Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Spieltheorie

Wahlrecht.de Forum » Sonstiges (FAQs, Wahltipps, usw. …) » Spieltheorie « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Sole
Veröffentlicht am Donnerstag, 18. November 2004 - 23:16 Uhr:   

Gibt es ein gutes Buch zur Spieltheorie mit Bezug auf die Konflikte im politischen System?

Gehört nicht zu meinem Vorlesungsplan, habe aber evtl vor, zusätzlich eine Vorlesung Spieltheorie auf Zertifikat zu belegen. Leider beschränkt sie sich auf klassische "Spiele" und Wirtschaftsprobleme.
 Link zu diesem Beitrag

John_Rawls
Veröffentlicht am Donnerstag, 18. November 2004 - 23:57 Uhr:   

@sole: Ja, sogar mehr als reichlich.
Das Zauberwort der Nahtstelle hier heißt "rational choice theory". Wenn du über diese drei Begriffe (dieses und deine beiden) etwas googlest, stösst du dir die Tür selber weit auf.
 Link zu diesem Beitrag

Sole
Veröffentlicht am Donnerstag, 18. November 2004 - 23:59 Uhr:   

Danke für den Tip.
 Link zu diesem Beitrag

Niklas
Veröffentlicht am Freitag, 19. November 2004 - 00:02 Uhr:   

Dixit, A./ Nalebuff, B.: Spieltheorie für Einsteiger, Stuttgart: Schaeffer-Poeschel 1997

Ist relativ preiswert (so 12 Euro),liest sich wie ein Roman. Ich habe das Buch leider verliehen, kann mich aber erinnern, dass auch Politstrategien recht ausführlich angesprochen werden (Brinkmanship, Welche Vorteile der Ruf eines Psychopathen hat etc.).
Für Hardcore-Ökonomen ist das lediglich ein Einstieg, mehr Beiwerk, aber dennoch lesenswert.
 Link zu diesem Beitrag

Bernhard Nowak
Veröffentlicht am Freitag, 19. November 2004 - 20:13 Uhr:   

Interessant zur Spieltheorie auch die wichtigsten Einführungen in die Internationalen Beziehungen, die die Spieltheorie, das Gefangenendilemma und den rational-choice-Ansatz abhandeln.
3 Titel dazu:
Xuewu Gu: Theorien der internatioalen Beziehungen : Einführung. - München: Oldenburg, 2000, Kapitel 14: Spieltheorie (ebenfalls hervorragend)

b) Gert Krell: Weltbilder und Weltordnung, 2. Aufl. - Baden-Baden: Nomos-Verl., 2003 (sehr gut)

b) Knapper: Christiane Lemke: Internationale Beziehungen: München: Oldenburg, 2000, Spieltheorie auf S. 107
Siegfried Schider/Manuela Spindler (Hrsg.). Theorien der Internationalen Beziehungen. - Opladen: Leske u. Budrich, 2003, Spieltheorie auf S. 82, 131
 Link zu diesem Beitrag

Juwie
Veröffentlicht am Samstag, 20. November 2004 - 16:30 Uhr:   

Sehr gut für eine schnelle Info finde ich:

Zürn, Michael, 1992, Einführung in die Spieltheorie, in: ders., Interessen und Institutionen in der internationalen Politik. Grundlegung und Anwendungen des situationsstrukturellen Ansatzes, Opladen (Leske + Budrich), 323-335.
 Link zu diesem Beitrag

Mia (Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Dienstag, 14. November 2006 - 21:02 Uhr:   

Mal ne andere Frage: Hat hier schon mal jemand was von einer Gleichgewichtskorrespondenz (equilibrium correspondence) gehört? Und kann mir vielleicht weiterhelfen?
Ist das etwas allgemein bekanntes und hat die evtl besondere Eigenschaften??
Danke

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite