Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Regionalwahlen in Frankreich

Wahlrecht.de Forum » Wahlsysteme und Wahlverfahren » Wahlen im Ausland » Regionalwahlen in Frankreich « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Christian Schmidt
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Montag, 15. März 2010 - 11:19 Uhr:   

Was fuer ein Wahlrecht gilt eigentlich bei den franzoesischen Regionalwahlen?
 Link zu diesem Beitrag

albertk
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Montag, 15. März 2010 - 11:43 Uhr:   

Bei den französischen Regionalwahlen gilt Verhältniswahl mit Mehrheitsprämie.
Hier ist eine Erklärung auf deutsch:
http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1268322646684.shtml
 Link zu diesem Beitrag

Wahlzuschauer
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Donnerstag, 01. April 2010 - 18:22 Uhr:   

In Frankreich scheint man in der Präfektur festzustellen, welche Partei welche politische Ausrichtung hat.
Die Partei Elsaß zuerst/Alsace d'abord will gegen die politische Einstufung klagen. Ihre Vertreter sehen eine Regionalpartei. Die Präfektur sieht eine rechsextreme Partei. Die 4,98 % in der ersten Runde reichten knapp nicht zur Teilnahme an der zweiten Runde.

http://www.lalsace.fr/fr/region/allemand/article/2923598,1186/Alsace-d-abord-ficht-Wahl-Ergebnis-an.html
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Donnerstag, 01. April 2010 - 21:03 Uhr:   

"Die 4,98 % in der ersten Runde reichten knapp nicht zur Teilnahme an der zweiten Runde."
Um eigenständig an der zweiten Runde teilzunehmen, hätte "Elsass Zuerst" 10% haben müssen. Ab 5% darf eine Partei aber mit einer anderen über 10% die Listen fusionieren. Das wäre in diesem Fall aber ohnehin unwahrscheinlich gewesen.
 Link zu diesem Beitrag

tg
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 02. April 2010 - 06:58 Uhr:   

Angenommen, diese Partei hätte die 5 % geschafft: Wären sie dann im zweiten Wahlgang mit dem FN zusammengegangen, der ja die zweite Runde erreicht hatte?
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Freitag, 02. April 2010 - 11:38 Uhr:   

2004 gingen sie nicht zusammen. Damals bekam Alsace d'abord 9,4%. Wenn sich die Partei dagegen wehrt, als rechtsextrem bezeichnet zu werden, wäre das ja auch inkonsequent. Und der FN könnte an einer Fusion allenfalls dann Interesse gehabt haben, wenn realistische Siegchance bestanden hätte.
 Link zu diesem Beitrag

walter k
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Mittwoch, 09. April 2014 - 20:42 Uhr:   

Gibt es regionale Nachrichten bzgl. der franz. Kommunalwahl auf deutsch?
Ich wollte mir ein detaillierteres Bild darüber machen, hatte versucht, z.B. über die lothringische Stadt Forbach, nahe Saarbrücken etwas zu finden, leider ergebnislos. Mein Französisch ist zu schlecht.
Sorry, wenn ich meine Frage zuvor nicht im richtigen Forum platziert habe.
 Link zu diesem Beitrag

zigzag
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Mittwoch, 09. April 2014 - 22:16 Uhr:   

Vielleicht helfen die Links im anderen Thread weiter:
http://www.wahlrecht.de/cgi-bin/forum/show.cgi?tpc=40&post=73055#POST73055
 Link zu diesem Beitrag

magnus
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Montag, 09. März 2015 - 17:42 Uhr:   

Am 22. und am 29. März sind in Frankreich Departementswahlen. Das Wahlsystem wurde hierzu verändert, künftig gibt es Zweierwahlkreise, wo jeweils ein Mann und eine Frau gewählt wird. Zwar gibt es hier sogar eine Erklärung auf deutsch, aber vieles bleibt da doch unklar:
http://http://www.ambafrance-de.org/Departementswahlen-2015-Neues

Aber wie sieht das genauer aus? Kann man dann immer nur ein Duo ankreuzen? Treten Kandidaten/Kandidatinnen ähnlicher politischer Richtungen zusammen an? Was ist, wenn ich jemand nur Frauen oder nur Männer wählen will? Gibt es im zweiten Wahlgang die Möglichkeit, dass sich neue Duos bilden? Werden die Sitze verteilt oder erhält nur das stärkste Duo die zwei Sitze?Sind größere Wahlkreise nicht eine Benachteiligung kleiner lokal verankerter Parteien?
 Link zu diesem Beitrag

Ratinger Linke
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 09. März 2015 - 18:19 Uhr:   

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite