Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Mandatsträger der Wendezeit

Wahlrecht.de Forum » Tagesgeschehen » Mandatsträger der Wendezeit « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Sole
Veröffentlicht am Montag, 05. Juli 2004 - 12:06 Uhr:   

Wo bekomme ich eine Liste der Bundestagsmitglieder, die zwischen dem Beitritt der DDR und der Bundestagswahl von der Volkskammer in den Bundestag entsandt wurden?
 Link zu diesem Beitrag

Matthias Cantow
Veröffentlicht am Montag, 05. Juli 2004 - 12:37 Uhr:   

Beim Bundestag (PDF, 1,2 MB) – die entsprechenden Abgeordneten sind dort in der Spalte „Wkr./Ll.“ mit *** gekennzeichnet – oder IIRC in der letzten Auflage des Volkshandbuchs der 11. WP.
 Link zu diesem Beitrag

Norddeutscher
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Sonntag, 08. Februar 2009 - 20:26 Uhr:   

Bei Wikipedia unter

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Mitglieder_des_Deutschen_Bundestages_(11._Wahlperiode)

Die entsprechenden Abgeordneten sind mit dem Vermerk "eingetreten am 3. Oktober 1990" gekennzeichnet.

[Link repariert – der Admin.]
 Link zu diesem Beitrag

Mitdenker
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 09. Februar 2009 - 13:33 Uhr:   

Unter diesen 144 Abgeordneten gibt es nur wenige bekannte Personen. Ich notiere ihre Namen und ihre damaligen Parteien.
Sabine Bergmann-Pohl: CDU
Matthias Platzeck: Die Grünen (Ost)
Dagmar Enkelmann: PDS
Gerry Kley: FDP
Joachim Gauck: Neues Forum
Claudia Nolte: CDU
Gregor Gysi: PDS
Marianne Birthler: Bündnis 90
Sylvia-Ivonne Kaufmann: PDS



(Beitrag nachträglich am 10., Februar. 2009 von Mitdenker editiert)
 Link zu diesem Beitrag

Mitleser
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Montag, 09. Februar 2009 - 13:57 Uhr:   

@Mitdenker
Unter diesen 144 Abgeordneten gibt es nur wenige bekannte Personen.

So eine Feststellung kann vermutlich nur subjektiv sein. Gysi hieß übrigens auch damals schon Gysi.
 Link zu diesem Beitrag

Norddeutscher
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Montag, 09. Februar 2009 - 14:57 Uhr:   

@Admin: Vielen Dank für die Linkreparatur.

@Mitleser: Recht hast Du. Ich halte z.B. die DDR-Ministerpräsidenten Lothar de Maiziere (CDU) und Hans Modrow (PDS), die Olympiasiegerin Ruth Fuchs (PDS), die Bürgerrechtler Stephan Hilsberg, Richard Schröder (beide SPD) und Wolfgang Ullmann (Bündnis 90) sowie die nachmaligen Bundesminister Günther Krause, Paul Krüger (beide CDU) und Rainer Ortleb (FDP) oder den nachmaligen Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse (SPD) für deutlich bekannter, als Frau Kaufmann oder Herrn Kley. Aber auch das ist subjektiv.

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite