Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Wahlkreisergebnisse in Hessen

Wahlrecht.de Forum » Tagesgeschehen » Landtagswahlen in Deutschland » Wahlkreisergebnisse in Hessen « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

mitdenker
Veröffentlicht am Sonntag, 27. Januar 2008 - 17:37 Uhr:   

Bitte notiert hier die Wahlkreisergebnisse in Hessen.
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Veröffentlicht am Sonntag, 27. Januar 2008 - 21:13 Uhr:   

Hier sind die ersten Wahlkreisergebnisse. Bisher haben sich meistens die Amtsträger in der Landesregierung und der Landtagsfraktionen durchgesetzt. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Christean Wagner verlor, hingegen sein Wahlkreisduell.

Wahlkreise 5 Waldeck-Frankenberg I: WBT 61,4 %
Wahlkreis 6 Waldeck-Frankenberg II: 60,7 %
Wahlkreis 7 Schwalm-Eder I: WBT 68,4 %
Wahlkreis 12 Marburg-Biedenkopf: WBT 60,3 %

Der Umweltminister Wilhelm Dietzel (CDU) hat seinen Wahlkreis direkt gewonnen. Die SPD hat im Wahlkreis 5, hingegen die meisten Landesstimmen gewonnnen.

Reinhard Kahl gewinnt im Wahlkreis 6. Er ist Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion. Die SPD gewinnt diesen Wahlkreis auch bei den Landesstimmen.

Im Wahlkreis 7 hat Günther Rudolph, der Innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion seinen Wahlkreis gewonnen. Die SPD siegt im Wahlkreis 7 auch bei den Landesstimmen.

Im Wahlkreis 12 Marburg-Biedenkopf I besiegt Silke Tesch (SPD) den CDU-Fraktionsvorsitzenden Christean Wagner. Silke Tesch ist Mitglied im Ältestenrat des Landtags. Die SPD siegt im Wahlkreis 12 auch bei den Landesstimmen. Auch Pit Metz hat sich im diesem Wahlkreis beworben. Er sollte urspünglich der Spitzenbewerber der Linken sein.

Wahlkreisstimmen im Wahlkreis 5 Waldeck-Frankenberg I

Wilhelm Dietzel CDU 40,6 %
Hannelore Eckhardt SPD 37,5 %
Dieter Schütz FDP 10,2 %
Daniel May GRÜ 5,8 %
Dieter Kalhöfer LIN 3,6 %
Karl-Walter Hamel REP 2,1 %
Dirk Augstein SAG 0,3 %

Landesstimmen im Wahlkreis 5 Waldeck-Frankenberg I

SPD 37,7 %/CDU 37,5 %/FDP 10,7 %/GRÜ 05,6 %/LIN 04,6 %/REP 01,2 %/FW 00,8 %/NPD 00,6 %/TIE 00,5 %/GRA 0,2 %/FAM 0,2 %/PSG 0,1 %/VOL 0,1 %/VIO 0,1%/PIR 0,1 %/BüSo 0,0 %/UB 0,0 %

Wahlkreisstimmen im Wahlkreis 6 Waldeck-Frankenberg II

Reinhard Kahl SPD 41,9 %
Claudia Ravensburg CDU 37,4 %
Heinrich Heidel FDP 8,0 %
Jürgen Frömmrich GRÜ 6,5 %
Jürgen Süß LIN 4,4 %
Gottfried Benner REP 1,8 %

Landesstimmen im Wahlkreis 6 Waldeck-Frankenberg II

SPD 39,5 %/CDU 36,1 %/FDP 9,3 %/GRÜ 6,0 %/LIN 5,4 %/REP 1,0 %//NPD 0,8 %/TIE 0,5 %/FW 0,4 %/FAM 0,3 %/PIR 0,2/GRA 0,1 %/VOL 0,1 %/VIO 0,1%/UB 0,1 %/PSG 0,0 %/%/BüSo 0,0 %

Wahlkreisstimmen im Wahlkreis 7 Schwalm-Eder I

Günther Rudolph SPD 47,8 %
Mark Weinmeister CDU 27,4 %
Dieter Posch FDP 9,2 %
Bettina Hoffmann GRÜ 6,1 %
Jochen Böhme-Gingold LIN 4,5 %
Lothar Kothe FW 3,0 %
Martin Orf REP 0,9 %
David Giesler NPD 0,8 %
Rainer Völker VOL 0,2 %

Landesstimmen im Wahlkreis 7 Schwalm-Eder I

SPD 48,0 %/CDU 27,2 %/FDP 9,1 %/GRÜ 5,6 %/LIN 5,5 %/FW 1,6 %/NPD 0,8 %/REP 0,6 %/TIE 0,5 %/FAM 0,3 %/GRA 0,2 %/VOL 0,2 %/PIR 0,1 %/VIO 0,1%/UB 0,0 %/PSG 0,0 %/%/BüSo 0,0 %

Wahlkreis 12 Marburg-Biedenkopf I

Silke Tesch SPD 46,7 %
Dr. Christean Wagner CDU 37,4 %
Olaf Stiller FDP 5,6 %
Armin Becker GRÜ 4,3 %
Pit Metz LIN 3,8 %
Dominik Stein REP 1,3 %
Peter Ruwoldt NPD 0,8 %

SPD 44,4 %/CDU 34,4 %/FDP 7,6 %/LIN 5,2 %/GRÜ 4,8 %/REP 1,0 %/NPD 0,9 %/TIE 0,5 %/FW 0,4 %/FAM 0,3 %/PIR 0,2 %/GRA 0,1 %/VOL 0,1 %/VIO 0,1%/UB 0,1 %/PSG 0,0 %/%/BüSo 0,0 %
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Veröffentlicht am Montag, 28. Januar 2008 - 23:35 Uhr:   

Hier sind die Ergebnisse der Wahlkreise der Spitzenbewerber
Roland Koch, Andrea Ypsilanti, Kordula Schulz-Asche und Jörg-Uwe Hahn.

Wahlkreis 25 Wetterau I: WBT 69,1 %
Wahlkreis 32 Main-Taunus I: WBT 72,4 %
Wahlkreis 39 Frankfurt am Main VI: WBT 63,0 %


Wahlkreisstimmen im Wahlkreis 32 Main-Taunus I

Roland Koch CDU 52,3 % Ministerpräsident und Spitzenbewerber
Nancy Faser SPD 27,7 %
Fritz Krüger FDP 8,2 %
Kordula Schulz-Asche GRÜ 6,5 % Spitzenbewerberin
Achim Kessler LIN 2,5 %
Thomas Braun FW 1,4 %
Christa Rust TIE 0,8 %
Thomas Gruber NPD 0,7 %

Landesstimmen im Wahlkreis 32 Main-Taunus I

CDU 45,8 %/SPD 24,6 %/FDP 15,0 %/GRÜ 7,7 %/LIN 3,5 %/FW 0,9 %/NPD 0,7%/TIE 0,6 %/REP 0,4 %/PIR 0,2 %/FAM 0,2 %/PIR 0,2 %/VOL 0,1 %/GRA 0,1 %/VIO 0,1 %/BÜS 0,0 %/PSG 0,0 %/UB 0,0 %

Wahlkreisstimmen im Wahlkreis 39 Frankfurt VI

Andrea Ypsilanti SPD 41,0 % Spitzenbewerberin
Gudrun Osterburg CDU 37,4 %
Thilo Müller FDP 7,3 %
Helmuth Ulshöfer GRÜ 5,6 %
Janine Wißler LIN 4,3 %
Rainer Drephal FW 1,3 %
Michael Langer REP 1,2 %
Hannelore Jansen TIE 1,1 %
Jörg Krebs NPD 0,8 %
Sami Saremi EBW 0,0 % WBD

Zweitstimmen im Wahlkreis 39 Frankfurt VI

CDU 36,4 %/SPD 33,0 %/GRÜ 9,8 %/FDP 9,8 %/LIN 6,4 %/REP 1,0 %/FW 0,9 %/TIE 0,8 %/NPD 0,8 %/PIR 0,3 %/GRA 0,2 %/BÜS 0,1 %/VIO 0,1 %/PSG 0,0 %/UB 0,0 %

Wahlkreisstimmen im Wahlkreis 25 Wetterau I

Tobias Utter CDU 41,0 %
Jürgen Walter SPD 34,4 % stv. Landesvorsitzender
Jörg-Uwe Hahn FDP 9,3 % Spitzenbewerber
Peter Scholz GRÜ 7,0 %
Helge Welker LIN 3,4 %
Laura Macho FW 2,0 %
Karola Grabosch TIE 1,1 %
Marcus Wöll NPD 1,1 %
Walter Ullmann REP 0,7 %

Landesstimmen im Wahlkreis 25 Wetterau I

CDU 40,3 %/SPD 32,4 %/FDP 10,8 %/GRÜ 7,6 %/LIN 4,4 %/FW 1,1 %/NPD 1,1 %/TIE 0,7 %/REP 0,6 %/GRA 0,2 %/VIO 0,2 %/FAM 0,2 %/PIR 0,2 %/BÜS 0,1 %/VOL 0,1 %/PSG 0,0 %/UB 0,0 %
 Link zu diesem Beitrag

Ralf Arnemann
Veröffentlicht am Dienstag, 29. Januar 2008 - 09:53 Uhr:   

@Mitdenker:
Vielen Dank für die Informationen - aber es ist wohl doch einfacher und übersichtlicher, die sich direkt zu holen:
http://www.wahlen.hessen.de/irj/Wahlen_Internet?uid=697409ce-0f9a-5711-aeb6-df144e9169fc
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker (Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Dienstag, 29. Januar 2008 - 19:22 Uhr:   

Ralf Arnemann,

ich möchte die Wahlkreisergebnisse erwähnen. Sie bilden die regionalen Ergebnisse ab. Der Vergleich der Erststimmen(-anteilen) mit den Zweitststimmen(-Anteilen) lohnt sich. Der Blick auf berühmte Bewerber weckt Interesse auf mehr. Deine angegebene Seite bildet bei den Wahlkreisergebnissen nur den Sieger ab. Ich habe das Ergebnis von Tarek-Al Wazir gefunden.

Wahlkreis 43 Offenbach-Stadt: WBT 56,9 %

Wahlkreisstimmen

Stefan Grüttner CDU 35,9 %
Heike Habermann SPD 34,1 %
Tarek Al-Wazir GRÜ 13,5 %, LLP 2, aber gleichberechtigter Spitzenbewerber
Joachim Papendiek FDP 6,2 %
Lydia Pfaff LIN 4,8 %
Hans Joachim Münd REP 2,7 %
Lucia Gerharz TIE 1,5 %
Frank Marschner NPD 1,1 %

Landesstimmen im Wahlkreis 43 Offenbach-Stadt

SPD 34,8 %/CDU 34,0 %/GRÜ 10,5 %/FDP 8,4 %/LIN 6,6 %/REP 2,1 %/NPD 1,1 %/TIE 0,9 %/FW 0,5 %/PIR 0,3 %//GRA 0,2 %/FAM 0,2 %/BÜS 0,1 %/PSG 0,1 %/VOL 0,1 %/VIO 0,1%/UB 0,1 %

http://www.election.de/cgi-bin/showcandres.pl?land=he08
=> Für alle angegebenen Ergebnisse
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Veröffentlicht am Donnerstag, 14. Februar 2008 - 12:30 Uhr:   

Gewählte bei der Landtagswahl in Hessen am 27.01.2008

RB KasselDirektsitzParteiListensitzPartei
01 Kassel-Land IBrigitte Hofmeyer SPDDr. Walter LübckeCDU
02 Kassel-Land IIUlrike GottschalkSPDxx
03 Kassel-Stadt IUwe FrankenbergerSPDEva Kühne-HörmannCDU
xxxDr. Andreas JürgensGRÜ
04 Kassel-Stadt IIWolfgang DeckerSPDMarjana SchottLIN
05 Waldeck-Frankenberg IWilhelm DietzelCDUHannelore EckhardtSPD
06 Waldeck-Frankenberg IIReinhard KahlSPDHeinrich HeidelFDP
07 Schwalm-Eder IGünther RudolphSPDMark WeinmeisterCDU
xxxDieter PoschFDP
08 Schwalm-Eder IIRegine MüllerSPDxx
09 Eschwege-WitzenhausenLothar QuantzSPDxx
10 RotenburgDieter FranzSPDAngelika ScholzCDU
11 HersfeldThorsten WarneckeSPDElisabeth ApelCDU
xxxMathias WagnerGRÜ
RB GießenDirektsitzParteiListensitzPartei
12 Marburg-Biedenkopf ISilke TeschSPDDr. Christean WagnerCDU
13 Marburg-Biedenkopf IIDr. Thomas SpiesSPDFrank GotthardCDU
14 Fulda IDr. Walter ArnoldCDUJürgen LendersFDP
xxxMargarethe Hölldöbler-HeumüllerGRÜ
15 Fulda IIDr. Norbert HerrCDUSabine WaschkeSPD
16 Lahn-Dill IClemens ReifCDUxx
17 Lahn-Dill IIElke KünholzSPDHans-Jürgen IrmerCDU
xxxMürvet ÖztürkGRÜ
18 Gießen IGerhard MerzSPDKlaus Peter MöllerCDU
xxxWolfgang GreilichFDP
19 Gießen IIVolker BouffierCDUxx
20 VogelsbergManfred GörigSPDxx
21 Limburg-Weilburg IHelmut PeuserCDUHildegard PfaffSPD
22 Limburg-Weilburg IIKarlheinz WeimarCDUxx
RB DarmstadtDirektsitzParteiListensitzPartei
23 Hochtaunus IHolger BellinoCDUPetra FuhrmannSPD
xxxHermann SchausLIN
24 Hochtaunus IIJürgen BanzerCDUDorothea HenzlerFDP
25 Wetterau ITobias UtterCDUJürgen WalterSPD
xxxJörg-Uwe HahnFDP
26 Wetterau IILisa GnadlSPDxx
27 Wetterau IIINorbert KartmannCDUxx
28 Rheingau-Taunus IPetra Müller-KlepperCDUxx
29 Rheingau-Taunus IIPeter BeuthCDUMarius WeißSPD
30 Wiesbaden IErnst Ewald-RothSPDFlorian RentzschFDP
31 Wiesbaden IIHorst KleeCDUxx
32 Main-Taunus IRoland KochCDUNancy FaserSPD
xxxFritz-Wilhelm KrügerFDP
xxxKordula Schulz-AscheGRÜ
33 Main-Taunus IIAxel WintermeyerCDUWilly van OoyenLIN
34 Frankfurt am Main IAlfons GerlingCDUxx
35 Frankfurt am Main IIGernot GrumbachSPDxx
36 Frankfurt am Main IIIDr. Ralf-Norbert BarteltCDUTurgut YükselSPD
xxxNicola BeerFDP
37 Frankfurt am Main IVMichael BoddenbergCDUSarah SorgeGRÜ
38 Frankfurt am Main VMichael ParisSPDDr. Ulrich WilkenLIN
39 Frankfurt am Main VIAndrea YspilantiSPDGudrun OsterburgCDU
xxxJanine WißlerLIN
40 Main-Kinzig IHugo KleinCDUChristoph DegenSPD
41 Main-Kinzig IIAloys LenzCDUxx
42 Main-Kinzig IIIDr. Rolf MüllerCDUHeinz LotzSPD
43 Offenbach StadtStefan GrüttnerCDUHeike HabermannSPD
xxxTarek Al-WazirGRÜ
44 Offenbach Land IHartmut HonkaCDUxx
45 Offenbach Land IIVolker HoffCDUFrank Peter KaufmannGRÜ
xxxBarbara Cárdenas AlfonsoLIN
46 Offenbach Land IIIFrank LortzCDUDr. Judith Pauly-BenderSPD
xxxRené RockFDP
47 Groß-Gerau IRenate Meixner-RömerSPDxx
48 Groß-Gerau IIDr. Carmen EvertsSPDUrsula HammannGRÜ
49 Darmstadt IMichael SiebelSPDxx
50 Darmstadt IIDagmar MetzgerSPDKarin WolffCDU
xxxLeif Frederik BlumFDP
51 Darmstadt (-Land) -Dieburg IHeike HofmannSPDGottfried MildeCDU
52 Darmstadt (-Land) -Dieburg IIPatrick KochSPDSilke LautenschlägerCDU
53 OdenwaldDr. Michael ReuterSPDJudith LannertCDU
54 Bergstraße IAlexander BauerCDUNorbert SchmittSPD
55 Bergstraße IIPeter StefanCDUKarin HartmannSPD
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Veröffentlicht am Donnerstag, 14. Februar 2008 - 13:46 Uhr:   

Ich habe einen nun einen SPD-Vertreter nachgetragen.

19 Gießen II
Volker Bouffier, CDU, Direktsitz
Thorsten Schäfer-Gümbel, SPD, Direktsitz

Somit ergibt sich die folgende Verteilung aus der Anzahl und der Parteizugehörigkeiten der Abgeordneten je Wahlkreis. Es gibt die Sollanzahl von 110 Abgeordnete aus 55 Wahlkreisen. Der Wahlkreis von Roland Koch (32 Main-Taunus I) hat die meisten Abgeordneten.

1 Wahlkreis mit 4 Abgeordneten = 4 Abgeordnete

1 * CDU 1 D, SPD 1 L, FDP 1 L, GRÜ 1 L: WK 32


14 Wahlkreise mit je 3 Abgeordneten = 42 Abgeordenete

3 * CDU 1 D, SPD 1 L, FDP 1 L: WKe 25 + 36 + 46
1 * CDU 1 D, SPD 1 L, GRÜ 1 L: WK 43
1 * CDU 1 D, SPD 1 L, LIN 1 L: WK 23

1 * CDU 1 D, FDP 1 L, GRÜ 1 L: WK 14

1 * CDU 1 D, GRÜ 1 L, LIN 1 L: WK 45

3 * SPD 1 D, CDU 1 L, FDP 1 L: WKe 07 + 18 + 50
3 * SPD 1 D, CDU 1 L, GRÜ 1 L: WKe 03 + 11 + 17
1 * SPD 1 D, CDU 1 L, LIN 1 L: WK 39


24 Wahlkreise je 2 Abgeordneten = 48 Abgeordnete

9 * CDU 1 D, SPD 1 L: WKe 05 + 15 + 19 + 21 + 29 + 40 + 42 + 54 + 55
1 * CDU 1 D, GRÜ 1 L: WK 37
1 * CDU 1 D, LIN 1 L: WK 33

7 * SPD 1 D, CDU 1 L: WKe 01 + 10 + 12 + 13 + 51 + 52 + 53
3 * SPD 1 D, FDP 1 L: WKe 06 + 24 + 30
1 * SPD 1 D, GRÜ 1 L: WK 48
2 * SPD 1 D, LIN 1 L: WKe 04 + 38


16 Wahlkreise mit 1 Abgeordneten = 16 Abgeordnete

8 * CDU 1 D: WKe 16 + 22 + 27 + 28 + 31 + 34 + 41 + 44

8 * SPD 1 D: WKe 02 + 08 + 09 + 20 + 26 + 35 + 47 + 49
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Veröffentlicht am Samstag, 16. Februar 2008 - 17:03 Uhr:   

Berichtigung:

19 Gießen II
Volker Bouffier, CDU, Direktsitz
Thorsten Schäfer-Gümbel, SPD, Listensitz
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Donnerstag, 06. November 2008 - 18:31 Uhr:   

Ich habe die Wahlkreisergebnisse folgendermaßen zusammengefasst. Am 18. Januar 2009 bis sich dieses Bild kräftig durcheinander wirbeln. Bei der Angabe den Wahlkreisergebnissen werde ich übersichtlicher arbeiten.

RegionCDUSPDFDPGrüneLinkeGesamt
Kassel61122122
Gießen10822022
Wiesbaden12841227
Frankfurt8623322
Darmstadt6911017
Hessen42421196110


(Beitrag nachträglich am 06., November. 2008 von Mitdenker editiert)
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 12. Januar 2009 - 22:14 Uhr:   

Die Wahlkreise sind genauso wie bei der Landtagswahl am 27. Januar 2008.

Spitzenkandidaten mit eigener Internetseite

Roland Koch, CDU http://www.roland-koch.de/
Thorsten Schäfer-Gümbel, SPD http://www.schaefer-guembel.de/
Kordula Schulz-Asche, Grüne http://www.schulz-asche.de/
Jörg-Uwe Hahn, FDP http://www.joerg-uwe-hahn.de/
Willy van Ooyen, Linke http://www.willi-van-ooyen.de/
Nicole Hornung, Piraten http://hessen.klarmachen-zum-aendern.de/blog/3
Pasquale Aita, Menschlichkeit http://www.pasqualeaita.de/
Heinz Schumacher, Bürgerbewegung WIR http://www.buergerbewegung-wir.com/
Wolf-Reiner Ruppert, Parteilos http://www.frankfurt-vor.de/
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:05 Uhr:   

Ich habe bisher 49 der 55 Wahlkreisergebnisse gefunden.
Die Bewerber der CDU haben davon 40 Direksitze errungen.
Die Bewerber der SPD haben daraus 9 Direktsitze errungen.
Ich habe die Wahlkresieger nach ihrem Prozenanteil an den Erststimmen geordnet.
Zur besseren Übersichtlichkeit sind sie nach 5 % Bereichen geordnet.
Sie tragen jeweils einen Buchstaben für die spätere Statistik.


Wahlkreissieger

A 55,01 % bis 60,00 % (1)
32 Main-Taunus I: Roland Koch CDU 55,3 %

B 50,01 % bis 55,00 % (5)
15 Fulda II: Norbert Herr CDU 54,4 %
14 Fulda I: Walter Arnold CDU 53,4 %
24 Hochtaunus II: Jürgen Banzer CDU 52,9 %
21 Limburg-Weilburg I: Helmut Peuser CDU 52,1 %
23 Hochtaunus I: Holger Bellino CDU 50,4 %

C 45,01 % bis 50,00 % (10)
16 Lahn-Dill II: Clemens Reif CDU 49,6 %
22 Limburg-Weilburg: Karlheinz Weimar CDU 47,2 %
29 Rheingau-Taunus II: Peter Beuth CDU 46,6 %
45 Offenbach Land II: Volker Hoff CDU 46,4 %
33 Main-Taunus II: Axel Wintermeyer CDU 46,3 %
46 Offenbach Land III: Frank Lortz CDU 46,3 %
54 Bergstraße I: Alexander Bauer CDU 46,0 %
28 Rheingau-Taunus I: Petra Müller-Klepper CDU 45,7 %
34 Frankfurt am Main I: Alfons Gerling CDU 45,5 %
27 Wetterau III: Norbert Kartmann CDU 45,1 %

D 40,01 % bis 45,01 % (17)
31 Wiesbaden II: Horst Klee CDU 44,8 %
55 Bergstraße I: Peter Stephan CDU 44,8 %
05 Waldeck-Frankenberg I: Wilhelm Dietzel CDU 43,6 %
44 Offenbach Land I: Hartmut Honka CDU 43,3 %
17 Lahn-Dill II: Hans-Jürgen Irmer CDU 42,4 %
25 Wetterau I: Tobias Utter CDU 42,3 %
52 Darmstadt-Dieburg II: Silke Lautenschläger CDU 42,1 %
37 Frankfurt am Main IV: Michael Boddenberg CDU 41,9 %
02 Kassel-Land II: Ulrike Gottschalk SPD 41,7 %
20 Vogelsberg: Kurt Wiegel CDU 41,5 %
26 Wetterau II: Klaus Dietz SPD 41,4 %
10 Rotenburg: Dieter Franz SPD 41,3 %
39 Frankfurt am Main VI: Gudrun Osterburg CDU 41,2 %
07 Schwalm-Eder I: Günther Rudolph SPD 41,0 %
53 Odenwald: Judith Lannert CDU 40,9 %
06 Waldeck-Frankenburg II: Claudia Ravensburg CDU 40,4 %
12 Marburg-Biedenkopf I: Christean Wagner CDU 40,3 %

E 35,01 % bis 40,00 % (13)
11 Hersfeld: Torsten Warnecke SPD 39,5 %
30 Wiesbaden I: Astrid Wallmann CDU 39,4 %
01 Kassel Land I: Brigitte Hofmeyer SPD 39,2 %
09 Eschwege-Witzenhausen: Dirk Landau CDU 39,0 %
08 Schwalm-Eder II: Regine Müller SPD 38,8 %
13 Marburg-Biedenkopf II: Thomas Spies SPD 38,5 %
04 Kassel Stadt II: Wolfgang Decker SPD 38,3 %
48 Groß-Gerau II: Günter Schork CDU 38,3 %
36 Frankfurt am Main III: Ralf-Norbert Bartelt CDU 38,0 %
43 Offenbach Stadt: Stefan Grüttner CDU 38,0 %
51 Darmstadt-Dieburg I: Gottfried Milde CDU 37,0 %
47 Groß-Gerau I: Patrick Burghardt CDU 36,9 %
35 Frankfurt am Main II: Ulrich Caspar CDU 36,0 %

F 30,01 % bis 35,00 % (3)
50 Darmstadt-Stadt II: Karin Wolff CDU 33,3 %
03 Kassel Stadt I: Eva Kühne-Hörmann CDU 32,6 %
49 Darmstadt-Stadt I: Rafael Reißer CDU 32,5 %

G noch nicht ausgezählt (6)
18 Gießen I
19 Gießen II
38 Frankfurt am Main V
40 Main-Kinzig I
41 Main-Kinzig II
42 Main-Kinzig III

Election.de http://www.election.de/cgi-bin/showcandres.pl?land=he09
 Link zu diesem Beitrag

Bernhard Nowak
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:13 Uhr:   

Andrea Ypsilanti ist von rund 41 auf rund 23% der Erststimmen in ihrem Wahlkreis Frankfurt VI abgestürzt:
http://wahl.hr-online.de/e/W39.html
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:17 Uhr:   

Endstand
CDU 37,2%/ 46 Sitze
SPD 23,7%/ 29
FDP 16,2%/ 20
GRÜNE 13,7%/ 17
Linke 5,4%/ 7

Total 119 Sitze

(Beitrag nachträglich am 18., Januar. 2009 von frings editiert)
 Link zu diesem Beitrag

Martin Fehndrich
Moderator
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:21 Uhr:   

Bundesversammlung (44)
CDU 18
SPD 11
FDP 7
Grüne 6
Linke 2
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:22 Uhr:   

Es fehlen noch die beiden Gießener Wahlkreise.

Wahlkreise (53 von 55): CDU 44, SPD 9

D 40,01 % bis 45,01 % (3 von 20)
42 Main-Kinzig III: Rolf Müller CDU 45,8 %
40 Main-Kinzig I: Hugo Klein CDU 44,9 %
41 Main-Kinzig II: Aloys Lenz CDU 43,4 %

F 30,01 % bis 35,00 % (1 von 4)
38 Frankfurt am Main V: Bettina Wiesmann CDU 30,7 %

noch nicht ausgezählt
18 Gießen I Klaus Peter Müller CDU - Gerhard Merz SPD u. a.
19 Gießen II Thorsten Schäfer Gümbel SPD - Volker Bouffier CDU u. a.

Election.de http://www.election.de/cgi-bin/showcandres.pl?land=he09
 Link zu diesem Beitrag

Martin Fehndrich
Moderator
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:24 Uhr:   

Gießen:

http://www.pub.giessen.de/wahlen/landtagswahl2009/wahlkreis18-erststimme-html/wahl01.htm

http://www.pub.giessen.de/wahlen/landtagswahl2009/wahlkreis19-erststimme-html/wahl01.htm
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:30 Uhr:   

Nun sind alle Wahlkreissieger vollständig aufgelistet.

D 40,01 % bis 45,01 % (3 von 20)
19 Gießen II: Volker Bouffier CDU 42,6 %

E 35,01 % bis 40,00 % (1 von 14)
18 Gießen I: Gerhard Merz SPD 38,5 %
 Link zu diesem Beitrag

Martin Fehndrich
Moderator
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:32 Uhr:   

CDU 963800 37,19%
SPD 614653 23,71%
FDP 420383 16,22%
GRÜNE 356007 13,74%
DIE LINKE 139080 5,37%
REP 15697 0,61%
FREIE WÄHLER 42139 1,63%
NPD 22184 0,86%
PIRATEN 13784 0,53%
BüSo 4130 0,16%
2591857
 Link zu diesem Beitrag

Martin Fehndrich
Moderator
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:44 Uhr:   

Bei Sitzverteilung komm ich nur auf 118 Sitze (6 für Linke, keine Änderung BV)
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:46 Uhr:   

DSABCDEFGES
PAR>55>50>45>40>35>30x
CDU15101610446
SPD0005409
GES15102114455
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:48 Uhr:   

@Martin: Stimmt! Ich hatte versehentlich Sainte-Lague-Sitzverteilung ausgerechnet weil ich eine Klammer falsch gesetzt hatte.
 Link zu diesem Beitrag

Martin Fehndrich
Moderator
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:51 Uhr:   

Der Linken fehlen auch nur 344 Stimmen am Ausgleichsmandat.

Damit nochmal der Endstand (und man braucht im Zweifel mehr Nachkommastellen)
CDU 37,2%/ 46 Sitze
SPD 23,7%/ 29
FDP 16,2%/ 20
GRÜNE 13,7%/ 17
Linke 5,4%/ 6

Total 118 Sitze
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 22:55 Uhr:   

Schnellübersicht über die Sitzverteilung
DS = Direktsitze
LS = Listensitze

SitzeCDUSPDFDPGRÜLINGES
DS46900055
LS0202017663
GES462920176118
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 18. Januar 2009 - 23:32 Uhr:   

Auffällig ist, daß die SPD bei den Wahlkreisstimmen mit "nur" 8,6 Prozentpunkten viel weniger verlor als bei den Landesstimmen (- 13,0). Und Ypsilanti verlor mit 17,8 Prozentpunkten gut doppelt so stark wie die übrigen SPD-Direktkandidaten im Schnitt. Die FDP erreichte bei den Wahlkreisstimmen 11,8%, die Diskrepanz zu den Landesstimmen damit gar nicht so gewaltig.
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 08:57 Uhr:   

Bilanz
91 Wiedergewählte
27 Neugewählte
19 Ausgeschiedene

Auflistung der Ausgeschiedenen
WahlkreisPersonPartei
01 Kassel-Land IWalter LübckeCDU
05 Waldeck-Frankenberg IHannelore EckhardtSPD
10 RotenburgAngelika ScholzCDU
11 HersfeldElisabeth ApelCDU
12 Marburg-Biedenkopf IISilke TeschSPD
13 Marburg-Biedenkopf IIFrank GotthardtCDU
15 Fulda IISabine WaschkeSPD
17 Lahn-Dill IIElke KünholzSPD
18 Gießen IKlaus Peter MöllerCDU
21 Limburg-Weilburg IPeter RompfSPD
25 Wetterau IJürgen WalterSPD
36 Frankfurt am Main IIITurgut YükselSPD
38 Frankfurt am Main VMichael ParisSPD
40 Main-Kinzig IChristoph DegenSPD
47 Groß-Gerau IRenate Meixner-RömerSPD
48 Groß-Gerau IICarmen EvertsSPD
50 Darmstadt II (Stadt)Dagmar MetzgerSPD
52 Darmstadt -Dieburg IIPatrick KochSPD
55 Bergstraße IIKarin HartmannSPD
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 10:09 Uhr:   

Gewählte in der Region Kassel

Region KasselDirektsitzParteiListensitzPartei
01 Kassel-Land IBrigitte Hofmeyer SPDHelmut von ZechFDP
02 Kassel-Land IIUlrike GottschalkSPDxx
03 Kassel-Stadt IEva Kühne-HörmannCDU Uwe FrankenbergerSPD
xxxAndreas JürgensGRÜ
04 Kassel-Stadt IIWolfgang DeckerSPDKarin MüllerGRÜ
xxxMarjana SchottLIN
05 Waldeck-Frankenberg IWilhelm DietzelCDUxx
06 Waldeck-Frankenberg IIClaudia RavensburgCDUReinhard KahlSPD
xxxHeinrich HeidelFDP
xxxJürgen FrömmichGRÜ


Gewählte in der Region Fulda
07 Schwalm-Eder IGünther RudolphSPDDieter PoschFDP
08 Schwalm-Eder IIRegine MüllerSPDMartin HäuslingGRÜ
09 Eschwege-WitzenhausenDirk LandauCDULothar QuantzSPD
xxxSigrid ErfurthGRÜ
10 RotenburgDieter FranzSPDxx
11 HersfeldThorsten WarneckeSPDMathias WagnerGRÜ
14 Fulda IWalter ArnoldCDUJürgen LendersFDP
xxxMargarethe Hölldöbler-HeumüllerGRÜ
15 Fulda IINorbert HerrCDUSabine Waschke SPD


(Beitrag nachträglich am 19., Januar. 2009 von Mitdenker editiert)
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 10:12 Uhr:   

Gewählte in der Region Gießen

Region GießenDirektsitzParteiListensitzPartei
12 Marburg-Biedenkopf IChristean WagnerCDU xx
13 Marburg-Biedenkopf IIThomas SpiesSPDAngela DornGRÜ
16 Lahn-Dill IClemens ReifCDUxx
17 Lahn-Dill IIHans-Jürgen IrmerCDU Matthias BügerFDP
xxxMürvet ÖztürkGRÜ
18 Gießen IGerhard MerzSPDWolfgang GreilichFDP
19 Gießen IIVolker BouffierCDUThorsten Schäfer-GümbelSPD
20 VogelsbergKurt WiegelCDUManfred GörigSPD
xxxMario DöwelingFDP
21 Limburg-Weilburg IHelmut PeuserCDUxx
22 Limburg-WeilburgIIKarlheinz WeimarCDUxx
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 10:15 Uhr:   

Wie teilt man den Regierungsbezirk Darmstadt sinnvoll in 3 Teile?
Es geht mir um eine Statistik, die jeweils etwa 22 Sitze für 5 Regionen vorsieht.
 Link zu diesem Beitrag

Ralf Arnemann
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 10:30 Uhr:   

@Mitdenker:
> Wie teilt man den Regierungsbezirk Darmstadt
> sinnvoll in 3 Teile?
Ein Teil würde wohl auf jeden Fall Südhessen (Starkenburg) sein, d.h. die fünf Kreise GG, DA, DA-DI, HP und ERB.

Dann die östliche Rhein-Main-Region (Wetterau, Main-Kinzig-Bereich, Offenbach) und die Rheingau-Taunus-Region (mit Wiesbaden).
Und Frankfurt kann man dann fast nach Belieben zu einer dieser beiden schlagen (am besten zur kleineren).
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 11:07 Uhr:   

Ralf Arnemann, danke für die Antwort!
Was ist mit dem Main-Taunus-Kreis?
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 11:16 Uhr:   

Region Darmstadt

Region DarmstadtDirektsitzParteiListensitzPartei
47 Groß-Gerau IPatrick BurghardtCDUxx
48 Groß-Gerau IIGünther SchorkCDUUrsula HammannGRÜ
49 Darmstadt I (Stadt)Rafael ReißerCDUMichael SiebelSPD
50 Darmstadt II (Stadt)Karin WolffCDU Leif Frederik BlumFDP
51 Darmstadt -Dieburg IGottfried MildeCDU Heike HofmannSPD
52 Darmstadt -Dieburg IISilke LautenschlägerCDU Wilhelm ReuscherFDP
53 OdenwaldJudith LannertCDU Michael ReuterSPD
54 Bergstraße IAlexander BauerCDUNorbert SchmittSPD
55 Bergstraße IIPeter StephanCDUFrank SürmannFDP
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 11:18 Uhr:   

Region Offenbach

Region OffenbachDirektsitzParteiListensitzPartei
25 Wetterau ITobias UtterCDUJörg-Uwe HahnFDP
26 Wetterau IIKlaus DietzCDULisa GnadlSPD
27 Wetterau IIINorbert KartmannCDUxx
40 Main-Kinzig IHugo KleinCDUAlexander NollFDP
41 Main-Kinzig IIAloys LenzCDUxx
42 Main-Kinzig IIIRolf MüllerCDUHeinz LotzSPD
43 Offenbach StadtStefan GrüttnerCDUHeike HabermannSPD
xxxTarek Al-WazirGRÜ
44 Offenbach Land IHartmut HonkaCDUxx
45 Offenbach Land IIVolker HoffCDUFrank Peter KaufmannGRÜ
xxxBarbara Cárdenas AlfonsoLIN
46 Offenbach Land IIIFrank LortzCDUJudith Pauly-BenderSPD
xxxRené RockFDP
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 11:20 Uhr:   

Gewählte in der Region Wiesbaden

Region WiesbadenDirektsitzParteiListensitzPartei
23 Hochtaunus IHolger BellinoCDUPetra FuhrmannSPD
xxxFrank BlechschmidtFDP
xxxEllen EnslinGRÜ
xxxHermann SchausLIN
24 Hochtaunus IIJürgen BanzerCDUDorothea HenzlerFDP
28 Rheingau-Taunus IPetra Müller-KlepperCDUxx
29 Rheingau-Taunus IIPeter BeuthCDUMarius WeißSPD
xxxStefan MüllerFDP
xxxKai KloseGRÜ
30 Wiesbaden IAstrid WallmannCDUErnst Ewald-RothSPD
xxxFlorian RentzschFDP
31 Wiesbaden IIHorst KleeCDUxx
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 11:22 Uhr:   

Gewählte in der Region Frankfurt

Region FrankfurtDirektsitzParteiListensitzPartei
32 Main-Taunus IRoland KochCDUNancy FaeserSPD
xxxFritz-Wilhelm KrügerFDP
xxxKordula Schulz-AscheGRÜ
33 Main-Taunus IIAxel WintermeyerCDUWilly van OoyenLIN
34 Frankfurt am Main IAlfons GerlingCDUHans-Christian MickFDP
35 Frankfurt am Main IIUlrich CasparCDUGernot GrumbachSPD
36 Frankfurt am Main IIIRalf-Norbert BarteltCDUNicola BeerFDP
37 Frankfurt am Main IVMichael BoddenbergCDUSarah SorgeGRÜ
38 Frankfurt am Main VBettina WiesmannCDUMarcus BockletGRÜ
xxxUlrich WilkenLIN
39 Frankfurt am Main VIGudrun OsterburgCDU Andrea YspilantiSPD
xxxJanine WißlerLIN
 Link zu diesem Beitrag

Ralf Arnemann
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 11:41 Uhr:   

@Mitdenker:
> Was ist mit dem Main-Taunus-Kreis?
Würde ich zum Westen (Wiesbaden) tun.
Wenn man Frankfurt gesondert aufführt (wofür einiges spricht), dann wegen der besonderen städtischen Strukturen, da paßt dann Main-Taunus nicht hinein.
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 12:54 Uhr:   

Ralf Arnemann,
ich habe den Main-Taunus-Kreis nun der Region Wiesbaden zugeordnet.

Abgeordnete je Wahlkreis
ABG0102030405GES
WKR1424130301055
GES1448391205118
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 19:08 Uhr:   

Regionalzuordnung der Wahlkreise

Kassel (6): WKe 01, 02, 03, 04, 05, 06
Fulda (7): Wke 07, 08, 09, 10, 11, 14, 15
Gießen (9): Wke 12, 13, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22
Wiesbaden (8): Wke 23, 24, 28, 29, 30, 31, 32, 33
Offenbach (10): Wke 25, 26, 27, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46
Frankfurt (6): Wke 34, 35, 36, 37, 38, 39
Darmstadt (9): Wke 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55


Herkunft und Anzahl der Abgeordneten

RegionCDUSPDFDPGRÜLINGES
Kassel3523114
Fulda3624015
Gießen7432016
Wiesbaden8453222
Offenbach10432120
Frankfurt6222214
Darmstadt9431017
Hessen462920176118
 Link zu diesem Beitrag

Ralf Arnemann
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 19:36 Uhr:   

@Mitdenker:
Sehr interessante Aufstellung, vielen Dank!

Daß die CDU im Norden schwach ist (und die SPD stark), das überrascht nicht.
Aber in Osthessen (um die katholische Hochburg Fulda!) so wenig CDUler, wer hätte das gedacht.
Dafür dort ausgerechnet ein grüner Schwerpunkt.

Auffällig auch Südhessen. Es ist ja schon merkwürdig, daß die Grünen in ihrer Hochburg Darmstadt schon lange keinen Abgeordneten mehr haben. Aber von jetzt immerhin 17 Parlamentariern nur einer in ganz Südhessen, sehr erstaunlich.

Die FDP ist dagegen recht gleichmäßig verteilt.
Was eher Zufall ist, denn die hinteren Listenplätze, die jetzt völlig überraschend zum Zuge kamen, sind nicht sehr überlegt ausgewählt worden.
Nur die als aussichtsreich geltenden vorderen Plätze wurden in Einzelwahlen besetzt, dann noch eine gewissen "Reserve" (bis Platz 12 oder 15, weiß ich nicht mehr genau) - nie hatte jemand erwartet, daß es bis Platz 20 interssant ist, diese Listenplätze wurden in einer großen Blockabstimmung belegt.
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 19. Januar 2009 - 20:33 Uhr:   

Allgemeines
Es sind 118 Abgeordnete gewählt worden.
Darunter sind 84 Männer und 34 Frauen.

Ergebnisse der Spitzenkandidaten
Roland Koch, CDU: WK 32 Main-Taunus I 55,3 % Direksitz
Thorsten Schäfer-Gümbel, SPD: WK 19 Gießen II 35,4 % Listensitz
Jörg-Uwe Hahn, FDP: WK 25 Wetterau I 16,0 % Listensitz
Kordula Schulz-Asche, Grüne: WK 32 Main-Taunus I 9,8 % Listensitz
Willy van Ooyen, Linke: WK 33 Main-Taunus II 4,1 % Listensitz

zu Ralf Arnemann
Danke für die Ausführungen zur Bewerberaufstellung.
Sind die Bewerber der Hessen FDP für die Bundestags- und die Europawahl schon gewählt?

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite