Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Wenn alle Nichtwähler ungültig wähle...

Wahlrecht.de Forum » Sonstiges (FAQs, Wahltipps, usw. …) » Wenn alle Nichtwähler ungültig wählen würden « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Ursula Trautwein
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Donnerstag, 10. März 2011 - 12:21 Uhr:   

Hallo,

wie sieht das Wahlergebnis aus, wenn alle Nichtwähler ungütlige Stimmen abgeben würden?

Meines Wissens ist es doch so, dass nur die abgegebenen Stimmen zählen.
Also, wenn von 1000 Wahlberechtigten nur 500 gültige und 200 ungültige Stimmen abgeben, entsprechen diese 700 abgegebenen Stimmen = 100 %
Die 300 Nichtabgegebenen Stimmen fallen komplett unter den Tisch und zählen nichts.

Stimmt das?
 Link zu diesem Beitrag

Lars Tietjen
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Donnerstag, 10. März 2011 - 15:45 Uhr:   

@Ursula Trautwein

Das Thema wird hier ausführlich diskutiert:
http://www.wahlrecht.de/forum/messages/172/3193.html

Im Kern hängt es vom Wahlrecht ab. Bei der Bundestagswahl fallen auch ungültige Stimmen "unter den Tisch". Bei einigen Landtagswahlen werden sie für die 5%-Klausel berücksichtigt.
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Donnerstag, 10. März 2011 - 19:19 Uhr:   

"Bei einigen Landtagswahlen werden sie für die 5%-Klausel berücksichtigt."
Nur in Berlin.

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite