Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Ungültigkeit der Zweitstimme

Wahlrecht.de Forum » Tagesgeschehen » Bundestagswahl 2002 » Ungültigkeit der Zweitstimme « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Alex
Veröffentlicht am Samstag, 28. September 2002 - 00:16 Uhr:   

Hallo!

Ich möchte wissen, was passiert wenn ich keine Erststimme abgebe:

Muß ich dann bei der Erststimme alles freilassen und mache mein Kreuz nur bei der Zweitstimme; oder soll ich die Direktkandidaten alle durchstreichen (das hat mir jemand mit der Begründung erzählt, daß sonst ja noch ein Kreuz von verantwortungslosen Wahlhelfern hinzugefügt werden kann. Nach dieser Logik wäre dann der Zettel als ungültig zu werten und damit auch die Zweitstimme verfallen).

Freilassen oder Durchstreichen - wie ist die Gesetzeslage?

Beste Grüße, Alex
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Veröffentlicht am Samstag, 28. September 2002 - 00:51 Uhr:   

Man muss ja nicht alles glauben was andere erzählen. Wenn nur die Zweit- oder Erststimme abgegeben wird, ist die Stimme gültig. Durchstreichen dürfte wohl einen Zusatz im Sinne von § 39 Abs.1 Nr.4 Bundeswahlgesetz darstellen (bin allerdings kein Jurist). Dann ist der Wahlzettel ungültig.
 Link zu diesem Beitrag

Wilko Zicht
Veröffentlicht am Samstag, 28. September 2002 - 01:49 Uhr:   

@Alex: In beiden Fällen wäre (nur) die Erststimme ungültig.
 Link zu diesem Beitrag

Eike
Veröffentlicht am Samstag, 28. September 2002 - 15:13 Uhr:   

Du musst beim Durchstreichen nämlich aufpassen: Wenn du einen Direktkandidaten übersiehst, zählt deine Stimme womöglich noch für den (eindeutiges Kennzeichen).
 Link zu diesem Beitrag

Jens Matheuszik
Veröffentlicht am Sonntag, 29. September 2002 - 22:48 Uhr:   

Wenn Du keine Erststimme angibst ist es nur eine gültige Zweitstimme.

Natürlich ist es möglich, daß noch ein Wahlhelfer da ein Kreuz nachträglich macht - aber halte ich für unwahrscheinlich. Gibt sehr viele Wahlhelfer da, und die wissen schon um ihre Bedeutung.

Wichtig ist jedoch das was Eike sagt: Wenn man die Direktkandidaten alle nicht will, muß man beim Durchstreichen aufpassen. Wer frei bleibt ist dann gewählt.

Und das ist IMHO auch so wenn ich alle Kandidaten/Parteien bis auf jeweils eine Option ankreuze. Die nicht angekreuzten sind dann gewählt.

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite