Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Afghanistan

Wahlrecht.de Forum » Tagesgeschehen » Wahlen, Abstimmungen usw. im Ausland (außer Europa und den USA) » Afghanistan « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 05. April 2014 - 14:03 Uhr:   

Politisches System
Seit der Verabschiedung der heute gültigen Verfassung im Jahr 2004 ist Afghanistan eine Islamische Republik mit einem präsidialen Regierungssystem. Die Verfassung gilt als eine der demokratischsten der islamischen Welt und sieht die Gleichberechtigung der Angehörigen aller Religionen und ethnischen Gruppen sowie der Geschlechter vor.
Der Präsident wird direkt vom Volk für eine Dauer von fünf Jahren gewählt. Nach zwei Amtszeiten ist es dem Präsidenten verwehrt, wieder zu kandidieren. Ein Präsidentschaftskandidat muss mindestens 40 Jahre alt, Muslim und afghanischer Staatsbürger sein. Der Bewerber nominiert zwei Vizepräsidentschaftsbewerber. Der Präsident ist Staats- und Regierungsoberhaupt und Oberbefehlshaber der militärischen Streitkräfte. Zu seinen Befugnissen gehören außerdem die Bestimmung seines Kabinetts, sowie die Besetzung von Positionen im Militär, der Polizei und Provinzregierungen mit der Zustimmung des Parlaments.
Die Nationalversammlung ist die Legislative von Afghanistan und besteht aus zwei Häusern: der Wolesi Dschirga (Haus des Volkes) und der Meschrano Dschirga (Haus der Älteren). Die Wolesi Dschirga besteht aus 249 Sitzen, wobei 68 für Frauen und zehn für die Nomaden-Minderheit der Kuchis vorbehalten sind. Die Abgeordneten werden durch direkte Wahl bestimmt, wobei die Anzahl der Sitze im Verhältnis zur Einwohnerzahl der jeweiligen Provinz stehen. Es müssen mindestens zwei Frauen pro Provinz gewählt werden. Eine Legislaturperiode dauert fünf Jahre. Zur Wahl sind keine Parteien zugelassen. Auf dem Stimmzettel erscheinen der Name, das Foto und das Symbol des Bewerbers, dem keine Verbindung zu bewaffneten Organisationen erlaubt sind. Die Mandatsträger erhalten keine Immunität vor dem Gesetz. Die Meschrano Dschirga besteht zu je einem Drittel aus Delegierten, die von den Provinz- beziehungsweise Distrikträten für vier Jahre bestimmt werden sowie zu einem Drittel aus Abgeordneten, die vom Präsidenten bestimmt werden, wobei die Hälfte aus Frauen bestehen muss. Bei wichtigen, wegweisenden Entscheidungen wird zudem die Loja Dschirga, eine Versammlung aus Stammesführern und anderen moralischen und geistigen Oberhäuptern, zu Rate gezogen.
Die Judikative setzt sich aus dem Stera Mahkama (Oberster Gerichtshof), dem Berufungsgericht und niederen Gerichten für bestimmte Zuständigkeiten zusammen. Der Stera Mahkama besteht aus neun Richtern, die vom Präsidenten für eine Amtszeit von zehn Jahren nominiert und vom Parlament bestätigt werden. Richter müssen mindestens das Alter von 40 Jahren erreicht haben, dürfen keiner politischen Partei angehören und müssen einen Abschluss in Jura oder islamischer Rechtsprechung vorweisen. Die Stera Mahkama hat auch die Befugnisse eines Verfassungsgerichtshofs.
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Afghanistan#Politik)


Präsidentschaftswahlen am Samstag den 05.04.2014

Die Wahllokale hätten regulär um 13:30 Uhr MESZ (16:00 Uhr Ortszeit) schließen sollen. Die Wahlzeit wurde jedoch um eine Stunde verlängert.

Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4sidentschaftswahl_in_Afghanistan_2014
https://en.wikipedia.org/wiki/Afghan_presidential_election,_2014

Wahlkommission / Ergebnisse
http://www.iec.org.af/
http://2014.afghanistanelectiondata.org/

News de
http://www.tagesschau.de/ausland/afghanistan-wahl106.html
http://www.heute.de/wahlen-in-afghanistan-interview-mit-thomas-ruttig-afghanistan-fehlt-das-mittelfeld-32477428.html
http://www.spiegel.de/thema/afghanistan/
http://derstandard.at/r1731/Afghanistan
http://www.dw.de/themen/afghanistan-2014/s-101003
http://www.deutschlandradio.de/text-und-audio-suche.287.de.html?search%5Bsubmit%5D=1&search%5Bword%5D=afghanistan
http://www.bpb.de/internationales/asien/afghanistan/
http://www.boell.de/de/afghanistan-dossier

News en
http://www.rferl.org/archive/Afghanistan/latest/654/654.html
http://www.theguardian.com/world/afghanistan
http://1sada.com/en/
http://www.myafghan.com/
http://www.tolonews.com/elections2014/
http://ariananews.af/category/election2014/
http://en.afghanews.ir/
http://www.aljazeera.com/
http://www.afghanistan-analysts.org/what-the-polls-tell-us-about-the-afghan-presidential-election

Blog en
http://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?PHPSESSID=8965a7d9b680f5ab341a01dcb383722e&topic=180175.0

Twitter
https://twitter.com/search?q=Afghan%20OR%20Afghanistan%20OR%20%23AfghanElections&src=typd

Karten
http://www.electoralgeography.com/new/en/category/countries/a/afghanistan
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 07. April 2014 - 16:13 Uhr:   

Laut ersten Ergebnissen liegen Abdullah und Ghani vorne:

"Afghanistans Nachrichtenagentur Pajhwok, die ihre Angaben auf Wahlbüros in der Hauptstadt Kabul und mehreren anderen Provinzen stützt, sagt Ghani einen Stimmanteil von 42,1 Prozent und Abdullah einen Anteil von 40,7 Prozent voraus. Pajhwoks Erhebung bezieht sich jedoch sehr stark auf Kabul.

Eine andere Erhebung, die von Ghanis Wahlbeobachtern erstellt und auf dessen Wahlkampf-Webseite veröffentlicht wurde, sagt ihm einen Stimmanteil von 53 Prozent voraus und einen Anteil von 35 Prozent für Abdullah. Die Hochrechnung basiert auf 10 Prozent der Ergebnisse.

Bis offizielle Endergebnisse der Wahl vorliegen, dürften noch Wochen vergehen. ...


http://www.wsj.de/article/SB10001424052702304640104579486180105306184.html
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 26. April 2014 - 20:17 Uhr:   

Das vorläufige Ergebnis (82,59% ausgezählt):

43.78 Abdullah Abdullah
32.92 Ashraf Ghani Ahmadzai

(Stichwahl am 6. Juni 2014)

11.13 Zalmai Rassoul
7.00 Abdul Rasul Sayyaf
2.83 Qutbuddin Hilal
1.65 Gul Agha Sherzai
0.47 Mohammad Daud Sultanzoy
0.23 Hedayat Amin Arsala

https://en.wikipedia.org/wiki/Afghan_presidential_election%2C_2014#Partial_Preliminary_results

Endgültige Ergebnisse sollen am 14. Mai vorliegen.

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite