Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Politik noch mehrheitsfähig ?

Wahlrecht.de Forum » Wahlsysteme und Wahlverfahren » Sonstiges (noch nicht einsortierte Themen) » Politik noch mehrheitsfähig ? « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Alfred Mayer
Veröffentlicht am Mittwoch, 20. Juni 2007 - 22:54 Uhr:   

Zitat des Beitrags eines nicht registrierten Teilnehmers, der anscheinend gelöscht wurde, während ich eine Antwort darauf schrieb:
"Angesichts der ständig sinkenden Wählerzahlen (keine 60%) ist zu fragen wen die Damen und Herren Politiker noch vertreten. Die Waffenindustrie, die Chemieindustrie, die Energiekonzerne etc. ?
Besonders amüsant ist es, wenn es da heißt "Im namen des Volkes" z.B. bei neuen Gesetzen o. bei Urteilsverkündungen.
Wir brauchen Demokratie und keine Politiker !"

Könnten wir mal durchspielen, was wäre, wenn die Wahlbeteiligung auf Null (oder 1 %, oder 10 %) sinken würde ?
 Link zu diesem Beitrag

Good Entity (Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Donnerstag, 21. Juni 2007 - 20:08 Uhr:   

Das ist das Posting von horstforst vom 18. Juni 2007 aus einem Thread mit dem gleichen Titel. Das Posting wurde aber nicht gelöscht. Vielleicht schaust Du einfach dort mal nach.
 Link zu diesem Beitrag

(Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Donnerstag, 05. Juli 2007 - 19:39 Uhr:   

Wen die wählerzahlen weiter sinken würden ,wer soll dann für die politik(wirtschaftslobby) im lande mitverantwortlich gemacht werden, wen nicht der wähler ?

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite