Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Abgeordnete von STATT Partei und AFB

Wahlrecht.de Forum » Sonstiges (FAQs, Wahltipps, usw. …) » Abgeordnete von STATT Partei und AFB « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Schlitzohr
Veröffentlicht am Mittwoch, 27. April 2005 - 10:58 Uhr:   

Weiß jemand zufällig, wie die Abgeordneten von STATT Partei und AFB hießen?
 Link zu diesem Beitrag

Liberaldemokrat
Veröffentlicht am Montag, 09. Mai 2005 - 15:50 Uhr:   

Andreas Lojewski (AFB)
Fraktionsvorsitzender

Rolf-Rüdiger Forst (STATT)
Trat vor der Wahl 2001 von der CDU zur STATT-Partei über

Markus Wegener (STATT)
Gründer der STATT-Partei

Ansonsten doch einfach mal bei der Hamburger Stattpartei nachfragen
http://www.stattpartei-hamburg.de/frame.htm
 Link zu diesem Beitrag

Fragender
Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Mai 2005 - 12:41 Uhr:   

@ Liberaldemokrat
Forst ist inzwischen bei der FDP gelandet und Anfang 2005 dort Schatzmeister im Kreisverband Niendorf, Lokstedt, Schnelsen geworden.

@ Schlitzohr
STATT Partei
Gundi Hauptmüller (bereits 1993 zur GAL gewechselt)
Dieter Obermeyer (später Mitglied der SCHILL-Partei)
Fabian Borcke (war noch 1997 nachgerückt)
 Link zu diesem Beitrag

Liberaldemokrat
Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Mai 2005 - 19:45 Uhr:   

AfB
Lutz Peper

AfB-Landesvorsitzender Hartmut Frensel
(ob er Bürgerschaftsabgeordneter war, weiß ich nicht)
 Link zu diesem Beitrag

Max v. Hahn
Veröffentlicht am Montag, 13. Juni 2005 - 10:56 Uhr:   

Es gab dann noch Kurt Scheelhaase für die STATT Partei in der Bürgerschaft, war auch ihr Alterspräsident.
Gründungsmitglied war auch Mario Mettbach, später dann für die PRO/Schill, nach dem Zerwürfnis mit Schill PRO als solche, Bausenator und (Zweiter) Bürgermeister
 Link zu diesem Beitrag

taggi
Veröffentlicht am Dienstag, 11. Oktober 2005 - 10:57 Uhr:   

Hallo,
kann mir zufälligerweise jemand sagen, welche/r Anwa(e)lt/e Markus Wegener damals vertreten haben, als er die Neuwahlen vor Gericht erstritt?
Gruss
Burkhard

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite