Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Direktmandate der PDS

Wahlrecht.de Forum » Tagesgeschehen » Bundestagswahl 2002 » Direktmandate der PDS « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Dirk
Veröffentlicht am Sonntag, 22. September 2002 - 22:15 Uhr:   

1.Frage: Warum zählen die Direktmandate der PDS nicht als Überhangmandate?
Weil Überhangmandate per definitionem nur Listen zugeschrieben werden können, die im Bundestag vertreten sein werden?

2. Frage: Wie werden die Sitze dann nach Zweitstimmenanteil der Parteiein verteilt? Wird für diese dann von 598-2=596 Bundestagsmandaten ausgegangen?
 Link zu diesem Beitrag

Wilko Zicht
Veröffentlicht am Sonntag, 22. September 2002 - 22:20 Uhr:   

@Dirk: Exakt so ist!
 Link zu diesem Beitrag

dirk
Veröffentlicht am Sonntag, 22. September 2002 - 22:24 Uhr:   

Danke! Hab deine Antwort schon in dem anderen Thread gesehen.

Nur noch eine abschließende Frage: Wie kann sowas Infratest/dimap passieren? Ich mein, dass war doch schon lange klar, dass diese Konstellation eintreten könnte, und die werden doch wohl irgendwo ein Heftchen mit dem BWG liegen haben.

Finde das schon ziemlich peinlich für die ARD und Infratest...
 Link zu diesem Beitrag

empört
Veröffentlicht am Sonntag, 22. September 2002 - 22:41 Uhr:   

Das ist skandalös, dass der ARD so was passiert, in so einer Situation! Als ob sich die Damen und Herren von Infratest auf diese Situation nicht hätten vorbereiten können. Vielleicht sollten alle Gebührenzahler einen Monat aussetzen...
 Link zu diesem Beitrag

Frank
Veröffentlicht am Montag, 23. September 2002 - 01:12 Uhr:   

@Wilko: Das bedeutet dann aber im Extremfall, dass diverse Außenseiterparteien, die jeweils 1-2 Direktmandate erreichen, die Anzahl der verbleibenden Mandate massiv reduzieren (Beispiel: 100 Splitterparteien mit je 2 Direktmandaten führen dazu, dass nur noch 398 Sitze an die "Großen" verteilt werden)
Oder mache ich da einen Denkfehler?
 Link zu diesem Beitrag

ich
Veröffentlicht am Montag, 23. September 2002 - 01:29 Uhr:   

 Link zu diesem Beitrag

Berndo
Veröffentlicht am Montag, 23. September 2002 - 01:54 Uhr:   

Aber unwahrscheinlich...
 Link zu diesem Beitrag

Mia
Veröffentlicht am Montag, 23. September 2002 - 10:16 Uhr:   

Naja, so ganz stimmt das nicht.

Die Zahl der Sitze, die über die Zweitstimme verteilt werden wird zwar immer geringer, aber die Gesamtsitzzahl bleibt gleich.
Die 200 Direktmandate der kleinen Parteien muss man ja noch dazu zählen (398 + 200 = 598).
 Link zu diesem Beitrag

Philipp Immich
Veröffentlicht am Montag, 23. September 2002 - 19:50 Uhr:   

Also das mit der PDS habe ich immer noch nicht verstanden.
Wieso sind die zwei Mandate keine Überhangmandate? Und wieso werden die vorher von den Sitzen abgezogen ? Verstehe ich nicht.
Kann mir das jemand mal erklären ?
Die Aussage, die werden abgezogen macht doch keinen Sinn.

BYe Philipp
 Link zu diesem Beitrag

ich
Veröffentlicht am Montag, 23. September 2002 - 22:16 Uhr:   

 Link zu diesem Beitrag

Bernhard Nowak
Veröffentlicht am Dienstag, 24. September 2002 - 23:02 Uhr:   

Laut Bundeswahlgesetz § 6 müssten meiner Auffassung nach die beiden PDS-Mandate im Bundestag zu den 598 Mandaten hinzugezählt werden. Ich verstehe auch nicht, warum ein Abzug im Voraus stattfindet.
Für mich sind sie aber ebenfalls Überhangmandate und werden meines Erachtens, wie mittlerweile in 3 Threads diskutiert, nicht ausgeglichen, wenn einer der beiden direkt gewählten PDS-Abgeordneten ausfällt..

(5) In den Wahlkreisen errungene Sitze verbleiben einer Partei auch dann, wenn sie die nach den Absätzen 2 und 3 ermittelte Zahl übersteigen. In einem solchen Falle erhöht sich die Gesamtzahl der Sitze (§ 1 Abs. 1) um die Unterschiedszahl; eine erneute Berechnung nach den Absätzen 2 und 3 findet nicht statt.
 Link zu diesem Beitrag

ich
Veröffentlicht am Mittwoch, 25. September 2002 - 00:54 Uhr:   

 Link zu diesem Beitrag

Stefan Mueller
Veröffentlicht am Donnerstag, 10. Oktober 2002 - 20:03 Uhr:   

Dumme Frage: Was passiert eigentlich, wenn eine der beiden Abgeordneten zuruecktritt oder stirbt oder sonstwie ausfaellt? Faellt das Direktmandat dann einfach weg oder rueckt jemand von der Landesliste nach? Eine Nachwahl wird es erwartungsgemaess ja nicht geben...
 Link zu diesem Beitrag

Matthias Cantow
Veröffentlicht am Donnerstag, 10. Oktober 2002 - 20:43 Uhr:   

@Stefan

Ist umstritten, siehe Thread Rechtsfrage.

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite