Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Quotenbedingung

Wahlrecht.de Forum » Wahlsysteme und Wahlverfahren » Sitzzuteilungsverfahren: Hare/Niemeyer, d’Hondt etc. » Quotenbedingung « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Frager
Veröffentlicht am Samstag, 29. Oktober 2005 - 23:14 Uhr:   

Leider ist auf den Seiten nicht erklärt, was man unter einer Quotenbedingung bzw. deren Erfüllung (Quotenverfahren vs. Divisorverfahren) versteht.

Danke für die Hilfe
 Link zu diesem Beitrag

lollylilli
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Montag, 29. Dezember 2008 - 12:17 Uhr:   

vielleicht könnte jemand ein beispiel für eine nichterfüllung der quotenbedingung geben?
 Link zu diesem Beitrag

Thomas Frings
Registriertes Mitglied
Veröffentlicht am Montag, 29. Dezember 2008 - 13:44 Uhr:   

Ein Beispiel bei 10 zu verteilenden Sitze und Sainte-Lague:

Partei A: 81%, 7 Sitze
B: 7%, 1 Sitz
C: 6%, 1 Sitz
D: 6%, 1 Sitz

Bei d'Hondt kann eine Verletzung der Quotenbedingung "nach unten" niemals auftreten, eine Partei kann nicht weniger Sitze bekommen als sie Hagenbach-Bischof-Quotas hat, schon gar nicht weniger als Hare-Quotas. Bei d'Hondt ist eine Verletzung der Quotenbedingung trotzdem wahrscheinlicher als bei Sainte-Lague, weil der Sitzanteil der großen Parteien stark nach oben vom Idealanspruch abweichen kann. Rechnet man z.B. das obige Beispiel mit d'Hondt, dann bekäme Partei A alle Sitze.

Generell ist eine Verletzung der Quotenbedingung bei Ste.-Lague nur bei mehreren Parteien mit weniger als einer Hare-Quota realistisch. Bei Bundestagswahlen ist eine Verletzung der Quotenbedingung in der Oberverteilung nahezu ausgeschlossen, weil alle Parteien, die die Sperrklausel überwinden, natürlich weit mehr als eine Hare-Quota als Idealanspruch haben.

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite