Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Personenkreise die kein Wahlrecht bes...

Wahlrecht.de Forum » Wahlsysteme und Wahlverfahren » Sonstiges (noch nicht einsortierte Themen) » Personenkreise die kein Wahlrecht besitzen « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

Thomas
Veröffentlicht am Donnerstag, 15. September 2005 - 21:56 Uhr:   

Hallo

ich habe bereits einige Zeit in diesem tollen Forum gestöbert, doch eine Frage ist bei immer noch offen und ich würde mich freuen eine Antwort auf meine Frage zu bekommen.


" Welche Personenkreise besitzen kein Wahlrecht?"

Ich bedanke mich im voraus

Gruss
Thomas
 Link zu diesem Beitrag

Kai
Veröffentlicht am Freitag, 16. September 2005 - 09:37 Uhr:   

Kein Wahlrecht besitzen:

- Personen, die weder die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen noch sogenannte Volksdeutsche sind

- Personen, die nicht nach dem 23. Mai 1949 für mindestens drei Monate am Stück einen Aufenthalt im Bundesgebiet hatten,

- Personen, die seit über 25 Jahren außerhalb der Mitgliedstaaten des Europarates leben oder über 25 Jahre außerhalb der Mitgliedstaaten des Europarates gelebt haben und noch keine 3 Monate zurück im Bundesgebiet sind

- Personen, die unter vollständiger Betreuung stehen (ehemalige Entmündigung)

- Personen, die aufgrund Strafurteils ein einer forensischen Psychiatrie untergebracht sind

- Personen, denen das Wahlrecht durch Strafurteil gemäß § 45 Abs. 5 des Strafgesetzbuches (StGB) entzogen worden ist, was möglich ist im Zusammenhang mit Verurteilungen wegen
-- einer Straftat des Friedensverrates, Hochverrates oder Gefährdung des demokratischen Rechtsstaats nach den §§ 80 bis 92 StGB.
-- einer Straftat des Landesverrates oder der Gefährdung der äußeren Sicherheit nach den §§ 93 bis 100a StGB
-- des Angriffes gegen Organe und Vertreter ausländischer Staaten nach § 102 StGB
-- einer Straftat der Wahlbehinderung, Wahlfälschung, Wählernötigung und Wählerbestechung (§§ 107, 107a, 108, 108b StGB)
-- einer Straftat der Abgeordnetenbestechung (§ 108e StGB)
-- einer Straftat der Sabotagehandlung an Verteidigungsmitteln oder des Sicherheitsgefährdenden Nachrichtendienstes (§§ 109e und 109f StGB).
 Link zu diesem Beitrag

iwiwiwm
Veröffentlicht am Freitag, 16. September 2005 - 10:49 Uhr:   

und natürlich Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben
 Link zu diesem Beitrag

Andres
Veröffentlicht am Mittwoch, 21. September 2005 - 03:41 Uhr:   

Wie sieht es fŸr deutsche BundesbŸrger, die im Ausland wohnen?

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite