Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Europawahl 2009 in Österreich

Wahlrecht.de Forum » Tagesgeschehen » Europawahlen/Europawahl in Deutschland » Europawahl 2009 in Österreich « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Donnerstag, 12. Februar 2009 - 09:59 Uhr:   

Über die Wahlen in Österreich gibt es in diesem Forum hunderte Beiträge. Die Teilnahme Österreichs an der Europawahl im Jahr 2004 wurde im allgemeinen Thema behandelt. Dieses Mal kann man ihr ein eigenes Thema widmen.

SPÖ: 833 517 Stimmen; 33,33 % und 7 Abgeordnete
ÖVP: 817 716 Stimmen; 32,70 % und 6 Abgeordnete
HPM: 349 696 Stimmen; 13,98 % und 1 (2) Abgeordnete
Grüne: 322 489 Stimmen; 12,89 % und 2 Abgeordnete
FPÖ: 157 722 Stimmen; 6,31 % und 1 Abgeordneter
Linke: 19 530 Stimmen und 0,78 %
LIF: 1 (0) Abgeordnete

Burgenland
Christa Prets, SPÖ, 4 689 Vorzugsstimmen

Kärnten
Andreas Mölzer, FPÖ, 21 980 Vorzugsstimmen
Hubert Pirker, ÖVP, 3 132 Vorzugsstimmen
Wolfgang Bulfon, SPÖ, 933 Vorzugsstimmen

Niederösterreich
Agnes Schierhuber, ÖVP, 20 465 Vorzugsstimmen
Karin Scheele, SPÖ, 18 610 Vorzugsstimmen, später ausgetreten

Oberösterreich
Paul Rübig, ÖVP, 5 584 Vorzugsstimmen
Maria Berger, SPÖ, 4 251 Vorzugsstimmen, später eingetreten

Land Salzburg
Johannes Voggenhuber, Grüne, 30 459 Vorzugsstimmen

Steiermark
Reinhard Rack, ÖVP, 3 304 Vorzugsstimmen
Jörg Leichtfried, SPÖ, 1 365 Vorzugsstimmen
Harald Ettl, SPÖ, 794 Vorzugsstimmen

Tirol
Eva Lichtenberger, Grüne, 14 059 Vorzugsstimmen
Richard Seeber, ÖVP, 11 471 Vorzugsstimmen

Vorarlberg
Herbert Bösch, SPÖ, 1 692 Vorzugsstimmen

Wien
Hannes Swoboda, SPÖ, 20 521 Vorzugsstimmen
Hans-Peter Martin, HPM, 10 224 Vorzugsstimmen
Othmar Karas, ÖVP, 9 801 Vorzugsstimmen
Karin Resetarits, LIF (vorher HPM), 3 855 Vorzugsstimmen
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Mittwoch, 06. Mai 2009 - 00:09 Uhr:   

Acht Parteien haben eine Liste eingereicht:

http://www.bmi.gv.at/wahlen/EUW_09_parteien.asp

Damit ist es nicht einmal theoretisch möglich, daß ein Ergebnis genau auf der 4%-Hürde zu einem Sitz reicht.
 Link zu diesem Beitrag

SaaleMAX
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Mittwoch, 03. Juni 2009 - 20:06 Uhr:   

Die Rechtspopulisten scheinen die Europawahl in Österreich zu gewinnen ??

Der Wahlkampf dort wird immer härter und die FPÖ driftet auf dem Stimmenfang dahin immer weiter nach "Rechtsextrem" ab.
Nun ergreift der Europapoliter der deutschen SPD Martin Schulz das Wort:

http://www.ftd.de/politik/europa/:Scharfe-T%F6ne-vor-Europawahl-Schulz-nennt-FP%D6-Politiker-Nazi/522254.html
 Link zu diesem Beitrag

Ralf Lang
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 05. Juni 2009 - 12:18 Uhr:   

Das wird die rechtslastigen FPÖ-Wähler natürlich furchtbar erschrecken, wenn der Ausländer-Soze sagt, was sowieso jeder weiß (und was wohl auch der Grund ist, warum die FPÖ überhaupt gewählt wird).
 Link zu diesem Beitrag

Gast
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Montag, 08. Juni 2009 - 18:30 Uhr:   

Die Kritik an der EU hat sich ihren Weg gebahnt. Keine Liste kommt auf mindestens 30 % der Stimmen. Die ÖVP peilt 6 Mandate an. Die SPÖ geht in Richtung 5 Mandate für das EP. Die Liste Martin wird vermutlich 3 Sitze erhalten. Die FPÖ werden wohl 2 Abgeordnete entsenden. Die Grünen erhalten vermutlich 1 Sitz. Das BZÖ wird trotz über 4 % keinen Sitz erreichen. Die JuLis und die KPÖ/Europäische Linke sind unter der 1 % Marke.

Vorläufiges Ergebnis ohne Wahlkarten
Stand: 7. Juni 2009, 19:41 Uhr
gültige Stimmen: 2 641 387

ÖVP 784 245
SPÖ 629 915
Martin 427 078
FPÖ 345 624
Die Grünen 251 031
BZÖ 122 983
JuLis 18 289
KPÖ 17 222

http://www.bmi.gv.at/cms/BMI_wahlen/europawahl/2009/Gesamtergebnis.aspx
 Link zu diesem Beitrag

Gast
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Donnerstag, 11. Juni 2009 - 13:16 Uhr:   

Am Dienstag wurden jene Wahlkartenstimmen ausgezählt, die per Briefwahl verschickt wurden. In diesem Bereich gewinnt die Liste Martin die relativ meisten Stimmen. Der 17. Sitz geht vermutlich an die Grünen statt an die SPÖ. Damit wäre die Sitzverteilung verbunden: ÖVP 6, SPÖ 4, Martin 3, FPÖ 2, Grüne 2. Die Ermitllung der Wahlkartenstimmen ohne Briefwahl am 15. Juni steht noch aus. Dann wird das vorläufige amtliche Endergebnis feststehen.

Briefwahlstimmen
gültige Stimmen: 183 575

Martin 73 976
ÖVP 62 464
SPÖ 42 954
Grüne 25 164
BZÖ 6 772
JuLis 1 720
KPÖ 1 302


vorläufiges Gesamtergebnis
gültige Stimmen: 2 824 962

ÖVP 846 709 (29,97 %)
SPÖ 672 569 (23,81 %)
Martin 501 454 (17,74 %)
FPÖ 361 145 (12,78 %)
Grüne 275 197 (9,74 %)
BZÖ 129 755 (4,59 %)
JuLis 20 009 (0,71 %)
KPÖ 18 524 (0,66 %)

http://www.bmi.gv.at/cms/BMI_wahlen/europawahl/2009/Gesamtergebnis.aspx

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite