Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Archiv bis 04. Juni 2008

Wahlrecht.de Forum » Kritik, Lob und Anregungen » Archiv bis 04. Juni 2008 « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Veröffentlicht am Donnerstag, 22. Mai 2008 - 19:39 Uhr:   

Liebe Admins,

könnte das Thema "Bundespräsidentenwahl 2009: Gesine Schwan als SPD-Kandidatin"
auf den Titel "Bundespräsidentwahl 2009" umbenannt werden?
 Link zu diesem Beitrag

Florian das Original (Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Freitag, 23. Mai 2008 - 17:16 Uhr:   

liebe Admins,

ich stimme gegen Mitdenkers Vorschlag.

Erstens ist der Thread keineswegs Off-Topic (er handelt sehr wohl ganz überwiegend von der Personalie Schwan).

Zweitens ist es unhöflich gegenüber dem Thread-Starter, wenn man seinen Thread einfach umbenennt.

Und im übrigen finde ich ganz grundsätzich, dass man Mitdenkers Ordnungs-Wahn nicht auch noch unterstützen sollte.
Wenn er einen Thread zum allgemeinen Thema "Bundespräsidentenwahl 09" starten möchte, dann steht es ihm ja frei, das zu tun.
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Veröffentlicht am Samstag, 24. Mai 2008 - 00:07 Uhr:   

Florian,

um Gesine Schwan ging es selten.
Ich habe den Anspruch, dass man das Titelthema in den Beiträgen widerfindet.

Das Thema Vorwahlen in den USA wurde von den Admins umbenannt.
Ich habe damit keine Probleme.
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Veröffentlicht am Samstag, 24. Mai 2008 - 19:21 Uhr:   

Dies ist mein 1000. Beitrag.
Danke an die Admins und alle Forumsteilnehmer.
Dieses Forum ist wunderbar!
 Link zu diesem Beitrag

Wahlrecht.de-Administrator
Veröffentlicht am Montag, 26. Mai 2008 - 15:36 Uhr:   

Wir haben den Pfad „Bundespräsidentenwahl 2009: Gesine Schwan als SPD-Kandidatin“ in einen allgemeinen Pfad zur Bundespräsidentenwahl 2009 umbenannt (und die Beiträge der letzte Woche begonnenen allgemeinen Diskussion dorthin verschoben), den alten Namen aber in der Überschrift gelassen. So müssen auch unregelmäßige Forumsteilnehmer nicht über den richtigen Pfad rätseln.

Der vom Starter der Diskussion vor einem Jahr eingebrachte Bericht über die möglich Kandidatur Gesine Schwans war eine gute Einleitung zur Diskussion der letzten Wochen, die nunmehr die Ausgangslage für die in einem Jahr am 23. Mai 2009 stattfindende Bundespräsidentenwahl bildet. Eine Diskussion in zwei parallelen Pfaden ist hier (zumindest zur Zeit) nicht sinnvoll.
 Link zu diesem Beitrag

tg
Veröffentlicht am Dienstag, 27. Mai 2008 - 09:36 Uhr:   

Die Funktion "Letzte n Tage" funktioniert mal wieder nicht!

Ich habe den Eindruck, daß dieses Forum doch relativ häufig nicht oder nur teilweise funktioniert. Sind das Hackerangriffe? Ich finde das bedauerlich, denn inhaltlich ist dieses Forum wirklich hervorragend.
 Link zu diesem Beitrag

Wahlrecht.de-Administrator
Veröffentlicht am Mittwoch, 28. Mai 2008 - 08:27 Uhr:   

Wir mussten die Suchfunktion am Sonntag kurzfristig abstellen, da diese den Server kurzzeitig sehr stark belastet hatte. Die Ursache ist bisher noch nicht ermittelt, wir bitten daher um ein wenig Geduld.

Erfolgreich verläuft dagegen bis jetzt die Bekämpfung des Forumspams. Trotz bis zu einiger hundert Versuche am Tag gab es bisher nach Einschalten aller Gegenmaßnahmen keinen einzigen erfolgreichen Versuch.
 Link zu diesem Beitrag

tg
Veröffentlicht am Mittwoch, 28. Mai 2008 - 09:37 Uhr:   

Lieber Asministrator!

Mir geht es nicht um die Suchfunktion, sondern um "Letzte 1/3/7 Tage". Da erhalte ich auch jetzt noch folgende Meldung:

"Not Found
The requested URL /cgi-bin/forum/search.cgi was not found on this server.
Apache/2.2.3 (Red Hat) Server at www.wahlrecht.de Port 80"


Ich gebe Ihnen aber recht, daß die früher regelmäßig auftretende Massenvermüllung in letzter Zeit seltener geworden ist.

Ich habe es übrigens einmal erlebt, daß ein Forums-Betreiber wegen zu vieler Hackerangriffe, Spam etc. aufgegeben hat. Daher meine Bitte: Lassen Sie sich bitte trotz all dieser unerfreulichen Probleme nicht unterkriegen - auf den täglichen Besuch bei wahlrecht.de möchte ich nicht mehr verzichten!
 Link zu diesem Beitrag

Wahlrecht.de-Administrator
Veröffentlicht am Mittwoch, 28. Mai 2008 - 14:04 Uhr:   

„Mir geht es nicht um die Suchfunktion, sondern um "Letzte 1/3/7 Tage". Da erhalte ich auch jetzt noch folgende Meldung“

Diese Funktion läuft auch über die Suchfunktion (siehe Name des cgi-Skripts). Und keine Angst, wir versuchen das natürlich wieder hinzubekommen.
 Link zu diesem Beitrag

tg
Veröffentlicht am Mittwoch, 28. Mai 2008 - 15:41 Uhr:   

Danke für die Info und viel Erfolg bei der Reparatur!
 Link zu diesem Beitrag

Namenloser (Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Mittwoch, 28. Mai 2008 - 17:28 Uhr:   

Ich weiß nicht, ob es diesen Vorschlag schon gab, aber ich fände es ansprechend und informativ, wenn man die Ergebnisse aller Umfragen zum gleichen Thema eines Instituts in einem Graphendiagramm darstellen würde. (Also y-Achse Umfrageergebnis, x-Achse Zeitachse)
Dadurch hätte man einen besseren Überblick und könnte einfacher Tendenzen erkennen.
 Link zu diesem Beitrag

Wahlrecht.de-Administrator
Veröffentlicht am Mittwoch, 28. Mai 2008 - 21:38 Uhr:   

Wir haben die Suchfunktion nun wieder aktiviert.
 Link zu diesem Beitrag

Wahlrecht.de-Administrator
Veröffentlicht am Mittwoch, 28. Mai 2008 - 22:25 Uhr:   

@Namenloser
„Ich weiß nicht, ob es diesen Vorschlag schon gab, [...]“

Der Vorschlag ist nicht neu (und auch nicht selten), allerdings scheitert er an der uns nur begrenzt zur Verfügung stehenden Zeit (Wahlrecht.de wird von uns ja in der Freizeit gepflegt), wir behalten uns aber vor, das einmal zu testen.
 Link zu diesem Beitrag

juwie
Veröffentlicht am Freitag, 30. Mai 2008 - 14:36 Uhr:   

"Dies ist mein 1000. Beitrag.
Danke an die Admins und alle Forumsteilnehmer.
Dieses Forum ist wunderbar!"

Bitte an die Admins: Beitragsnummer bei den Postings tilgen. Einige Teilnehmer motiviert dies offenkundig nur, Adolf Hennecke ( http://de.wikipedia.org/wiki/Adolf_Hennecke) nachzueifern
 Link zu diesem Beitrag

mma
Veröffentlicht am Freitag, 30. Mai 2008 - 18:09 Uhr:   

Bei der Wahlterminliste ist der Hinweis bei der brandenburgischen Kommunalwahl im Herbst 2008 hinsichtlich der Wahlperiode nicht exakt.
Die Wahlperiode dauert diesmal ausnahmsweise länger als fünf Jahre, damit Brandenburg 2014 in den Turnus der anderen neuen (und div. alter) Länder einschwenken kann und die Kommunalwahl mit der Europawahl gemeinsam durchführen kann (die Rechtsgrundlage findet sich im novellierten Kommunalwahlgesetz).
 Link zu diesem Beitrag

Tim Spier
Veröffentlicht am Montag, 02. Juni 2008 - 11:18 Uhr:   

Ich würde im Übrigen Juwies Vorschlag sekundieren, die Beitragsnummern und Erfahrungsstufen wieder zu löschen. Grundsätzlich finde ich es zwar schön, wenn man regelmäßige Mitdiskutanten auch als solche identifizieren kann, allerdings befürchte ich, dass insbesondere einzelne Personen zu weitgehend inhaltlosen Beiträgen verführt werden, um ihre "Score" hochzutreiben.
 Link zu diesem Beitrag

Mitleser
Veröffentlicht am Montag, 02. Juni 2008 - 11:38 Uhr:   

Und ich habe eine Bitte direkt an Mitdenker (der ja offensichtlich auch von den vorstehenden Forumsteilnehmern gemeint ist): Bitte poste nur solche Fragen in Diskussionspfade, deren Beantwortung auch für andere Teilnehmer interessant ist. Und eröffne bitte nicht dauernd neue Pfade, wie etwa: „Welche Aufstellungsrichtlinien gelten zur Landtagswahl in Bayern?“ oder „Für welche Zwecke ist die Briefwahl geeignet?“. Dies sind Fragen, die für einen regelmäßigen Forumsteilnehmer entweder durch einen Blick in die hier verlinkten Gesetze geklärt oder innerhalb eines anderen Pfades bei einem konkreten Problem diskutiert werden können. Ansonsten leidet die Übersichtlichkeit des Forums erheblich, was auch nicht in Deinem Sinne sein kann. In der Hoffnung, dass Du in Zukunft durch die Qualität Deiner Beiträge und nicht durch deren Quantität auffällst! Danke!
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Veröffentlicht am Montag, 02. Juni 2008 - 13:43 Uhr:   

Einer fängt mit der Empörungswelle an.
Die Anderen springen auf sie auf.
Eine Empörungswelle ist ja auch einfacher,
als einen sinnvollen Beitrag zu verfassen.
Andere machen meinen Benutzernamen nach, wenn sie mir antworten.

Ich habe zum einen Beiträge, die zu vielen Antworten führen.
Zum anderen habe ich Beiträge, die wenig Resonanz haben.
Die ist im Forum, eben so.
Manches kann ich vorher ahnen, aber nun einmal nicht wissen.

Ein Beispiel:

Zur Regierungsbildung in Hessen gibt es viele Beiträge, u. a. da Rot-Rot-Grün möglich ist.
Zur Senatsbildung in Hamburg gibt es, dagegen wenig Beiträge, als ob Schwarz-Grün die normalste Sache der Welt wäre.

Die Wahlregelungen sind häufig auf mehrere Gesetze und Verordnungen zersplittert.
Zum anderen gibt es hier eine Anzahl von rechtlich versierten Teilnehmern.
Diese führen auch die heftigsten Debatten.
 Link zu diesem Beitrag

Mitleser
Veröffentlicht am Montag, 02. Juni 2008 - 14:33 Uhr:   

Einer fängt mit der Empörungswelle an.
Die Anderen springen auf sie auf.


Ich habe Dich lediglich um etwas gebeten. Und damit war keinesfalls gemeint, nichts mehr zu schreiben, sondern eben sinnvoller ...

Manches kann ich vorher ahnen, ...

Das genügt ja schon: Im Zweifel lieber keinen neuen Diskussionspfad eröffnen.
 Link zu diesem Beitrag

Wilko Zicht
Moderator
Veröffentlicht am Mittwoch, 04. Juni 2008 - 21:57 Uhr:   

Auf vielfachen und berechtigten Wunsch haben wir die Beitragszähler und Erfahrungsstufen wieder gelöscht.

Außerdem möchte ich auf die Möglichkeit hinweisen, eigene Postings über die Beitragshistorie im Profil zu löschen oder zu editieren. Die entsprechenden Icons, die wir zwischenzeitlich in jedes Posting eingebunden hatten, fraßen leider zu viel Platz.

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite