Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Abstimmungen in Schweden und Estland

Wahlrecht.de Forum » Tagesgeschehen » Wahlen, Abstimmungen usw. im europäischen Ausland » Abstimmungen in Schweden und Estland « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Torsten Schoeneberg
Veröffentlicht am Sonntag, 14. September 2003 - 19:52 Uhr:   

Hallo zusammen,

heute findet in Schweden das Referendum über eine Einführung des Euro und in Estland das Referendum zum EU-Beitritt statt.

Wo gibt es Prognosen/Hochrechnungen/Ergebnisse?
 Link zu diesem Beitrag

C.-J. Dickow
Veröffentlicht am Sonntag, 14. September 2003 - 21:18 Uhr:   

Für Schweden meldete NDR Info um 21 Uhr:

14.09.2003 21:00 Uhr
SCHWEDEN GEGEN EURO

Stockholm: Die Schweden haben sich heute in einer Volksabstimmung offenbar mit deutlicher Mehrheit gegen die Einführung des Euro ausgesprochen. Nach einer ersten Prognose des schwedischen Fernsehens votierten fast 52 Prozent der Stimmberechtigten gegen die Gemeinschaftswährung, rund 46 Prozent waren dafür. Zum Referendum aufgerufen waren etwa 7,1 Millionen Schweden und ständig im Land lebende Ausländer. Die Volksabstimmung hat nur beratenden Charakter. Ministerpräsident Persson hatte allerdings zugesagt, das Ergebnis zu respektieren.
 Link zu diesem Beitrag

J.A.L.
Veröffentlicht am Sonntag, 14. September 2003 - 22:34 Uhr:   

Gut, "deutliche" Mehrheit würde ich 52% aber auch nicht nennen...
 Link zu diesem Beitrag

Frederic
Veröffentlicht am Sonntag, 14. September 2003 - 23:23 Uhr:   

Es sind ja auch inzwischen 56,5 zu 41,4...
 Link zu diesem Beitrag

Jan
Veröffentlicht am Sonntag, 14. September 2003 - 23:52 Uhr:   

Der Euro scheint nirgendwo mehrheitsfähig zu sein. Bei den Schweden nicht, bei den Briten nicht und in Deutschland wär der bei einer Abstimmung auch glatt durchgefallen. Der fortgesetzte Bruch des Stabilitätspaktes durch Deutschland und Frankreich wird die Situation nicht gerade bessern.
 Link zu diesem Beitrag

Norddeutscher
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Sonntag, 08. Februar 2009 - 19:43 Uhr:   

@ Jan

Ohne den Euro und die damit verbundene Stärke des Wirtschaftsraums Europa hätte die aktuelle Wirtschaftskrise uns viel härter getroffen. Schau Dir nur mal Großbritannien an, die haben den Euro nicht (für mich absolut unverständlich, wieso die Briten immer noch am Pfund festhalten und sich damit wirtschaftlich gegenüber Festlandseuropa schwächen) und den geht es im Moment viel schlechter.

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite