Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Ein Kammersystem gewählt von Landtagen

Wahlrecht.de Forum » Wahlsysteme und Wahlverfahren » Sonstiges (noch nicht einsortierte Themen) » Ein Kammersystem gewählt von Landtagen « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Systemreform
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Samstag, 24. Oktober 2009 - 22:23 Uhr:   

Vorschlag: Ein Kammer Bundesparlament

Der Bund soll die Aufgaben der Bundesländer übernehmen, die die einzelnen Bundesländer nicht allein erledigen können.

Deshalb gibt es den Bundesrat der als Vermittlungsinstitution dient.

Ein Bundesrat ist nicht notwendig, da der Bürger in den Landtagen repräsentiert wird und die Aufgabe der Bundeslegislative nur die Vermittlung von Länderintressen dient.

Wieso hat Deutschland dann zwei Kammer?
 Link zu diesem Beitrag

Good Entity
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Sonntag, 25. Oktober 2009 - 20:18 Uhr:   

@Systemreform:

Und was soll passieren, wenn die Bundesländer finden, irgendein Problem solle der Bund lösen und der Bund findet, dass sich die Länder drum kümmern sollen?

Oder umgekehrt, die Länder finden, eine Entscheidung sei ihre eigene Angelegenheit, der Bund will aber über ihre Köpfe hinweg entscheiden, weil er findet, dass sei ein Thema für ihn?
 Link zu diesem Beitrag

Cappo
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Montag, 02. November 2009 - 14:52 Uhr:   

Die Länder stehen über den Bund. Der Bund ist ein Werkzeug der Länder um gegenseitige Interessen zu vermitteln.

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite