Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Island – Parlamentswahlen in Island

Wahlrecht.de Forum » Tagesgeschehen » Wahlen, Abstimmungen usw. im europäischen Ausland » Island – Parlamentswahlen in Island « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Dienstag, 27. Januar 2009 - 09:40 Uhr:   

Kann ein Staat bankrott gehen?

Diese Frage muss man sich in Island tatsächlich stellen. Die Finanzkrise erschütterte den kleinen Inselstaat heftig. Die Einwohner protestierten gegen die Regierung und das Parlament. Der Ministerpräsident Haarde hat nun den Rücktritt der komplette Regierung aus Liberalkonservativen und Sozialdemokraten angekündigt. Das Parlament besteht aus 63 Abgeordneten.

Ergebnis im Jahr 2007

Liberalkonservative (SSF): 36,6 % und 25 Sitze
Sozialdemokraten (S): 26,8 % und 18 Sitze
Ökologische Sozialisten (VG): 14,3 % und 9 Sitze
Liberale und Bauern (FSF): 11,7 % und 7 Sitze
Liberale (FF): 7,3 % und 4 Sitze
Grüne (IH): 3,3 %

http://www.parties-and-elections.de/iceland.html
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 24. April 2009 - 18:10 Uhr:   

Island, Parlamentswahlen am Samstag, 25.04.2009

Politisches System Islands
Die Politik Islands, das seit dem 17. Juni 1944 eine unabhängige parlamentarisch-demokratische Republik ist, wird vom Isländischen Parlament Althing bestimmt.

Staatsoberhaupt Islands ist der isländische Präsident. Er wird alle vier Jahre direkt gewählt und hat nur beschränkte Kompetenzen. Derzeitiges Staatsoberhaupt ist Präsident Ólafur Ragnar Grímsson, der das Amt von Vigdís Finnbogadóttir 1996 übernahm. Ólafur Ragnar ist der fünfte Präsident der Republik.
Der Staatspräsident ernennt und entlässt die Regierungsmitglieder und vertritt Island völkerrechtlich. Weiterhin hat er ein beschränktes Vetorecht.

Der isländische Premierminister und das Kabinett üben die meisten exekutiven Funktionen aus. Der Premierminister wird für vier Jahre vom Parlament gewählt. Er führt die eigentlichen Regierungsgeschäfte. Derzeitige Premierministerin ist Jóhanna Sigurðardóttir (Allianz).
Das isländische Parlament, das Althing (isl. Alþingi) ist die legislative Macht in Island.. Es geht bis ins Jahr 930 zurück und ist damit das älteste noch aktive Parlament der Welt.

Parlamentswahlen
Wahlberechtigt sind Staatsbürger ab einem Alter von 18 Jahren. Die 63 Mitglieder des Parlaments werden regulär alle vier Jahre auf der Basis eines Verhältniswahlrechts aus sechs Wahlkreisen (kjördæmi) gewählt. Jeder Wahlbezirk entsendet dabei eine festgelegte Anzahl von Abgeordneten (insgesamt 54), die restlichen 9 Ausgleichssitze werden nach dem landesweiten Stimmenanteil der Parteien bei den Wahlen vergeben. Es besteht eine 5%-Hürde. Durch die Festlegung der Sitzanzahl jedes einzelnen Wahlbezirks, die die Bevölkerungssituation mindestens vier bis fünf Jahre vor der zu betrachtenden Wahl widerspiegelt, kommt es zu einem starken Ungleichgewicht des Stimmgewichts. So haben Politologen berechnet, dass vor der 2002 vollzogenen Wahlbezirksreform ein Bewohner des damals am schwächsten bevölkerten Bezirks Westfjorde (heute ist Norðurland vestra am dünnsten besiedelt) ein bis zu zehnfach höheres Stimmgewicht eines Bewohners von Reykjavik hatte. Diese Ungleichheit wurde durch die Reformen nur teilweise abgemildert. (siehe auch Link zu wahlrecht.de)
Zwischen 1995 und 2007 war eine Koalition von Unabhängigkeitspartei (Sjálfstæðisflokkurinn; SF) und Fortschrittspartei (Framsóknarflokkurinn; FF) an der Regierung. Der Premierminister hieß Geir Hilmar Haarde und ist Vorsitzender der Unabhängigkeitspartei.
Nach den Wahlen 2007 regierte, weiterhin unter Premierminister Geir Hilmar, eine Große Koalition aus Unabhängigkeitspartei und Allianz, die im Januar 2009 zerbrach.
Die vorzeitigen Parlamentswahlen wurden angesetzt, nachdem Demonstranten über Monate hinweg im Winter 2008/2009, zuletzt in tagelangen Blockaden der Staatsinstitutionen, den Rücktritt der Regierung Haarde gefordert hatten.[1] Dieser wurde vorgeworfen, für die katastrophalen Auswirkungen der sich seit 2007 immer weiter verschärfenden internationalen Finanzkrise auf die isländische Wirtschaft verantwortlich zu sein. Island konnte einen Staatsbankrott nur mit ausländischer Hilfe abwenden. Inflation und Arbeitslosigkeit schnellten in die Höhe.
Premierminister Geir Haarde trat zurück, die bisherige Sozialministerin Jóhanna Sigurðardóttir steht seitdem an der Spitze einer Minderheitsregierung aus Allianz und Links-Grüner Bewegung, die von der Fortschrittspartei toleriert wird.

Die politischen Parteien in Island:
Name de (en, is, Abkürzung, Listenbuchstabe, politische Orientierung)
Unabhängigkeitspartei (Independence Party , Sjálfstæðisflokkur, SSF, D-Liste, konservativ)
Allianz oder Sammlungsbewegung (Alliance, Samfylkingin, S, S-Liste, sozialdemokratisch)
Fortschrittspartei (Progressive Party, Framsóknarflokkur, FSF, B-Liste, (agrar-)liberal)
Liberale Partei (Liberal Party, Frjálslyndi flokkurinn FF, F-Liste, (rechts-)liberal)
Links-Grüne Bewegung (Vinstri hreyfing-Grænt framboð, VG, V-Liste, sozialistisch/grün)
Bürgerbewegung (Citizens' Movement, Borgarahreyfingin, BH?, O-Liste, ?)
Demokratische Bewegung (Democracy Movement, Lýðræðishreyfingin, LH?, P-Liste, ?)

EU-Politik
Die Positionen der isländischen Parteien zum EU-Beitritt haben sich seit Beginn der Krise verschoben. Die Fortschrittspartei beschloss auf ihrem Parteitag am 17. Januar 2009, ihre Position zum EU-Beitritt zu ändern. Sie befürwortet diesen nun mit Vorbehalten, insbesondere bei den Fischereirechten. Die an der bisherigen Regierung beteiligte Unabhängigkeitspartei änderte ihre Position Ende März 2009 dahingehend, dass zuerst ein Referendum über die Aufnahme von Beitrittsgesprächen und nach deren Abschluss eine weitere Volksabstimmung über die Annahme der von der EU angebotenen Bedingungen abgehalten werden solle. Die Liberale Partei Islands bleibt bei ihrer Position gegen den EU-Beitritt, wie in einer Mitgliederbefragung vom Januar 2009 bestätigt wurde.
Die sozialdemokratische Partei spricht sich schon länger für einen Beitritt aus, während die Links-Grüne-Bewegung gegen einen EU-Beitritt ist. Die beiden Parteien haben sich dafür ausgesprochen, dass sie bei einer erneuten Koalition nach der Wahl ein Referendum über den EU-Beitritt abhalten wollen, dessen Ergebnis sie respektieren und gemeinsam umsetzen wollen.

Nach Umfragen kann die bisherige Minderheitsregierung aus Allianz und Links-Grünen auf eine deutliche Mehrheit hoffen. Die Unabhängigkeitspartei, die aus allen vorherigen Wahlen seit 1946 als stärkste Partei hervorging, dürfte diesmal nur auf dem zweiten oder gar dritten Platz landen. Die neu gegründete Bürgerbewegung könnte in das Parlament einziehen, während de Liberalen wenig Chancen auf einen Wiedereinzug haben. (siehe Wikipedia is+en sowie Links zu den Umfragen)

Die Wahllokale schließen am Samstag um 0.00 Uhr MESZ (22.00 Uhr Ortszeit ). ?

Quellen Wikipedia und eigene Ergänzungen
http://de.wikipedia.org/wiki/Politisches_System_Islands
http://de.wikipedia.org/wiki/Althing


http://www.landskjor.is/english
http://www.landskjor.is
http://www.kosning.is/english/
http://www.kosning.is/
http://www.statice.is/Statistics/Elections/General-elections

http://de.wikipedia.org/wiki/Isl%C3%A4ndische_Parlamentswahl_2009
http://en.wikipedia.org/wiki/Icelandic_parliamentary_election,_2009
http://is.wikipedia.org/wiki/Al%C3%BEingiskosningar_2009

News de
http://derstandard.at/?url=/?ressort=Island

News en
http://www.icelandreview.com/icelandreview/archive/
http://www.mbl.is/mm/frettir/english/
http://www.grapevine.is/Home/
http://www.icenews.is/

News is
http://www.visir.is/section/FRETTIR01&template=k09
http://www.ruv.is/kosningar/
http://www.mbl.is/mm/frettir/kosningar/
http://www.vb.is/flokkur/34/kosningar-2009/1/

Blog en
http://icelandweatherreport.com/

Blog is
http://islandsbloggen.blogspot.com/

Forum en
http://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?PHPSESSID=10214d73f06107a1c09298f6dc780a40&topic=91785.0

„Wahlomat“ is
http://www.mbl.is/mm/frettir/kosningar/compass.html

Umfragen
http://www.capacent.is/?PageID=835&dt_date=2009-01-01
http://www.mmr.is/media.htm
http://www.ruv.is/heim/frettir/innlendar/kosningar/2009/kannanir/

EU und Euro
http://de.wikipedia.org/wiki/Beitrittskandidaten_der_EU#Island
http://en.wikipedia.org/wiki/Iceland_and_the_European_Union
http://eunews.blogspot.com/
http://www.grapevine.is/Features/ReadArticle/The-Euro-Where-the-Parties-Stand

Weitere Infos
http://www.wahlrecht.de/ausland/island-parlament.html
http://www.parties-and-elections.de/iceland.html
http://www.electoralgeography.com/new/en/category/countries/i/iceland
http://www.europa-digital.de/laender/isl/
http://ndrinfo.de/media/audio2492.html
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/hintergrundpolitik/955198/

(Beitrag nachträglich am 25., April. 2009 von zigzag editiert)

(Beitrag nachträglich am 25., April. 2009 von zigzag editiert)
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 25. April 2009 - 23:42 Uhr:   

Wahlkreise und Abgeordnete

Reykjavik Norden: 11
Reykjavik Süden: 11
Nordwesten: 9
Nordosten: 10
Südwesten: 12
Süden: 10
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 26. April 2009 - 09:02 Uhr:   

Auszählungsstand: 88 %
Uhrzeit: 07:34 Uhr MESZ (05:34 Uhr Ortszeit)

Sozialdemokratische Allianz (S): 29,57 % und 20 Abgeordnete
Unabhängigkeitspartei (D): 22,91 % und 15 Abgeordnete
Linksgrüne (V): 20,92 % und 14 Abgeordnete
Fortschrittspartei (B): 13,86 % und 10 Abgeordnete
Bürgerbewegung (O): 7,01 % und 4 Abgeordnete
Liberale Partei (F): 2,02 %
Demokratiebewegung (P): 0,51 %
Sonstige Parteien: 3,20 %

wirksame Stimmen: 94,27 %
nicht wirksame Stimmen: 5,73 %

Quellen
Auszählungsstand (88 %) http://www.grapevine.is/Features/ReadArticle/Liveblogging-The-2009-Elections-
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 26. April 2009 - 17:08 Uhr:   

Endergebnis:
http://www.mbl.is/mm/frettir/kosningar/
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 26. April 2009 - 17:18 Uhr:   

Endergebnis in Zahlen
Sozialdemokratische Allianz (S): 55 758 Wähler; 29,8 % und 20 Abgeordnete
Unabhängigkeitspartei (D): 44 369 Wähler; 23,7 % und 16 Abgeordnete
Linksgrüne (V): 40 580 Wähler; 21,7 % und 14 Abgeordnete
Fortschrittspartei (B): 27 699 Wähler; 13,86 % und 9 Abgeordnete
Bürgerbewegung (O): 13 519 Wähler; 7,2 % und 4 Abgeordnete
Liberale Partei (F): 4 148 Wähler und 2,2 %
Demokratiebewegung (P): 1 107 Wähler und 0,6 %

Sonstige Stimmen (?): 6 226 Wähler und 3,2 %

wirksame Stimmen: 94,0 %
nicht wirksame Stimmen: 6,0 %

Fazit
Die Sozialdemokraten und die Linksgrünen können eine Regierung bilden, die sich auf 34 der 63 Abgeordneten, stützten könnte.
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 29. Juni 2012 - 20:19 Uhr:   

Präsidentschaftswahlen am Samstag den 30.06.2012

Die Wahllokale schließen in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 0:00 Uhr MESZ (22:00 Uhr Ortszeit).

Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4sidentschaftswahl_in_Island_2012
http://en.wikipedia.org/wiki/Icelandic_presidential_election,_2012
http://is.wikipedia.org/wiki/Forsetakosningar_%C3%A1_%C3%8Dslandi_2012

Wahlkommission/Statistikamt
http://www.statice.is/Statistics/Elections
http://www.kosning.is/forsetakosningar/english/nr/7907

News de
http://www.icelandreview.com/deutsch/
http://derstandard.at/r4161/Island

News en
http://www.icelandreview.com/icelandreview/
http://www.icenews.is/
http://grapevine.is/Home/
http://www.mbl.is/frettir/english/

News is
http://www.ruv.is/forsetakosningar
http://www.visir.is/section/FRETTIR?template=president&profile=1468
http://www.mbl.is/frettir/
http://smugan.is/
http://www.dv.is/forsetakosningar/

Blogs
http://icelandweatherreport.com/ en
http://www.islandsbloggen.com/ is

Weitere Infos
http://www.parties-and-elections.eu/iceland.html

(Beitrag nachträglich am 29., Juni. 2012 von zigzag editiert)

(Beitrag nachträglich am 30., Juni. 2012 von zigzag editiert)
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 01. Juli 2012 - 12:12 Uhr:   

Grimsson wurde wiedergewählt und tritt nun seine fünfte Amtszeit an:

Ólafur Ragnar Grímsson 52,8
Þóra Arnórsdóttir 33,2
Ari Trausti Guðmundsson 8,6
Herdís Þorgeirsdóttir 2,6
Andrea Jóhanna Ólafsdóttir 1,8
Hannes Bjarnason 1,0
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Dienstag, 23. April 2013 - 21:34 Uhr:   

Parlamentswahlen am Samstag, 27.04.2013

Laut Umfragen werden in Island die rot-grünen Regierungsparteien bei den Wahlen deutlich abgestraft. Sie verlieren mehr als die Hälfte ihrer Wähler. Deutlich profitiert die liberale Fortschrittspartei, die stärkste Kraft werden könnte. Deren Chef will die EU-Beitrittsverhandlungen auf Eis legen. Die Tageszeitung DV veröffentlichte heute allerdings, dass er entgegen früherer Angaben, keinen Abschluss an der Uni von Oxford gemacht habe bzw. dort nicht promovier habe. Dafür machen sich zahlreiche neue Parteien Hoffnungen auf einen Einzug ins Parlament, darunter die Piratenpartei, der etwa zwischen 6-8 Prozent vorhergesagt werden.

Die Wahllokale schließen in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 0:00 Uhr MESZ (22:00 Uhr Ortszeit).

Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentswahl_in_Island_2013
http://en.wikipedia.org/wiki/Icelandic_parliamentary_election,_2013
http://is.wikipedia.org/wiki/Al%C3%BEingiskosningar_2013

Wahlkommission / Statistikamt
http://www.statice.is/Statistics/Elections/General-elections
http://www.kosning.is/althingiskosningar/english/

News de
http://www.icelandreview.com/deutsch/
http://derstandard.at/r4161/Island

News en
http://www.icelandreview.com/icelandreview/
http://grapevine.is/Home/
http://www.icenews.is/
http://www.mbl.is/frettir/english/

News is
http://www.ruv.is/althingiskosningar-2013
http://www.visir.is/section/FRETTIR&template=allnews&profile=1734
http://www.mbl.is/frettir/
http://www.dv.is/kosningar2013/
http://smugan.is/frettir/

Forum / Blogs
http://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?PHPSESSID=38f27be8d5cd87f3ba7598bf0b4bce3e&topic=171532.0 en
http://icelandweatherreport.com/ en
http://www.islandsbloggen.com/ is

Weitere Infos
http://www.wahlrecht.de/ausland/island-parlament.html
http://www.parties-and-elections.eu/iceland.html
http://www.electoralgeography.com/new/en/category/countries/i/iceland
http://de.wikipedia.org/wiki/Beitrittsverhandlungen_Islands_mit_der_Europ%C3%A4ischen_Union
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 26. April 2013 - 20:07 Uhr:   

Linkergänzungen:
http://grapevine.is/Features/ReadArticle/Grapevine-Election-Guide-2013
http://blog.snaefell.de/
http://www.arte.tv/de/island-wo-banker-in-den-knast-gehen/7472070,CmC=7464360.html
http://www.bpb.de/politik/hintergrund-aktuell/158776/parlamentswahl-island
http://www.ardmediathek.de/suche?s=Island
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/hintergrundpolitik/2087632/
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 28. April 2013 - 00:33 Uhr:   

RUV exit poll.

IP 27,8
PP 24,6
BF 6,6
SDA 14,6
LG 10,0
Pirates 6,0

Democracy Watch 2,8
Right Greens 2,6
Dawn 2,6
Households Party 1,3%
Rainbow 0,5

Die ersten Auszählungsergebnisse trudeln ein:
http://www.mbl.is/frettir/
https://twitter.com/search?q=%23Iceland%20OR%20%23kosningar&src=typd
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 28. April 2013 - 11:54 Uhr:   

Ergebnis:

IP 26,7 19 Sitze
PP 24,4 19
SDA 12,9 9
LG 10,9 7
BF 8,2 6
Pirates 5,1 3

Dawn 3,1
Households Party 3,0
Democracy Watch 2,5
Right Green 1,7
Rainbow 1,1
Rural Party 0,2
Peoples Front of Iceland 0,1
Humanists 0,1
Sturla Jonsson 0,1
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 01. Mai 2015 - 19:11 Uhr:   

In den Umfragen in Island zeigt sich eine überraschende Entwicklung. Die dortige Piratenpartei, die zur Zeit mit 3 Abgeordneten im Parlament vertreten ist, konnte sich stetig verbessern und führt nun sogar mit ca. 30% in einigen Umfragen (letzte Wahl 5,1%).

https://en.wikipedia.org/wiki/Icelandic_parliamentary_election,_2017 aktuelle Umfragen
http://www.taz.de/!156868/ Artikel vom 23.03.2015
 Link zu diesem Beitrag

Interessierter Leser
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Samstag, 02. Mai 2015 - 11:03 Uhr:   

... wobei zu berücksichtigen ist, daß die nächsten Wahlen in Island erst in zwei Jahren sind.
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 24. Juni 2016 - 21:15 Uhr:   

Präsidentschaftswahl am Samstag den 25.06.2016

Die Wahllokale schließen in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 0:00 Uhr MESZ (22:00 Uhr Ortszeit).

Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4sidentschaftswahl_in_Island_2016
https://en.wikipedia.org/wiki/Icelandic_presidential_election,_2016
https://is.wikipedia.org/wiki/Forsetakosningar_%C3%A1_%C3%8Dslandi_2016

Wahlkommission
https://www.kosning.is/forsetakosningar-2016/forsetakosningar/english/nr/8851

News de
http://www.icelandreview.com/deutsch/
http://derstandard.at/r4161/Island
http://www.spiegel.de/thema/island/
http://info.arte.tv/de/lander/island
http://www.tagesschau.de/thema/island/

News en
http://www.ruv.is/english*
http://www.mbl.is/frettir/english/
http://www.icelandreview.com/
http://grapevine.is/Home/
http://www.icenews.is/

News is
http://www.ruv.is/
http://www.visir.is/
http://www.mbl.is/frettir/
http://www.dv.is/

Twitter
https://twitter.com/search?f=tweets&vertical=default&q=iceland%20OR%20islenska%20&src=typd*
https://twitter.com/search?f=tweets&vertical=default&q=from%3A%40RUVfrettir...*

Forum / Blogs
http://blog.snaefell.de/ de
http://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?PHPSESSID=88bcc3b963744851b938661737fbebcc&topic=239183.0 en
http://icelandweatherreport.com/ en
http://www.islandsbloggen.com/ is

frühere Wahlen
http://www.electoralgeography.com/new/en/category/countries/i/iceland
https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Wahl_in_Island
https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Elections_in_Iceland

Zur Zeit befinden sich knapp 10% der isländischen Bevölkerung bei der Fußball-EM in Frankreich:
https://twitter.com/Wahlrecht_de/status/745647687610015745*
Das Innenministerium hat allerdings spontan ein Wahllokal im Camp des Nationalteams in Annecy eingerichtet:
http://derstandard.at/2000039805020/Praesidentenwahl-in-Island-begonnen*

*=ergänzt

(Beitrag nachträglich am 26., Juni. 2016 von zigzag editiert)
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 26. Juni 2016 - 14:17 Uhr:   

Ergebnis:

Guðni Th. Jóhannesson (Historiker und Universitätsdozent): 39,1 %

Halla Tómasdóttir (Unternehmerin und Investorin): 27,9 %
Andri Snær Magnason (Schriftsteller und Umweltaktivist): 14,3 %
Davíð Oddsson (ehemaliger Ministerpräsident Islands (Unabhängigkeitspartei), Herausgeber der Tageszeitung Morgunblað): 13,7
Sturla Jónsson (LKW-Fahrer, Vorsitzender der Partei Sturla Jónsson): 3,5 %
Elísabet Kristín Jökulsdóttir (Schriftstellerin und Journalistin): 0,7 %
Ástþór Magnússon (Unternehmer und Friedensaktivist): 0,3 %
Guðrún Margrét Pálsdóttir (Krankenpflegerin, Gründerin eines Kinderhilfswerks): 0,3 %
Hildur Þórðardóttir (Ethnologin, Verfasserin von Lebenshilfe-Literatur): 0,2 %

Wahlbeteiligung: 75,7 % (+6,4 %p)

http://www.ruv.is/kosningar/forsetakosningar-2016
http://icelandreview.com/de/news/2016/06/26/gudni-th-johannesson-ist-neuer-staatspraesident-von-island

Da die einfache Mehrheit reicht, ist Jóhannesson zum neuen Präsidenten gewählt.
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Donnerstag, 27. Oktober 2016 - 19:26 Uhr:   

Parlamentswahl am Samstag den 29.10.2016

Die Wahllokale schließen in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 0:00 Uhr MESZ (22:00 Uhr Ortszeit).

Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentswahl_in_Island_2016
https://en.wikipedia.org/wiki/Icelandic_parliamentary_election,_2016
https://is.wikipedia.org/wiki/Al%C3%BEingiskosningar_2016

Wahlkommission / Statistikamt
http://www.statice.is/statistics/population/elections/
http://www.kosning.is/althingiskosningar-2016/
http://www.kosning.is/althingiskosningar-2016/althingiskosningar/english/

News de
http://icelandreview.com/de
http://derstandard.at/r4161/Island
http://www.spiegel.de/thema/island/
http://www.zeit.de/thema/island
https://www.welt.de/themen/island-politik/
http://info.arte.tv/de/lander/island
http://www.tagesschau.de/thema/island/
https://mediathekensuche.de/uebersicht/?q=Island
http://www.deutschlandradio.de/text-und-audio-suche.287.de...
http://www.dw.com/de/island/t-19049175

News en
http://icelandmonitor.mbl.is/news/
http://icelandmag.visir.is/
http://www.ruv.is/english
http://icelandreview.com/
http://grapevine.is/
http://www.icenews.is/

News is
http://www.ruv.is/
http://www.visir.is/
http://www.mbl.is/
http://www.dv.is/

Twitter
https://twitter.com/search?f=tweets&vertical=default&q=Iceland%20OR%20kosningar%20OR%20islendska&src=typd

Forum / Blogs
http://blog.snaefell.de/ de
http://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?PHPSESSID=4e067c2a5c8c5fc9036736dc0dae75e5&topic=233884.0 en
http://icelandweatherreport.com/ en
https://kosningasaga.wordpress.com/ is
http://www.islandsbloggen.com/ is

Umfragen
https://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentswahl_in_Island_2016#Umfragen
https://en.wikipedia.org/wiki/Icelandic_parliamentary_election,_2016#Opinion_polls
http://www.electograph.com/search/label/Iceland

Wahlsystem
http://www.wahlrecht.de/ausland/island-parlament.html
http://www.electionguide.org/countries/id/100/

Frühere Wahlen
http://www.parties-and-elections.eu/iceland.html
https://www.electoralgeography.com/new/en/category/countries/i/iceland
https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Wahl_in_Island
https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Elections_in_Iceland
http://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?PHPSESSID=38f27be8d5cd87f3ba7598bf0b4bce3e&topic=171532.0
http://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?PHPSESSID=88bcc3b963744851b938661737fbebcc&topic=239183.0

(Beitrag nachträglich am 27., Oktober. 2016 von zigzag editiert)

(Beitrag nachträglich am 28., Oktober. 2016 von zigzag editiert)
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 30. Oktober 2016 - 01:01 Uhr:   

Exit Poll

RUV

A Björt framtíð: 6.7% 4 Sitze (von 63)
B Framsóknarflokkur: 9.4% 6
C Viðreisn: 8.8% 6
D Sjálfstæðisflokkur: 27.1% 19
E Íslenska þjóðfylkingin: 0.3% 0
F Flokkur fólksins: 3.4% 0
H Húmanistaflokkurinn: 0.0% 0
P Píratar: 18.0% 12
R Alþýðufylkingin: 0.6% 0
S Samfylkingin: 7.4% 5
T Dögun: 2.0% 0
V Vinstrihreyfingin - grænt framboð: 16.4% 11

http://www.ruv.is/
 Link zu diesem Beitrag

Fabio Till
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 30. Oktober 2016 - 03:27 Uhr:   

zigzag: Das war das Ergebnis der letzten Umfrage von Gallup vor der Wahl: https://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentswahl_in_Island_2016#Umfragen
Die ARD ist ebenfalls drauf reingefallen, mittlerweile haben sie die Eilmeldung komplett umgeschrieben, nachdem bereits alle den Quatsch abgeschrieben hatten: https://www.tagesschau.de/ausland/island-wahlausgang-101.html
Die Überschrift hieß vorher "Sieg für Linksbündnis unter Führung der Piraten". ;-)
 Link zu diesem Beitrag

Good Entity
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Sonntag, 30. Oktober 2016 - 15:42 Uhr:   

Wahrscheinlich war der Text der ARD nach den bisherigen Umfragen schon fertig. Das Ergebnis ist schon sehr überraschend, wenn es so bleibt. Anscheinend sind aber auch die städtischen Wahlkreise von Reykjavik schon ausgezählt.

Noch Anfang des Jahres standen die isländischen Piraten in den Umfragen bei 35 %, vereinzelt über 40 %, und für die Kommentatoren war klar, dass Frau Jonsdottir von den Piraten voraussichtlich mit VL (Linksgrün) eine Koalition bilden wird, die dann zusammen eine sehr breite Mehrheit haben würde. Auch wenn es danach etwas abgebröselt ist, waren die Piraten noch Anfang Oktober in den Umfragen die stärkste isländische Partei. Und jetzt sind es nicht mehr 40 %, sondern eher 14 %? Da muss 2016 schon heftig etwas passiert sein. Haben sich Panama Papers jetzt auch bei den Piraten gefunden? Würde ja zum Namen passen.

Angesichts der Bevölkerungszahl Islands erinnert die Wählerzahl natürlich ehr an Kommunalwahlen. Aber auch bei der Europameisterschaft haben die wenigen isländischen Fußballprofis dieses Jahr schon kräftig überrascht.
 Link zu diesem Beitrag

Fabio Till
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 30. Oktober 2016 - 17:27 Uhr:   

Nein, die Eilmeldung war zu Anfang sehr kurz und bezog sich explizit auf die "Hochrechnung" von ruv.is, was doppelt falsch ist. Nicht bloß, dass es sich dabei um eine Umfrage vom Vortag handelte, direkt nach Schließung der Wahllokale hätte es sich auch nicht um eine Hochrechnung handeln können, höchstens eine Prognose durch Wählerbefragung am Wahltag.
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 30. Oktober 2016 - 18:20 Uhr:   

Stimmt. Es gab wohl gar keinen Exit Poll.
Die Umfragen der letzten Wochen und besonders der letzten Tage, hatten ja schon den Trend angedeutet, dass die Piraten immer mehr zurückfallen und die Unabhängigkeitspartei immer mehr zulegt. Insofern finde ich das Ergebnis jetzt nicht soo überraschend.

Ergebnis:

Sjálfstæðisflokkurinn/Unabhängigkeitspartei: 29,0 % +2,3 %p 21 +2 Sitze von 63
Vinstrihreyfingin – grænt framboð/Links-grüne Bewegung: 15,9 % +5,0 % 10 +3
Píratar/Piratenpartei: 14,5 % +9,4 %p 10 +7
Framsóknarflokkurinn/Fortschrittspartei: 11,5 % -12,9 %p 8 -11
Viðreisn/Reform: 10,5 % +10,5 %p 7 +7
Björt framtíð/Strahlende Zukunft: 7,2 % -1,0 %p 4 -2
Samfylkingin/Sozialdemokratische Allianz: 5,7 % -7,2 %p 3 -6
Flokkur fólksins/Volkspartei: 3,5 % +3,5 %p 0 0
Dögun/Morgenröte: 1,7 % -1,4 % p 0 0
Alþýðufylkingin/Volksfront von Island: 0,3 % +0,2 %p 0 0
Íslenska þjóðfylkingin/Isländische Nationalfront: 0,2 % +0,2 %p 0 0
Húmanistaflokkurinn/Humanistische Partei: 0,0 % -0,1 %p 0 0

Wahlbeteiligung: 79.2% -2,2%p


Da nun weder die bisherige Koalition (Unabhängigkeitspartei und Fortschrittspartei) noch das (Mitte-)Linksbündnis (Linksgrün, Piraten, Björt framtíð und Sozialdemokraten) eine Mehrheit haben kommt es auf die Reformpartei (Viðreisn) an, mit wem sie zusammenarbeiten möchte.

(Beitrag nachträglich am 30., Oktober. 2016 von zigzag editiert)
 Link zu diesem Beitrag

Good Entity
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Montag, 31. Oktober 2016 - 00:52 Uhr:   

Letztlich hat sich also nur die Liberale Partei in eine alte (die Fortschrittspartei) und in eine neue (die Reformpartei) liberale Partei aufgespalten.

Am Wahltag sind (von dieser Spaltung abgesehen) die Isländer also weitgehend zum Wahlergebnis von der letzten Wahl zurückgekehrt. Den Sozialdemokraten ist es offenbar überhaupt nicht gut bekommen, das Linksbündnis mit linksgrün wieder aufzunehmen und die Piraten und die Linksliberalen dazu zu nehmen. Waren sie bei der vorletzten Wahl noch mit fast 30 % größte Partei und stellten auch die größte Regierungspartei, fielen sie schon bei der letzten Wahl auf 13 %, stellten aber zumindest noch die größte Oppositionspartei. Jetzt haben sie gerade noch die 5 % Hürde geschafft und sind nun die siebtgrößte Partei mit 3 der 63 Sitze im Parlament. Das Linksbündnis ist insgesamt von 25 auf 27 Sitze gestiegen, die Konservativen und die nun doppelten Liberalen fielen von zusammen 38 auf 36 Sitze.

Stellt sich also nur die Frage, ob die Abgeordneten der neuen Reformpartei besser mit den Kollegen von der anderen, alten liberalen Partei können, von denen sie sich gerade abgespalten haben, oder aber mit denen des Linksbündnisses, von dem sie anscheinend die Wähler zurückgeholt haben.

Verglichen mit den zwischenzeitlichen Sensationsmeldungen ist die Verschiebung um 2 Sitze arg wenig. Wie zigzag richtig anmerkt, läuft der Trend aber anscheinend schon einige Monate. Nur die Kommentatoren haben das nicht ganz mitbekommen.
 Link zu diesem Beitrag

Reimund Voß
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 13. Oktober 2017 - 17:34 Uhr:   

Am 28.10.2017 wird in Island der "Allthing" vorzeitig neu gewählt. Die seit 11.1.1917 im Amt befindliche Dreier-Koalition zwischen Unabhängigskeitspartei (konservativ) sowie den EU-freundlich-liberalen Parteien "Umbau" und "Helle Zukunft" brach im Sommer auseinander. Der Vater des Ministerpräsidenten Bjarni Benediktsson (Unabhängigkeitspartei) hatte sich für die Rehabilitierung eines pädophilen Straftäters eingesetzt (was in Island gestattet ist). Dem Ministerpräsidenten wurde in diesem Zusammenhang Vertuschung vorgeworfen, so dass "Helle Zukunft" die Koalitionsarbeit aufkündigte.

Die isländische Zeitung "Morgunbladid" (englische Internetausgabe) berichtet über eine Wahlumfage vom 11.10.2017. Demnach erhält die Unabhängiggkeitspartei 21,1 %, die Links-grüne Bewegung 21,8 %, die Piraten 10,5 %, die Sozialdemokraten 13,0 %, die Zentrumspartei 10,7 %, die Volkspartei 7,4 %, die Fortschrittspartei 5,9 %. Helle Zukunft 4,2 % und die Umbaupartei 3,6 %.

Es erscheint möglich, dass an Stelle von Björn Benediktsson (* 1970) die Spitzenkandidatin der Links-Grünen, Katrin Jakobsdottir (* 1976), neue Regierungschefin werden wird.
 Link zu diesem Beitrag

Reimund Voß
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 16. Oktober 2017 - 22:10 Uhr:   

Neue Wahlumfrage bei Morgunbladid (www.mbl.is)vom 14.10: Links-Grüne 27,4 %, Unabhängigkeitspartei 22,6 %. Sozialdemokraten 15,3 %, Piraten 9,2 %, Volkspartei 65 %, Zentrumspartei 6,4 %, Fortschrittspartei 5,5 %.

Das Institut "Gallup" (www.gallup.is) sieht (Stand vom 13.10.) die Unabhängigkeitspartei knapp vor der Links-Grünen Bewegung.

Nach wie vor hat die Links-Grüne Spitzenkandidatin Jakobsdottir gute Aussichten, den Regierungs-Chefsessel zu besetzen.
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 28. Oktober 2017 - 19:08 Uhr:   

Parlamentswahl am Samstag den 28.10.2017

Die Wahllokale schließen in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 0:00 Uhr MESZ (22:00 Uhr Ortszeit).

Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentswahl_in_Island_2017
https://en.wikipedia.org/wiki/Icelandic_parliamentary_election,_2017
https://is.wikipedia.org/wiki/Al%C3%BEingiskosningar_2017

Wahlkommission / Statistikamt
http://www.statice.is/statistics/population/elections/
http://www.kosning.is/althingiskosningar-2017/
http://www.kosning.is/althingiskosningar-2017/althingiskosningar/english/

News de
http://icelandreview.com/de
http://derstandard.at/r4161/Island
http://www.spiegel.de/thema/island/
http://www.zeit.de/thema/island
https://www.welt.de/themen/island-politik/
http://info.arte.tv/de/lander/island
http://www.tagesschau.de/thema/island/
https://mediathekensuche.de/uebersicht/?q=Island
http://www.deutschlandradio.de/text-und-audio-suche.287.de....
http://www.dw.com/de/island/t-19049175

News en
http://icelandmonitor.mbl.is/news/
http://icelandmag.visir.is/
http://icelandreview.com/
http://grapevine.is/
http://www.icenews.is/

News is
http://www.ruv.is/
http://www.visir.is/
http://www.mbl.is/
http://www.dv.is/
https://stundin.is/

Twitter
https://twitter.com/search?f=tweets&vertical=default&q=Iceland%20OR%20kosningar%20OR%20islendska&src=typd

Forum / Blogs
http://blog.snaefell.de/ de
https://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?topic=272897.0 en
https://kosningasaga.wordpress.com/ is
http://www.islandsbloggen.com/ is

Umfragen
https://en.wikipedia.org/wiki/Icelandic_parliamentary_election,_2017#Opinion_polls
http://www.electograph.com/search/label/Iceland

Wahlsystem
http://www.wahlrecht.de/ausland/island-parlament.html
http://www.electionguide.org/countries/id/100/

Frühere Wahlen
http://www.parties-and-elections.eu/iceland.html
https://www.electoralgeography.com/new/en/category/countries/i/iceland
https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Wahl_in_Island
https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Elections_in_Iceland
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Donnerstag, 30. November 2017 - 20:00 Uhr:   

Ergebnisse:

% +- % Sitze +- Parteibuchstabe Partei

25,2 % -3,8 %p 16 -5 D Sjálfstæðisflokkurinn - Unabhängigkeitspartei
16,9 % +1,0 %p 11 +1 V Vinstrihreyfingin – grænt framboð - Links-grüne Bewegung
12,1 % +6,4 %p 7 +4 S Samfylkingin - Sozialdemokratische Allianz
10,9 % +10,9 %p 7 +7 M Miðflokkurinn - Zentrumspartei
10,7 % -0,8 %p 8 +-0 B Framsóknarflokkurinn - Fortschrittspartei
9,2 % -5,3 %p 6 -4 P Píratar - Piratenpartei
6,9 % +3,4 %p 4 +4 F Flokkur fólksins - Volkspartei
6,7 % -3,8 %p 4 -3 C Viðreisn - Reform
1,2 % -6,0 %p — -4 A Björt framtíð - Strahlende Zukunft
0,2 % -0,1 %p — R Alþýðufylkingin - Volksfront von Island
0,1 % -1,6 %p — T Dögun - Morgenröte

Wahlbeteiligung: 81,2 % +2 %p

Linksgrüne, Unabhängigkeitspartei und Fortschrittspartei bilden eine Regierung (35 von 63 Sitzen). Ministerpräsidentin wird Katrín Jakobsdóttir von den Linksgrünen.

http://icelandreview.com/de/news/2017/11/30/island-hat-eine-linksgruene-premierministerin
https://grapevine.is/news/2017/11/30/icelands-new-government-formed/

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite