Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Parlamentswahlen in Tschechien

Wahlrecht.de Forum » Tagesgeschehen » Wahlen, Abstimmungen usw. im europäischen Ausland » Parlamentswahlen in Tschechien « Zurück Weiter »

  ClosedGeschlossen: Keine neuen Themen Letzter Autor Beiträge Seiten Letzter Beitrag
Archive through 09. Juni, 2006P Fenech10 09.06.06, 23:51h 
Archiv bis 14. April 2009Mitdenker20 14.04.09, 09:41h 
Archiv bis 29. Mai 2010Thomas Frings20 29.05.10, 20:26h 
Archiv bis 26. Januar 2013Taugenichts20 26.01.13, 17:48h 
  ClosedGeschlossen: Keine neuen Themen        

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Donnerstag, 24. Oktober 2013 - 19:57 Uhr:   

Vorgezogene Parlamentswahlen am Freitag den 25.10 und Samstag den 26.10.2013

Die Wahllokale schließen am Samstag um 14.00 Uhr MESZ.

Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Abgeordnetenhauswahl_in_Tschechien_2013
https://en.wikipedia.org/wiki/Czech_legislative_election,_2013
https://cs.wikipedia.org/wiki/Volby_do_Poslaneck%C3%A9_sn%C4%9Bmovny_Parlamentu_%C4%8Cesk%C3%A9_republiky_2013

Statistisches Amt
http://volby.cz/pls/ps2013/ps?xjazyk=EN

News de
http://www.radio.cz/de/
http://nachrichten.tschechien-online.org/politik/
http://www.pragerzeitung.cz/?r_id=1
http://derstandard.at/r3353/Tschechische-Republik
http://www.prag-aktuell.cz/rubrik/politik

News en
http://www.ceskenoviny.cz/tema/index.php?id_seznam=2037

News cz
http://www.ceskatelevize.cz/ct24/predcasne-volby/
http://volby.idnes.cz/
http://zpravy.ihned.cz/tagy/volby-2013-298163
http://www.novinky.cz/
http://www.tyden.cz/rubriky/domaci/volby-2013/
http://aktualne.centrum.cz/domaci/volby/

Twitter
https://twitter.com/electionista/lists/cz
https://twitter.com/search?q=%20%23volby2013%20OR%23volby&src=typd

Forum en
http://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?PHPSESSID=a871b003585a93091b96e46827c41e24&topic=178091.0

Weitere Infos
http://www.parties-and-elections.eu/czechrepublic.html
http://www.electoralgeography.com/new/en/category/countries/c/czech-republic
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 26. Oktober 2013 - 20:22 Uhr:   

Ergebnisse

CSSD: 20,46% 50 Sitze
ANO: 18,65% 47
KSCM: 14,91% 33
TOP09: 11,99% 26
ODS: 7,72% 16
UPD: 6,88% 14
KDU-CSL: 6,77% 14

Strana Zelenych: 3,19% -
Pitatska: 2,66% -
SSO: 2,46% -
SPOZ: 1,51% -

5 Andere: je < 0,9% -

Wahlbeteiligung: 59,48%

http://volby.cz/pls/ps2013/ps2?xjazyk=EN
https://de.wikipedia.org/wiki/Abgeordnetenhauswahl_in_Tschechien_2013#Ergebnis

Das dürften schwierige Koalitionsverhandlungen werden.
 Link zu diesem Beitrag

Nikolaus
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Samstag, 26. Oktober 2013 - 22:47 Uhr:   

Der letzte Satz ist noch eine freundliche Umschreibung.
Dieses Wahlergebnis kann nur als totale Katastrophe bezeichnet werden.
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 27. Oktober 2013 - 11:58 Uhr:   

"Dieses Wahlergebnis kann nur als totale Katastrophe bezeichnet werden."
Wieso das? Wäre eine von den Kommunisten unterstützte CSSD-eso toll gewesen? Schwierige Konstellationen sind in Tschechien der Normalfall. Die gab es seit 1996 eigentlich immer. Die CSSD hat die Kommunisten, eine der deutschen Linksspartei sehr ähnliche Partei, lange auf Distanz gehalten. Das hat sich erst in jüngster Zeit geändert. Vielleicht ist ein Grund, waum die CSSD nochmal leicht verloren hat, nachdem sie schon 2010 heftige Verluste hatte.
 Link zu diesem Beitrag

Norddeutscher
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Sonntag, 27. Oktober 2013 - 12:16 Uhr:   

"Wieso das? Wäre eine von den Kommunisten unterstützte CSSD-eso toll gewesen?"

Natürlich nicht, aber natürlich ist es für eine Demokratie eine Katastrophe, wenn die Wähler die Parteien des demokratischen Spektrums so abstrafen, dass ohne Einbeziehung randständiger (wie der KCSM) oder politikunwilliger (wie der ANO) keine Mehrheit gebildet werden kann, zu der es dann auch noch eine aus dem demokratischen Spektrum stammende größte Oppositionspartei gibt. Passiert so etwas, muss man sich fragen, warum die Demokratie offensichtlich ein so großes Akzeptanzproblem in dem Land hat.

Einzig positive Entwicklung dieser Wahl ist, dass mit der KDU-CSL eine Partei des demokratischen Spektrums den Weg zurück ins Parlament gefunden hat.
 Link zu diesem Beitrag

Norddeutscher
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Sonntag, 27. Oktober 2013 - 12:17 Uhr:   

"Die CSSD hat die Kommunisten, eine der deutschen Linksspartei sehr ähnliche Partei, lange auf Distanz gehalten. Das hat sich erst in jüngster Zeit geändert. Vielleicht ist ein Grund, waum die CSSD nochmal leicht verloren hat, nachdem sie schon 2010 heftige Verluste hatte."

Davon ist auszugehen. Und das sollte eine Warnung für die SPD sein.
 Link zu diesem Beitrag

Nikolaus
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Sonntag, 27. Oktober 2013 - 14:21 Uhr:   

Genau so wie Norddeutscher es schreibt, meinte ich das. Schlimm, das man immer sofort als Kommunistenfreund verdächtigt wird. Ivch hatte mich in der Hinsicht gar nicht geäussert gehabt
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Dezember 2013 - 20:55 Uhr:   

CSSD, ANO und KDU-CSL bilden eine Koalition.

Die Sozialdemokraten (CSSD) einigten sich in der Nacht auf Mittwoch mit der Protestbewegung ANO und den Christdemokraten (KDU-CSL) auf ein Koalitionsabkommen. Der endgültige Text des 40-seitigen Koalitionsvertrags soll am Donnerstag von den Verhandler beschlossen werden. Daraufhin muss er noch in den Gremien der drei Parteien abgesegnet werden.

http://derstandard.at/1385170588227/Sozialdemokraten-mit-Koalitionspartnern-einig

http://welections.wordpress.com/2013/11/03/czech-republic-2013-3/
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 11. Oktober 2014 - 14:47 Uhr:   

Kommunal- und Senatswahlen (ein drittel) am Freitag den 10.10.2014 und Samstag den 11.10.2014 (Stichwahlen eine Woche später).

Die Wahllokale schlossen am Samstag um 14.00 Uhr MESZ.

Wikipedia
https://cs.wikipedia.org/wiki/Volby_do_Sen%C3%A1tu_Parlamentu_%C4%8Cesk%C3%A9_republiky_2014
https://cs.wikipedia.org/wiki/Volby_do_zastupitelstev_obc%C3%AD_v_%C4%8Cesku_2014
https://en.wikipedia.org/wiki/Czech_Senate_and_municipal_elections,_2014

Wahlkommission
http://www.volby.cz/index_en.htm

News de
http://www.radio.cz/de

News cz
http://www.ceskatelevize.cz/ct24/
http://www.rozhlas.cz/zpravy/volby2014_vysledky/
http://www.tyden.cz/rubriky/domaci/volby-2014/

Twitter
https://twitter.com/search?q=tschechien%20OR%20Volby%20OR%20volby2014&src=typd

Forum en
http://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?PHPSESSID=73156ee811af23056620bf711a78e1e1&topic=200213.0
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Donnerstag, 23. Oktober 2014 - 22:29 Uhr:   

Ergebnisse:

Die Regierungsparteien (CSSD, KDU-CSL + ANO) halten nun 46 von 81 Sitzen im Senat.
von den 27 bei dieser Wahl zu vergebenden Sitze erzielten:

CSSD: 10
KDU-CSL: 5
ANO: 4

ODS: 2
Grüne: 2

Sonstige: 4

http://www.radio.cz/de/rubrik/nachrichten/regierungskoalition-gewinnt-senatswahl-wahlbeteiligung-auf-rekordtief
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 07. Oktober 2016 - 20:06 Uhr:   

Regional- und Senatswahlen (ein drittel) am Freitag den 07.10 und Samstag den 08.10.2016 (Stichwahlen eine Woche später).

Die Wahllokale schließen am Samstag um 14:00 Uhr MESZ.

Wikipedia
https://en.wikipedia.org/wiki/Czech_Senate_election,_2016
https://cs.wikipedia.org/wiki/Volby_do_Sen%C3%A1tu_Parlamentu_%C4%8Cesk%C3%A9_republiky_2016
https://en.wikipedia.org/wiki/Czech_regional_elections,_2016
https://cs.wikipedia.org/wiki/Volby_do_zastupitelstev_kraj%C5%AF_v_%C4%8Cesku_2016

Wahlkommission
http://www.volby.cz/

News de
http://www.radio.cz/de
http://www.tschechien-online.org/nachrichten//politik
http://www.prag-aktuell.cz/rubrik/politik
http://www.pragerzeitung.cz/?r_id=1
http://derstandard.at/r3353/Tschechische-Republik
http://www.tagesschau.de/thema/tschechien/

News cz
http://www.ceskatelevize.cz/ct24
http://volby.idnes.cz/
https://www.novinky.cz/volby/
http://www.tyden.cz/
http://ihned.cz/

Twitter
https://twitter.com/search?q=volby2016&src=tyah

Forum en
http://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?board=12.0

FrühereWahlen
http://www.parties-and-elections.eu/czechia.html
https://www.electoralgeography.com/new/en/category/countries/c/czech-republic
https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Wahl_in_Tschechien
https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Elections_in_the_Czech_Republic

(Beitrag nachträglich am 07., Oktober. 2016 von zigzag editiert)

(Beitrag nachträglich am 08., Oktober. 2016 von zigzag editiert)
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 20. Oktober 2017 - 20:29 Uhr:   

Parlamentswahl am Freitag den 20.10. und Samstag den 21.10.2017

Die Wahllokale schließen am Samstag um 14:00 Uhr MESZ.

Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Abgeordnetenhauswahl_in_Tschechien_2017
https://en.wikipedia.org/wiki/Czech_legislative_election,_2017
https://cs.wikipedia.org/wiki/Volby_do_Poslaneck%C3%A9_sn%C4%9Bmovny_Parlamentu_%C4%8Cesk%C3%A9_republiky_2017

Wahlkommission
https://www.volby.cz/index_en.htm

News de
http://www.radio.cz/de
https://www.tschechien-online.org/nachrichten//politik
https://www.prag-aktuell.cz/rubrik/politik
http://www.pragerzeitung.cz/?r_id=1
http://derstandard.at/r3353/Tschechische-Republik
http://www.tagesschau.de/thema/tschechien/

News cz
http://www.ceskatelevize.cz/ct24
http://volby.idnes.cz/
https://www.novinky.cz/volby/
https://www.tyden.cz/
http://ihned.cz/
http://www.blesk.cz/

Twitter
https://twitter.com/search?q=%23volby2017%20OR%20%23volby&src=typd

Forum en
https://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?topic=263600.0

Umfragen
https://en.wikipedia.org/wiki/Opinion_polling_for_the_Czech_legislative_election,_2017
http://www.electograph.com/search/label/Czech%20Republic

Frühere Wahlen
http://www.parties-and-elections.eu/czechia.html
https://www.electoralgeography.com/new/en/category/countries/c/czech-republic
https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Wahl_in_Tschechien
https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Elections_in_the_Czech_Republic
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 21. Oktober 2017 - 15:36 Uhr:   

Es gibt keine Exit Polls, aber (neben den aktuellen Auszählungsständen) eine Live-Projektion vom Institut MEDIAN

Von 15:28 Uhr

ANO: 29,7%
ODS: 11,4%
Piráti: 10,4%
SPD: 9,9%
KSCM: 8,0%
CSSD: 7,3%
STAN: 6,5%
KDU-CSL: 5,8%
TOP09: 4,5%
Zelení: 1,6%
Ostatní (Andere): 4,9%

http://showme.median.cz/volby-2017/
 Link zu diesem Beitrag

Maik Otter
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 23. Oktober 2017 - 22:12 Uhr:   

Ceska
Tschechien
...

Praha
Prag
...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rechtsruck in Tschechien
° Sozialdemokraten auf dem 6. Platz !
° 9 Parteien im Nationalrat!

Abgeordnetenhauswahl am Freitag, 20.10.2017 + Sonnabend, 21.10.2017


Sitzzuteilungsverfahren: d'Hondt (x : 1; x / 2; x / 3 usw.)


Die ANO gewinnt!
Die ODS wird Zweite.
Die SPD [/Tschechien] wird, mit einem Japaner, Vierter!
Die Piraten werden dritter! - Tschechien hat gar kein Meer!
Auch andere typische Parteien, wie die KSCM und CSSD, haben vergleichsweise wenige Stimmen erhalten!
Laut einer Umfrage geben 22 % der ~ 5 000 Befraten an, immer die selbe Partei zu wählen!


5. Platz
Abkürzung: KSCM
tschechischer Name: Komunistická strana Cech a Moravy
deutscher Name: Kommunistische Partei von Böhmen und Mähren
Ausrichtung: Kommunisten, vor allen Dingen: Marxismus
politische Achse: extreme Linke
Gründungsdatum: 31.03.1990 (?)
Parteimitgliederanzahl: 42 994 (im Jahr 2015) bzw. ~ 49 000 (06. Dubna 2015)
Parteifarbe: Rot
Balkenfarbe: Rot
Stimmen: 393 100
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 7,76 %
Gewählte: 15
Stimmen je 1 Gewähltem: = 26 206 + 2/3 = 26 206,(Periode)6
Hochburg: Südböhmen
Mitglieder des Europäischen Parlamentes: 3
° Prozentanteil an den 21 MdEP aus Tschechien = 14 2/7 % = 14,(Periode)285714 %
° Prozentanteil an den 751 EP Sitzen: = 0 + 300/751 % ~ 0,39946 %
Senator: 1
° Prozentanteil an den 81 Senatoren: = 1 + 19/81 ~ 1,23 %
Regionalratsmitglieder (ohne Prag): 86
° Prozentanteil an den 675 Regionalratsmitgliedern (ohne Prag): = 12 + 20/27 % = 12,(Periode)740 %
Stadt- und Gemeinderatsmitglieder (ohne Prag): 2 564
° Prozentanteil an den 62 300 Stadt- und Gemeinderatsmitgliedern (ohne Prag): 4 + 72/623 % ~ 4,12 %

23. Platz
tscheschischer Name: Radostné Cesko
Ausrichtung: sehr für die Europäische Union
politische Achse: Linke
Stimmen: 3 852
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,07 %
0 Gewählte

15. Platz
Abkürzung: SSO
tschechischer Name: Strana Práv Obcanu
deutscher Name: Partei der Bürgerrechte
Ausrichtung: Sozialdemokraten und Direktdemokraten
politische Achse: gemäßigte Linke
Gründungsdatum: 08.12.2009
Mitgliederanzahl: 3 027 (im Jahr 2013)
Parteifarben: blau und rot
Stimmen: 18 556
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,36 %
Gewählte: 0
Senatoren: 2
° Prozentanteil an den 81 Senatoren: = 2 + 38/81 ~ 2,47 %
Regionalratsmitglieder (ohne Prag): 16
° Prozentanteil an den 675 Regionalratsmitgliedern (ohne Prag): = 2 + 10/27 % = 2,(Periode)370 %
Stadt- und Gemeindesratsmitglieder (ohne Prag): 100
° Prozentanteil an den 62 300 Stadt- und Gemeindesratsmitglieder (ohne Prag): 0 + 1/623 ~ 0,0016 %
Es gibt eine Verbindung zum Staatspräsidenten Milos Zeman.

6. Platz
Abkürzung: CSSD
tschechischer Name: Ceská strana sociálne Demokratická
deutscher Name: Tschechiche Sozialdemokratische Partei
Ausrichtung: Sozialdemokraten
politische Achse: gemäßigte Linke
Mitgliederanzahl: 23 202 (09. dubnu 2015)
Parteifarbe: Orange
Balkenfarbe: Orange
Stimmen: 368 347
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 7,27 %
Gewählte: 15
Stimmen je 1 Gewähltem: = 24 556 + 7/15 = 24 556,4(Periode)6
Hochburg: Südmähren
Mitglieder des Europäischen Parlamentes: 4
° Prozentanteil an den 21 MdEP aus Tschechien: 19 + 1/21 % ~ 19,048 %
° Prozentanteil an den 751 EP Sitzen: 0 + 400/751 % = 0,5(Periode)3 %
Senatoren: 15
° Prozentanteil an den 81 Senatoren: = 18 + 14/27 % = 18,(Periode)518 %
Regionalratsmitglieder (ohne Prag): 125
° Prozentanteil an den 675 Regionalratsmitgliedern (ohne Prag): = 18 + 14/27 % = 18,(Periode)518 %
Stadtratsmitglieder der Hauptstadt Prag: 9
° Prozentanteil an den 65 Stadtratsmitgliedern der Hauptstadt Prag: = 1 + 5/13 % ~ 1,38 %
Stadt- und Gemeindesratsmitglieder (ohne Prag): 3 805
° Prozentanteil an den 62 300 Stadt- und Gemeindesratsmitglieder (ohne Prag): 6 + 134/1 246 ~ 6,11 %

21. Platz
Abkürzungen: BPI
tschechischer Namen: Blok proti islamizaci
deutscher Name: Block gegen die Islamiesierung
Ausrichtung: Sozialdemokraten
politische Achse: gemäßigte Linke
Stimmen: 5 077
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,10 %
Gewählte: 0

3. Platz
Abkürzungen: CPS bzw. Piráti
tschechischer Name: &#268;eská pirátská strana
deutscher Name: Tschechische Piratenpartei
Ausrichtung: Internetpolitik
politische Achse: gemäßigte Linke
Gründungsdatum: 17.08.2009
"Farbe": schwarz
Stimmen: 546 393
Prozentanteil an den Stimmen: ~ 10,79 %
Gewählte: 22
° Prozentanteil an den Gewählten: = 11,00 %
Hochburg: Prag
Stimmen je 1 Gewähltem: = 24 836 + 1/22 ~ 24 836,(Periode)45
Senator: 1
° Prozentanteil an den Senatoren: 1 + 19/81 % ~ 1,23 %
Regionalratsmitglieder (ohne Prag): 5
° Prozentanteil an den 675 Regionalratsmitgliedern (ohne Prag): = 0 + 20/27 % = 0,(Periode)740 %
Stadtratsmitglieder der Hauptstadt Prag: 4
° Prozentanteil an den 65 Stadtratsmitgliedern der Hauptstadt Prag: = 6 + 2/13 % ~ 6,(Periode)153846 %
Stadt- und Gemeindesratsmitglieder (ohne Prag): 21
° Prozentanteil an den 62 121 (?) Stadt- und Gemeindesratsmitglieder (ohne Prag): 0 + 700/20 707 % ~ 0,034 %

11. Platz
Abkürzung: SZ
tschechischer Name: Strana zelených in Czech
deutscher Name: Grüne Partei in Tschechien
Ausrichtung: Grüne, Zentristen und Sozialliberale
politische Achse: gemäßigte Linke
Gründungsdatum: 14.02.2009
Parteifarbe: grün
Balkenfarbe: mittleres grün
Stimmen: 74 335
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 1,56 %
Gewählte: 0
Mitglied des Europäischen Parlamentes: 1
° Prozentanteil an den MdEP aus Tschechien: 4 + 11/42 % ~ 4,76 %
° Prozentanteil an den EP Sitzen: 0 + 100/751 % = 0,1(Periode)3 %
Regionalratsmitglieder (ohne Prag): 2
° Prozentanteil an den 675 Regionalratsmitgliedern (ohne Prag): = 0 + 2/675 % = 0,00(Periode)296 %
Stadt- und Gemeindesratsmitglieder (ohne Prag): 76
° Prozentanteil an den 62 300 Stadt- und Gemeindesratsmitglieder (ohne Prag): 0 + 76/623 ~ 0,12 %

9. Platz
Abkürzung: STAN
tscheschischer Name: Starostové a nezávislí
deutscher Name: Bürgermeister und Unabhängige
Ausrichtung: Wählergemeinschaftenbündnis bzw. Regionalisten
politische Achse: ?
Gründungsjahr: 2004
Farbe: hellgrün
Stimmen: 262 157
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 5,81 %
Gewählte: 6
Stimmen je 1 Gewähltem: = 43 692 + 5/6 ~ 43 692,8(Periode)3
Hochburg: Nordmähren
Mitglied des Europäischen Parlamentes: 1
° Prozentanteil an den MdEP aus Tschechien: 4 + 11/42 % ~ 4,76 %
° Prozentanteil an den EP Sitzen: 0 + 100/751 % = 0,1(Periode)3 %
Senatoren: 5
° Prozentanteil an den Senatoren: 6 + 14/81 % ~ 6,17 %
Regionalratsmitglieder (ohne Prag): 38
° Prozentanteil an den 675 Regionalratsmitgliedern (ohne Prag): = 5 + 7/11 % = 5,(Periode)63 %
Mitglieder in den Stadt- und Gemeinderäten (ohne Prag): 3 073
° Prozentanteil an den 62 121 (?) Mitgliedern in den Stadt- und Gemeinderäten: ~ 4,947 %

29. Platz
tscheschischer Name: Unie H.A.V.E.L.
deutscher Name: Einheit H.A.V.E.L.
Ausrichtung: Liberalismus
° Politik von Vaclav Havel (Deutscher in Tschechien) nachahmen
Stimmen: 436
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: < 0,01 %
Gewählte: 0

7. Platz
KDU - CSL
Tschechischer Name: Krestanská a demokratická unie – Ceskoslovenská strana lidová
Deutscher Name: Christliche und Demokratische Union - Tschechoslowakische Volkspartei
Ausrichtung: Christdemokraten
politische Achse: ?
Beiname: Lidovici
Mitgliederanzahl: 27 357 (2. dubnu 2015)
Parteifarbe: blau, rot und weiß
Balkenfarbe: hellblau
Stimmen: 293 643
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 5,80 %
Gewählte: 10
Stimmen je 1 Gewähltem: = 29 364 3/10 = 29 364,3
Hochburg: Südmähren
Mitglieder des Europäischen Parlamentes: 3
° Prozentanteil an den MdEP aus Tschechien = 14 2/7 % = 14,(Periode)285714 %
° Prozentanteil den EP Sitzen: = 0 + 300/751 % ~ 0,39946 %
Senatoren: 13
° Prozentanteil an den Senatoren: = 16 + 4/81 % ~ 16,049 %
Regionalratsmitglieder (ohne Prag): 61
° Prozentanteil an den 675 Regionalratsmitgliedern (ohne Prag): = 9 + 1/27 % = 9,(Periode)037 %
Mitglieder im Gemeinderat der Hauptstadt Prag: 2
° Prozentantail an den 65 Mitgliedern im Gemeinderat der Hauptstadt Prag : = 3 + 5/81 % ~ 3,077 %
Mitglieder in den Stadt- und Gemeinderäten (ohne Prag): 4 066
° Prozentanteil an den 62 300 Mitgliedern in den Stadt- und Gemeinderäten: ~ 6,53 %

1. Platz
Abkürzung: ANO
tschechicher Name: Politické hnutí ANO 2011
deutscher Name: JA bzw. Politische Bewegung 2011 bzw. Aktion unzufriedener Bürger
Ausrichtung: Zentristen
politische Achse: ?
Gründungsjahr: 2011
Mitgliederanzahl: 2 750 (im duben 2015)
Partei- und Balkenfarbe: Dunkelblau
Stimmen: 1 500 113
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 29,64 %
Gewählte: 78
° Prozentanteil an den Gewählten: = 39,00 %
Stimmen je 1 Gewähltem: = 19 232 + 17/78 ~ 19 232,221794
Hochburgen: Deutsch Böhmen und Mährisch Schlesien
Mitglieder des Europäischen Parlamentes: 4
° Prozentanteil an den 21 MdEP aus Tschechien: 19 + 1/21 % ~ 19,048 %
° Prozentanteil an den 751 EP Sitzen: 0 + 400/751 % = 0,5(Periode)3 %
Senatoren: 5
° Prozentanteil an den Senatoren: 6 + 14/81 % ~ 6,17 %
Regionalratsmitglieder (ohne Prag): 176
° Prozentanteil an den 675 Regionalratsmitgliedern (ohne Prag): = 26 + 2/27 % = 26,(Periode)074 %
Mitglieder in den Stadt- und Gemeinderäten (ohne Prag): 1 600
° Prozentanteil an den 62 300 Mitgliedern in den Stadt- und Gemeinderäten: = 2 + 354 / 623 % ~ 2,57 %

19. Platz
Abkürzung: RN - VU
tschechicher Name: &#344;ád národa - Vlastenecká unie
deutscher Name: Nationale Ordnung bzw. Orden des Volkes
Ausrichtung: ?
politische Achse: Rechte
Gründungsdatum: 03.05.2012 bzw. 31. kvetna 2015
Mitgliederanzahl: 205
Stimmen: 8 735
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,14 %
Gewählte: 0
Stadt- und Gemeinderatsmitglieder (ohne Prag): 1
° Prozentanteil an den 62 300 Stadt- und Gemeinderatsmitglieder (ohne Prag): 0 + 1/623 % ~ 0,0016 %

10. Platz
Abkürzung: SSO
tschechicher Name: Strana svobodnych obcanu
deutscher Name: Partei der freien Bürger
umgangssprachlicher Begriff: Svobodní
Ausrichtung: Wirtschaftsliberale
politische Achse: gemäßigte Rechte
Stimmen: 79 229
Prozentanteile an den Stimmen: ~ 1,56 %
0 Gewählte
Mitglied des Europäischen Parlamentes: 1
° Prozentanteil an den MdEP aus Tschechien: 4 + 11/42 % ~ 4,76 %
° Prozentanteil an den EP Sitzen: 0 + 100/751 % = 0,1(Periode)3 %
Regionalratsmitglieder (ohne Prag): 2
° Prozentanteil an den 675 Regionalratsmitgliedern (ohne Prag): = 29 + 17/27 % = 29,(Periode)629 %
Mitglieder in den Stadt- und Gemeinderäten (ohne Prag): 76
° Prozentanteil an den Mitgliedern in den Stadt- und Gemeinderäten: = 0 + 76/623 % ~ 0,12 %

20. Platz
Abkürzung: ODA [2016]
tscheschischer Name: Obcanská demokraticka aliance
deutscher Name: Demokratisches Bürgerbündnis
Ausrichtung: Wirtschaftsliberale und deutlich für die Europäische Union
Gründungsjahr: 2016
Stimmen: 8 030
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,15 %
Gewählte: 0
politische Achse: gemäßigte Rechte

25. Platz
Abkürzung: DV 2016
tscheschischer Name: Dobrá volba 2016
Stimmen: 3 722
Ausrichtung: Nationalliberale
politische Achse: gemäßigte Rechte
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,07 %
0 Gewählte

8. Platz
Abkürzung: TOP 09
tschechicher Name: tradice, odpov&#283;dnost, prosperita
deutscher Name: Tradition, Verantwortung, Wohlstand
Ausrichtung: Konservative
politische Achse: gemäßigte Rechte
Gründungsdatum: 11.06.2009
Mitgliederanzahl: 3 560 (02. dubnu 2015)
Parteifarben: rot und blau
Stimmen: 268 811
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 5,31 %
Gewählte: 7
Stimmen je 1 Gewähltem: 38 401 + 4/7 ~ 38 401,(Periode)571428
Hochburg: Prag
Mitglieder des Europäischen Parlamentes: 3
° Prozentanteil an den MdEP aus Tschechien = 14 2/7 % = 14,(Periode)285714 %
° Prozentanteil den EP Sitzen: = 0 + 300/751 % ~ 0,39946 %
Senatoren: 2
° Prozentanteil an den Senatoren: = 2 + 38/81 ~ 2,47 %
Regionalratsmitglieder (ohne Prag): 19
° Prozentanteil an den Regionalratsmitgliedern (ohne Prag): = 2 + 22/27 % = 2,(Periode)814 %
Mitglieder in den Stadt- und Gemeinderäten (ohne Prag): 868
° Prozentanteil an den 62 300 Mitgliedern in den Stadt- und Gemeinderäten: = 1 + 245/623 % ~ 1,39 %

2. Platz
Abkürzung: ODS
tschechicher Name: Obcanská demokratická strana
deutscher Name: Demokratische Bürgerpartei
Ausrichtung: Konservative
politische Achse: gemäßigte Rechte
Gründungsdatum: 20. dubna 1991
Gründungsort: Olmütz (= Olomouc, = Olomóc nebo Holomóc, = Olomuniec, = Olomucium)
Mitgliederanzahl: 17 607 (2. dubnu 2015)
Parteifarbe: Blau
Balkenfarbe: Dunkelblau
Stimmen: 572 962
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 11,32 %
Gewählte: 25
° Prozentanteil an den Gewählten: = 12,50 %
Stimmen je 1 Gewähltem: = 22 918 + 12/25 = 22 918,48
Hochburg: Südböhmen
Mitglieder des Europäischen Parlamentes: 2
° Prozentanteil an den MdEP aus Tschechien: 8 + 11/21 % ~ 9,52 %
° Prozentanteil an den EP Sitzen: 0 + 200/751 % = 0,2(Periode)6 %
Senatoren: 10
° Prozentanteil an des Senatoren: = 12 + 28/81 % ~ 12,34567901 %
Regionalratsmitglieder (ohne Prag): 76
° Prozentanteil an den 675 Regionalratsmitgliedern (ohne Prag): = 11 + 7/27 % = 11,(Periode)259 %
Mitglieder in den Stadt- und Gemeinderäten (ohne Prag): 2 398
° Prozentanteil an den 62 300 Mitgliedern in den Stadt- und Gemeinderäten: = 3 + 529/623 % ~ 3,849 %

13. Platz
Abkürzung: SK bzw. REAL
tscheschischer Name: Realisté
deutscher Name: Realisten
anderer Begriff: Strana Regionu
Übersetzung: Partei der Regionen [/Tschechien]
Ausrichtung: Nationalkonservative
politische Achse: Rechte
Gründungsdatum: 15.12.2016
Stimmen: 35 995
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,71 %
Gewählte: 0

30. Platz
tscheschischer Name: OB&#268;ANÉ 2011-SPRAVEDLNOST PRO LIDI
Ausrichtung: Nationalkonservative
politische Achse: Rechte
Stimmen: 359
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: < 0,01 %
0 Gewählte

16. Platz
tscheschischer Name: Sportvoci
Ausrichtung: für den Sport, Vorsicht gegenüber der Europäischen Union
politische Achse: Rechte
Stimmen: 10 593
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,20 %
Gewählte: 0

22. Platz
tscheschischer Name: Referendum o Evropské unii
deutscher Name: Referendum über die Europäische Union
Ausrichtung: Direktdemokraten, Vorsicht gegenüber der Europäische Union
politische Achse: Rechte
Gründungsdatum: 04. duben 2017
Stimmen: 4 276
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,08 %
0 Gewählte

31. Platz
Abkürzung: NáS
tscheschischer Name: Národ Sob&#283;
Ausrichtung: Direkte Demokratie, Vorsicht gegenüber der Europäischen Union
politische Achse: Rechte
Stimmen: 300
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: < 0,01 %
Gewählte: 0

17. Platz
DSSS
tscheschischer Name: D&#283;lnická strana sociální spravedlnosti
Ausrichtung: Nationalkonservative
politische Achse: extreme Rechte
Stimmen: 10 402
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,20 %
Gewählte: 0
Mitglieder in den Stadt- und Gemeinderäten (ohne Prag): 2
° Prozentanteil an den 62 178 Mitgliedern in den Stadt- und Gemeinderäten: = 1 + 100/31 089 % ~ 0,003 2 %

4. Platz
Abkürzung: SPD [/Tschechien]
tscheschischer Name: Svoboda a p&#345;ímá demokracie
deutscher Name: Freiheit und Direkte Demokratie
Ausrichtung: Volksabstimmungen
politische Achse: extreme Rechte
Gründungsdatum: 05.05.2015
Mitgliederanzahl: 11 126
Stimmen: 538 574
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 10,64 %
Gewählte: 22
° Prozentanteil an den Gewählten: = 11,00 %
Stimmen je 1 Gewähltem: = 24 480 + 7/11 = 24 480,(Periode)63
Hochburgen: Deutschböhmen und Ostmähren
Regionalratsmitglieder (ohne Prag): 18
° Prozentanteil an den 675 Regionalratsmitgliedern (ohne Prag): = 2 + 2/3 % = 2,(Periode)6 %
Stadt- und Gemeinderatsmitglieder (ohne Prag): 1
° Prozentanteil an den 62 300 Stadt- und Gemeinderatsmitglieder (ohne Prag): 0 + 1/623 % ~ 0,001 6 %

12. Platz
Abkürzung: Rozumni
tscheschischer Name: Strana zdravého rozumu
Ausrichtung: Souveränisten
politische Achse: extreme Rechte
Stimmen: 36 528
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,72 %
Gewählte: 0
Mitglieder in den Stadt- und Gemeinderäten (ohne Prag): 86
° Prozentanteil an den 62 178 (?) Stadt- und Gemeinderatsmitglieder (ohne Prag): = 0 + 1/723 % ~ 0,14 %

26. Platz
Abkürzung: CSNS
tscheschischer Name: &#268;eská strana národn&#283; sociální
deutscher Name: Tschechische Volkssozialistische Partei
Ausrichtung: Vorsicht gegenüber der Europäischen Union
politische Achse: extreme Rechte
Stimmen: 1 573
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,03 %
Gewählte: 0
Mitglieder in den Stadt- und Gemeinderäten (ohne Prag): 9
° Prozentanteil an den 62 178 (?) Stadt- und Gemeinderatsmitglieder (ohne Prag): = 0 + 150/10 363 % ~ 0,0014 %

27. Platz
tscheschischer Name: Pravy Blok
deutscher Name: Rechter Block
Ausrichtung: Verschwörungstheoretiker bzw. Antikommunisten
politische Achse: extreme Rechte
Parteifarbe: grün
Gründungsjahr: im Jahr 1996
Registrierung: 29.03.1996
Stimmen: 491
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: < 0,01 %
Gewählte: 0

32. und letzter Platz
tscheschischer Name: &#268;eská národní fronta
deutscher Name: Tschechische Volksfront
Ausrichtung: Föderalisten
politische Achse: extreme Rechte
Stimmen: 300
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: < 0,01 %
0 Gewählte

18. Platz
Abkürzung: SPR-RS&#268;
tscheschischer Name: Sdružení pro republiku – Republikánská strana &#268;eskoslovenska
deutscher Name: Vereinigung für die Republik – Republikanische Partei der Tschechoslowakei
Ausrichtung: Nationalkonservative
politische Achse: extreme Rechte bzw. radikale Rechte
Stimmen: 9 857
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,19 %
Gewählte: 0

24. Platz
Abkürzung: CESTA
tscheschischer Name: Cesta Odpovedne Splolecnosti
Stimmen: 3 758
Ausrichtung: ?
politische Achse: ?
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: ~ 0,07 %
0 Gewählte

28. Platz
tscheschischer Name: Spole&#269;nost proti developerské výstavb&#283; v Prokopském údolí
Ausrichtung: ?
Stimmen: 438
Ausrichtung: ?
Prozentanteil an den Gültigen Stimmen: < 0,01 %
Gewählte: 0

nicht angetreten!
tscheschischer Name: Starostové pro Liberecký kraj
° Region Reichenberg
Ausrichtung: ?
Senatoren: 2
° Prozentanteil an den Senatoren: = 2 + 38/81 ~ 2,47 %

nicht angetreten!
tscheschischer Name: Hutni obcanu Ostravak
deutscher Name: Ostrauer Bürgerbewegung
° Region Mährisch Ostrau (= Ostrava/Slowakei; = "oben")
Ausrichtung: ?
Senator: 1
° Prozentanteil an den Senatoren: 1 + 19/81 % ~ 1,23 %

nicht angetreten!
tscheschischer Name: Obcané patrioti
Ausrichtung: ?
Senator: 1
° Prozentanteil an den Senatoren: 1 + 19/81 % ~ 1,23 %

nicht angetreten!
tscheschischer Name: Nordböhmen.cz
deutscher Name: Severo&#269;eši.cz
Ausrichtung: Regionalisten
Senatoren: 2
° Prozentanteil an den Senatoren: = 2 + 38/81 ~ 2,47 %
Gründungsort: Brüx (= Most)

nicht angetreten!
tscheschischer Name: Hnutí pro Prahu
deutscher Name: Bewegung für Prag
Ausrichtung: Regionalisten
Senator: 1
° Prozentanteil an den Senatoren: 1 + 19/81 % ~ 1,23 %

nicht angetreten!
tscheschischer Name: Ob&#269;ané spolu
Ausrichtung: ?
Senator: 1
° Prozentanteil an den Senatoren: 1 + 19/81 % ~ 1,23 %

nicht angetreten!
Strana soukromník&#367; &#268;eské republiky
Ausrichtung: ?
Senator: 1
° Prozentanteil an den Senatoren: 1 + 19/81 % ~ 1,23 %


Quellen (Auswahl)
http://www.radio.cz/de/rubrik/tagesecho/tschechen-waehlen-den-protest
http://www.radio.cz/de/rubrik/nachrichten/tschechische-waehler-entschieden-sich-spaet
https://de.wikipedia.org/wiki/Abgeordnetenhauswahl_in_Tschechien_2017
https://cs.wikipedia.org/wiki/Volby_do_Poslaneck%C3%A9_sn%C4%9Bmovny_Parlamentu_%C4%8Cesk%C3%A9_republiky_2017
http://zpravy.idnes.cz/pocet-clenu-cxz-/domaci.aspx?c=A150401_183007_domaci_hv
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 12. Januar 2018 - 19:37 Uhr:   

Präsidentschaftswahl am Freitag den 12.01. und Samstag den 13.01.2018

Die Wahllokale schließen am Samstag um 14:00 Uhr MEZ.

Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4sidentschaftswahl_in_Tschechien_2018
https://en.wikipedia.org/wiki/Czech_presidential_election,_2018
https://cs.wikipedia.org/wiki/Volba_prezidenta_%C4%8Cesk%C3%A9_republiky_2018

Wahlkommission
https://volby.cz/index_en.htm

News de
http://www.radio.cz/de
https://www.tschechien-online.org/rubrik/politik
https://www.prag-aktuell.cz/rubrik/politik
http://www.pragerzeitung.cz/?r_id=1
http://derstandard.at/r3353/Tschechische-Republik
http://www.tagesschau.de/thema/tschechien/

News cz
http://www.ceskatelevize.cz/ct24
https://volby.idnes.cz/
https://www.novinky.cz/volby/
https://ihned.cz/
https://www.tyden.cz/

Twitter
https://twitter.com/search?q=%23volby%20OR%20%23volby2018&src=typd

Forum en
https://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?topic=280817.0 *

ergänzt bzw. korrigiert

(Beitrag nachträglich am 13., Januar. 2018 von zigzag editiert)
 Link zu diesem Beitrag

tg
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 12. Januar 2018 - 22:39 Uhr:   

Das ist ja ein recht ungewöhnlicher Termin für eine Wahl in einem mitteleuropäischen Land. Haben die Tschechen keine Angst, daß es organisatorische Probleme wegen Winterwetters geben könnte? Oder ist dieser Wahltermin durch irgendein ungewöhnliches politisches Ereignis entstanden?
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 13. Januar 2018 - 17:28 Uhr:   

Ganz normaler Wahltermin und Tschechien ist nicht für krasses Wetter bekannt. Das ist in Finnland im Januar weit eher zu erwarten, trotzdem ist da am 28.1. Präsidentschaftswahl
 Link zu diesem Beitrag

SaaleMAX
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 13. Januar 2018 - 21:11 Uhr:   

Amtsinhaber Zeman vorn, muß aber in eine Stichwahl gehen!
Er erreichte wohl knapp 39 Prozent.

....
Sein Herausforder der,parteilose westlich orientierte Chemieprofessor Drahos erreichte um 26 %.

Die Wahlbeteiligung lag bei ca. 60 Prozent.

..................Zeman hatte sich im Wahlkampf als Zuwanderungsgegner und Kämpfer für die kleinen Leute positioniert. Er pflegt gute Kontakte zu Russland und China. Sein größter Herausforderer Drahos will Tschechien wieder stärker nach Westen orientieren.

Nach einer Umfrage des tschechischen Fernsehens CT würdigten die Wähler bei Zeman seine starke Persönlichkeit und sein Durchsetzungsvermögen, bei Drahos seine Ehrlichkeit und seine Bildung.
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Sonntag, 14. Januar 2018 - 13:39 Uhr:   

"Zeman hatte sich im Wahlkampf als Zuwanderungsgegner und Kämpfer für die kleinen Leute positioniert."
Zuwanderungspolitik im Merkel-Stil wollen in Tschechien und in anderen Ländern des ehemaligen Ostblocks sowieso nur wenige. Nach dem Maßstab der veröffentlichten Meinung in Deutschland sind Tschechen, Slowaken, Ungarn und Polen fast alle Rechtspopulisten - mindestens!
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 27. Januar 2018 - 18:34 Uhr:   

Ergebnis der heutigen Stichwahl:

Zeman (SPO): 51,4%
Drahoš (Unabhängig): 48,6%

Wahlbeteiligung: 66,6%

https://volby.cz/pls/prez2018/pe2?xjazyk=EN
 Link zu diesem Beitrag

SaaleMAX
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Samstag, 27. Januar 2018 - 21:08 Uhr:   

Das war mehr als knapp!

Zeman(73) allerdings hatte sich zuletzt hinter den kürzlich erst neugewählten aber nur noch geschäftsführenden rechtskonservativen Ministerpräsidenten und Multimillionär Andrej Babis(63, Slowake) gestellt, dessen Minderheitsregierung nach der Niederlage bei einem Vertrauensvotum im Parlament nur noch geschäftsführend im Amt ist.

Der wiedergewählte Prorusse Zeman sicherte Babis zu, ihm eine zweite Chance für eine Regierungsbildung zu geben....
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 05. Oktober 2018 - 22:35 Uhr:   

Kommunal- und Senatswahlen (ein drittel) am Freitag, dem 05.10 und Samstag, dem 06.10.2018 (Stichwahlen eine Woche später).

Die Wahllokale schließen am Samstag um 14:00 Uhr MESZ.

Wikipedia
https://en.wikipedia.org/wiki/Czech_Senate_election,_2018
https://cs.wikipedia.org/wiki/Volby_do_Senátu_Parlamentu_%C4%8Ceské_republiky_2018
https://en.wikipedia.org/wiki/Czech_municipal_elections,_2018
https://cs.wikipedia.org/wiki/Volby_do_zastupitelstev_obc%C3%AD_v_%C4%8Cesku_2018

Wahlkommission
https://www.volby.cz/index_en.htm

News de
https://www.radio.cz/de
https://www.tschechien-online.org/nachrichten//politik
https://www.prag-aktuell.cz/rubrik/politik
http://www.pragerzeitung.cz/?r_id=1
https://derstandard.at/r3353/Tschechische-Republik
http://www.tagesschau.de/thema/tschechien/

News cz
https://www.ceskatelevize.cz/ct24
https://volby.idnes.cz/
https://www.novinky.cz/volby/
https://www.tyden.cz/
https://ihned.cz/

Twitter
https://twitter.com/search?q=%23volby%20OR%20%23volby2018&src=typd

Forum en
https://uselectionatlas.org/FORUM/index.php?topic=300757.0

(Beitrag nachträglich am 06., Oktober. 2018 von zigzag editiert)

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite