Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Gemeindeordnung - Vertretung des Bürg...

Wahlrecht.de Forum » Sonstiges (FAQs, Wahltipps, usw. …) » Gemeindeordnung - Vertretung des Bürgermeisters « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

peter rueben
Veröffentlicht am Mittwoch, 08. Dezember 2004 - 17:44 Uhr:   

Habe da eine Unklarheit bezüglich der Gemeindeordnung: Wer führt die Amtsgeschäfte bis zur Neuwahl, wenn ein Bürgermeister zurücktritt oder das Amt aus anderen Gründen aufgeben muß? Der Beigeordnete, der zum allgemeinen Vertreter bestimmt ist, oder der stellvertretende Bürgermeister?
 Link zu diesem Beitrag

peter rueben
Veröffentlicht am Mittwoch, 08. Dezember 2004 - 18:09 Uhr:   

Ergänzung: Habe vergessen zu sagen, daß es um NRW geht!
 Link zu diesem Beitrag

J.A.L.
Veröffentlicht am Mittwoch, 08. Dezember 2004 - 19:10 Uhr:   

Eigentlich sehr logisch und aus der allgemeinen und nur in der Person des Bürgermeisters selbst aufgehobenen Trennung zwischen repräsentativem und administrativem Geschäft folgend:
der stellvertretende Bürgermeister leitet die Ratssitzungen und führt die Repräsentation weiter, der Erste Beigeordnete / Gemeinde-/Stadtdirektor wie immmer er sich auch nenne leitet die Verwaltung der Gemeinde.
 Link zu diesem Beitrag

peter rueben
Veröffentlicht am Donnerstag, 09. Dezember 2004 - 11:01 Uhr:   

Danke!

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite