAP 22- GdVP 6
1927: Einheitsliste (CS+GdVP) 38- SDAP 21- Landbund 1
1932: CS 28- SDAP 20- NSDAP 8

OBERÖSTERREICH
(Angaben zu Stimmenanteilen vage)
1919: CS 51+%, SDAP 28%, Großdeutsche (mehrere Parteien) 20%
1925: CS+GdVP "knapp 70%", SDAP 26%, NSDAP 2,8%
1931: CS 52%- SDAP 28%- GdVP 11,1%- Heimatblock 4,1%, NSDAP 3,45%

SALZBURG
1919: CS 36863 Stimmen- SDAP 24107- Deutschnationale 13320- Pinzgauer Wirtschaftspartei 2995
1922: Christl-Nationale Wahlgemeinschaft 54895- SDAP 33082- Deutschnat. 8899
1927: CS 54661- SDAP 36506- Deutschnationale 22665
1932: CS 44013- SDAP 29810- NSDAP 24125- Bauernbund 7361- Heimatschutz 5530- KPÖ 3127- GdVP 2050
(Hinter den Deutschnationalen verbergen sich mehrere Parteien.)

STEIERMARK
1919: CS 35- SDAP 24- Bauernpartei 9- Deutschdemokraten 2

TIROL
(die Christlich-Sozialen traten als Tiroler Volkspartei auf)
1921: CS 27- SDAP 8- GdVP 4- Osttiroler Wahlgemeinschaft 1
1925: CS 25- SDAP 8- GdVP 4- Christl.-Deutsche Tiroler Arbeiter 3
1929: CS 26- SDAP 9- Bürgerlicher Ständebund 3- GdVP 2
(danach keine Wahl mehr)

VORARLBERG
1928: CS 59%- SDAP 21%- NSDAP 1,3%
1932: CS 56%- SDAP 15,7%- NSDAP 10,5%- KPÖ 3,9%

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite