Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Argentinien – Parlamentswahl, Präside...

Wahlrecht.de Forum » Tagesgeschehen » Wahlen, Abstimmungen usw. im Ausland (außer Europa und den USA) » Argentinien – Parlamentswahl, Präsidentschaftswahl « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Veröffentlicht am Donnerstag, 25. Oktober 2007 - 17:54 Uhr:   

Am Sonntag finden in Argentinien Präsidentschafts- und Parlamentswahlen statt.

Umfragen:
Cristina Fernandez de Kirchner: 42-46%
Elisa Carrio: 12-16%
Roberto Lavagna: ca. 10-13%

Besonderheit im Wahlsystem:
"Präsidentschaftswahlen gehen in Argentinien in die zweite Runde, wenn kein Kandidat im ersten Wahlgang mehr als 45 Prozent der Stimmen erhält bzw. mindestens 40 Prozent der Stimmen sowie einen Vorsprung von zehn Prozentpunkten auf den Zweiten."
derstandard.at

Damit dürfte die "Hilary aus der Pampa" gute Chancen haben im ersten Wahlgang zu siegen.

Links:
http://www.mininterior.gov.ar/elecciones/

de
http://derstandard.at/?url=/?ressort=Argentinien
http://www.tageblatt.com.ar/
http://www.argentinien.com/index.php?id=home
http://www.argentinienaktuell.com/section.php?catId=5
http://www.lateinamerikanachrichten.de/?/archiv/rubrik/13.html

http://en.wikipedia.org/wiki/Argentine_general_election%2C_2007
http://es.wikipedia.org/wiki/Elecciones_presidenciales_de_2007_en_Argentina
http://www.eleccionargentina.org

http://weblogs.clarin.com/elecciones-2007/
http://andy.towsa.com
http://www.argentinaelections.com

es
http://www.tusbuscadores.com.ar/elecciones-padronelectoral
http://www.elmundo.es/especiales/2007/09/internacional/elecciones_argentina/index.html
http://www.26noticias.com.ar/elecciones.html
http://www2.lavoz.com.ar/especiales/eleccionesnacionales/
http://www.terra.com.ar/canales/elecciones07/elecciones07.html
http://www.estoesamerica.com/elecciones.aspx
http://www.tn.com.ar/
http://www.lanacion.com.ar/coberturaEspecial/elecciones2007/index.asp

en
http://www.argentinanews.net/
http://www.argentinastar.com/
http://news.nabou.com/world/argentina_news.html

weitere Links:
http://www.abyznewslinks.com/argen.htm


En Unión y Libertad
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker (Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Samstag, 27. Oktober 2007 - 00:09 Uhr:   

Bei der Präsidentschaftswahl gibt 14 Doppelkandidaturen, denn der Vizepräsident wird auf dem gleichen Wahlvorschlag gewählt. 11 Vorschläge sind mit 2 Männern besetzt. Bei 2 Vorschläge ist eine Frau als Präsidentsschaftsbewerberin vorgeschlagen und ein Mann als Vizepräsidentschaftsbewerber. Bei einem Vorschlag gibt es den umgekehrten Fall. Die Amtszeiten betragen jeweils 4 Jahre. 1)

Bei den für den Nationalkongress gibt es 24 Wahlkreise. Es werden 130 Abgeordnete gewählt. 3) 22 Wahlkreise entsenden je 2 bis 5 Vertreter in den Nationalkongress. Der Hauptstadtwahlkreis schickt 12 Abgeordnete. Der Wahlkreis der Provinz Buenos Aires entsendet 35 Vertreter in den Nationalkongress. In jedem Wahlkreis gilt eine 3 %-Hürde. Nur im größten Wahlkreis ist dies überhaupt ausschlaggebend. Die Zahl der mitgewählten Ersatzkandidaten richtet sich nach der Zahl der zu wählenden Abgeordneten pro Wahlkreis (2 A => 2 E, 3 bis 5 A => 3 E, 12 A => 8 E und 35 A => 10 E). Die Wahlen werden alle 4 Jahre vorgenommen. 1)

Bei der Senatswahl entsenden 8 der Wahlkreise je 3 Senatoren. Hier gibt es wohl ein Rotiationsprinzip. Es werden auch Ersatzbewerber gewählt. 1)

Im September fanden in 10 Provinzen Gouverneurswahlen schon im Dezember statt. Der frühere Außenminister Hermes Binner (Peronist) wurde Gouverneur in Santa Fe. Die Mitte-Links-Politikerin Fabiana Rios wurde die erste Gouverneurin des Feuerlandes. Der Rechte Flügelpolitiker Mauricio Macri wurde zum Bürgermeister der Hauptstadt Buenos Aires gewählt. Dieses Amt entspricht in etwa einem Gouverneursamt. 2)

Quellen:
1) http://www.mininterior.gov.ar/elecciones/sev.asp
2) http://en.wikipedia.org/wiki/Argentine_general_election%2C_2007
3)http://es.wikipedia.org/wiki/Elecciones_presidenciales_de_2007_en_Argentina
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Veröffentlicht am Sonntag, 28. Oktober 2007 - 23:43 Uhr:   

Das Amt bleibt in der Familie:

Prognosen (Hochrechnungen soll es erst in einigen Stunden geben):

Cristina Kirchner 46,3%
Elisa Carrió 23,7%,
Roberto Lavagna 13,1%
Alberto Rodríguez Saá 7,5%
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 29. Juni 2009 - 00:11 Uhr:   

Parlamentswahlen am 28.06.2009

Die Wahlen zur Abgeordnetenkammer und zum Senat werden nach einem komplizierten Wahlverfahren ausgetragen.

Die Abgeordnetenkammer erneuert alle zwei Jahre jeweils die Hälfte ihrer (derzeit 257) Sitze, gleichzeitig erneuert der Senat ein Drittel seiner 72 Sitze. Dabei ist jeweils die Wahl, deren Jahr mit der Präsidentschaftswahl zusammenfällt, als landesweite Wahl konzipiert, die darauffolgende Wahl wird in allen Provinzen zu unterschiedlichen Zeitpunkten und meist gemeinsam mit den Wahlen zu den Provinzparlamenten ausgetragen.

Im Abgeordnetenhaus steht jeder Provinz nach einem sich nach der jeweiligen Einwohnerzahl richtenden Schlüssel eine bestimmte Anzahl von Sitzen zu, die durch Verhältniswahl nach dem D’Hondt-Verfahren belegt werden. Es gibt zwar keine gesetzliche Sperrklausel, aber in der Praxis muss mit Ausnahme der Provinz Buenos Aires, die derzeit 70 Abgeordnete stellt, eine Partei deutlich über fünf Prozent erreichen, um Abgeordnete stellen zu können. Bei den kleinsten Provinzen, die die minimale Abgeordnetenzahl von fünf aufweisen, liegt diese natürliche Sperrklausel bei 20 Prozent.

Im Senat dagegen hat jede Provinz, unabhängig von ihrer Einwohnerzahl, drei Sitze. Die Belegung der Sitze wirde durch eine Sonderform der Mehrheitswahl ermittelt, bei dem die stärkste Partei jeweils zwei, die zweitstärkste einen Sitz belegt. Seit 2001 finden die Senatswahlen in den Provinzen zu unterschiedlichen Zeitpunkten statt, wobei die Provinzen in drei per Losentscheid festgelegte Blöcke aufgeteilt wurden, die jeweils auf ein bestimmtes Wahljahr gelegt wurden.
Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Politik_in_Argentinien


http://en.wikipedia.org/wiki/Argentine_legislative_election,_2009
http://es.wikipedia.org/wiki/Elecciones_legislativas_de_Argentina_de_2009
http://www.elecciones.gov.ar/inicio.htm

de
http://derstandard.at/?url=/?ressort=Argentinien
http://www.tageblatt.com.ar/
http://www.lateinamerikanachrichten.de/?/archiv/rubrik/13.html

es
http://www.26noticias.com.ar/index.html
http://www.lavoz.com.ar
http://www.lanacion.com.ar/
http://www.terra.com.ar/home/
http://tusbuscadores.com.ar/elecciones-padronelectoral/

http://www.eleccionargentina.org/wiki/index.php?title=Elecciones_legislativas_de_2009
http://towsa.com/wordpress/
http://www.argentinaelections.com/
http://www.fiscaldemesa.com.ar/calendario-elecciones-2009/

en
http://www.argentinanews.net/
http://www.argentinastar.com/
http://news.nabou.com/world/argentina_news.html

(Beitrag nachträglich am 29., Juni. 2009 von zigzag editiert)
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 04. Juli 2009 - 21:30 Uhr:   

Regierungspartei verliert bei Teilparlamentswahl Mehrheit in beiden Kammern - Nestor Kirchner legt Parteivorsitz zurück.
 Link zu diesem Beitrag

Benedikt
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Montag, 14. Juni 2010 - 13:01 Uhr:   

Hallo,
ich studiere Politikwissenschaften und habe eine Frage zum argentinischen Wahlsystem, mit dem ich mich im Zuge einer Hausarbeit beschäftige:

In einem wissenschaftlichen Text von Hänsch/Riekenberg aus 2008 habe ich mit Bezug auf die Parlamentsteilwahlen Folgendes gefunden: "Die Provinzen bildeten bis 1994 die Wahlkreise. Seither wird die Republik als ein Wahlkreis gehandhabt."

Des Weiteren stieß ich in einem Text zu den Präsidentschafts- und Legislativwahlen 2007 von Singer und Fara auf Folgendes Zitat:
"Members of the chamber are elected for 4-year terms from 24 districts(...). Seats are assigned via closed-list PR using the d'Hondt formula, with a 3% treshold for seats in any district."

ich kann mir nicht erklären, wie es einerseits einen landesweiten Wahlkreis geben, und andererseits eine provinzbezogene Sperrklausel geben soll.

Hat jemand von euch eine Erklärung, oder hat ein Autorenpaar einen Fehler gemacht?

VG
Benedikt}
 Link zu diesem Beitrag

Ratinger Linke
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Dienstag, 15. Juni 2010 - 00:01 Uhr:   

 Link zu diesem Beitrag

Ratinger Linke
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Dienstag, 15. Juni 2010 - 00:16 Uhr:   

 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 24. Oktober 2011 - 00:19 Uhr:   

Präsidentschafts- und Parlamentswahlen am 23.10.2011

Die Wahllokale schlossen um 18:00 Uhr Ortszeit (23:00 Uhr MESZ)

Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4sidentschafts-_und_Parlamentswahlen_in_Argentinien_2011
http://en.wikipedia.org/wiki/Argentine_general_election,_2011
http://es.wikipedia.org/wiki/Elecciones_presidenciales_de_Argentina_de_2011
http://es.wikipedia.org/wiki/Elecciones_legislativas_de_Argentina_de_2011

Wahlergebnisse
http://www.elecciones.gov.ar/
http://www.elecciones2011.gob.ar/paginas/paginas/dat99/DPR99999A.htm

News de
http://derstandard.at/r1931/Argentinien

News es
http://www.telefenoticias.com.ar/es/eleccion-2011/noticias/
http://www.lanacion.com.ar/elecciones-2011-t36760
http://www.lavoz.com.ar/elecciones2011
http://www.sion.com/la-nacion/
http://www.parlamentario.com/

Nach den ersten Hochrechnungen erhält Amtsinhaberin Cristina Kirchner 54-55% der Stimmen sowie eine Mehrheit im Parlament.
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 26. Oktober 2013 - 18:57 Uhr:   

Parlamentswahlen am 27.10.2013

Wikipedia
https://en.wikipedia.org/wiki/Argentine_legislative_election,_2013
https://es.wikipedia.org/wiki/Elecciones_legislativas_de_Argentina_de_2013

Wahlkommission
http://www.elecciones.gov.ar/index.php

News de
http://derstandard.at/r1931/Argentinien

News es
http://www.clarin.com/elecciones-mapa/
http://www.lanacion.com.ar/elecciones-2013-t48743
http://www.lavoz.com.ar/elecciones2013
http://telefenoticias.com.ar/es/elecciones2013/

Twitter
https://twitter.com/search?q=%23EleccionesCBA

Foren + Blogs
http://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?PHPSESSID=82746511ce7ad2cc02c081002c33af32&topic=172735.0 en
http://www.andytow.com/blog/ es
http://www.argentinaelections.com/ es
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 24. Oktober 2015 - 21:54 Uhr:   

Präsidentschafts- und Parlamentswahlen am 25.10.2015 (evntl. Stichwahl am 22.10.2015)

Gewählt werden Präsident und Vizepräsident sowie für den Nationalkongress die Hälfte der Abgeordneten und ein Drittel der Senatoren (jeweils drei in acht Provinzen).

Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4sidentschafts-_und_Parlamentswahlen_in_Argentinien_2015
https://en.wikipedia.org/wiki/Argentine_general_election,_2015
https://es.wikipedia.org/wiki/Elecciones_presidenciales_de_Argentina_de_2015

Wahlkommission
http://www.elecciones.gov.ar/

News de
http://derstandard.at/r1931/Argentinien
http://www.spiegel.de/thema/argentinien/
http://www.tagesschau.de/thema/argentinien/
http://www.deutschlandradio.de/text-und-audio-suche...

News en
http://www.argentinanews.net/
http://www.argentinastar.com/

News es ar
http://www.argentinaelections.com/
http://www.lanacion.com.ar/
http://www.lavoz.com.ar/
http://telefenoticias.com.ar/
http://www.parlamentario.com/

Twitter
https://twitter.com/search?f=tweets&vertical=default&q=%23ArgentinaDecide%20OR%20Argentina%20OR%20Argentinien&src=typd

Foren / Blogs
http://argentinienportal.com.ar/ de mit Live-Blog
http://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?PHPSESSID=2dbcc96b6e648a4b0591042213aa77b2&topic=212029.0 en
http://www.andytow.com/blog/ es
http://weblogs.clarin.com/ es

Wahlrecht
http://www.electionguide.org/elections/id/2806/

frühere Wahlen
http://www.electoralgeography.com/new/en/category/countries/a/argentina
https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Wahl_in_Argentinien
https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Elections_in_Argentina
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 26. Oktober 2015 - 16:19 Uhr:   

Exit Polls:

- CEOP: Scioli 41 % - Macri 30,9 %
- Aresco: Scioli 41,1 % - Macri 31 %
- OPSM: Scioli 39 % - Macri 33 %
- Ipsos: Scioli 42,1 % - Macri 33 %

Ergebnis (97,19 % ausgezählt):

Scioli-Zannini (Frente para la Victoria): 36,86 %
Macri-Michetti (Cambiemos): 34,33 %

Massa-Sáenz (UNA): 21,34 %
Del Caño-Bregman (FIT): 3,27 %
Stolbizer - Olaviaga (Progresistas): 2,53 %
Rodríguez Saá - Negre de Alonso (Compromiso Federal): 1,67 %
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 23. November 2015 - 20:26 Uhr:   

Ergebnis der gestrigen Stichwahl (99,14 % ausgezählt):

Macri-Michetti (Cambiemos): 51,40 %
Scioli-Zannini (Frente para la Victoria): 48,60 %

Wahlbeteiligung: 80,89 %

http://www.resultados.gob.ar/balotage/dat99/DPR99999A.htm
http://argentinienportal.com.ar/content/stichwahl-blog-news-ergebnisse
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 22. Oktober 2017 - 18:32 Uhr:   

Parlamentswahl am 22.10.2017

Wikipedia
https://en.wikipedia.org/wiki/Argentine_legislative_election,_2017
https://es.wikipedia.org/wiki/Elecciones_legislativas_de_Argentina_de_2017

Wahlkommission
http://resultados.gob.ar/inicio.htm

Twitter
https://twitter.com/search?f=tweets&vertical=default&q=%23ArgentinaDecide%20OR%20Argentina%20OR%20Argentinien&src=typd

Forum en
https://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?topic=265829.0

weitere Links weiter oben bzw.:
http://www.wahlrecht.de/cgi-bin/forum/show.cgi?tpc=40&post=76149#POST76149
 Link zu diesem Beitrag

Maik Otter
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Dienstag, 24. Oktober 2017 - 22:23 Uhr:   

Zug zur Mitte

Die gemäßigten Parteien haben einen Auftrieb erhalten.


Abgeordnetenhaus (257): fcsp 6, "FUC" 30, "Cam" 109, "UNA" 24, PJ 75
° 130 im Jahr 2015 gewählte Abgeordnete: fcsp 3, "FUC" 2, "Cam" 48, "UNA" 17, PJ 55
° 127 im Jahr 2017 gewählte Abgeordnete: fcsp 3, "FUC" 28, "Cam" 61, "UNA" 7, PJ 18

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite