Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Noch was zur USA

Wahlrecht.de Forum » Wahlsysteme und Wahlverfahren » Wahlen im Ausland » Noch was zur USA « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

tg
Veröffentlicht am Mittwoch, 05. Januar 2005 - 13:39 Uhr:   

Auf der Unter-Seite "US-Präsidentenwahl 2004" ist mir eine kleine Ungenauigkeit aufgefallen: Unter "Die Kandidaten" werden 6 Kandidaten vorgestellt (also auch die, die nur eine theoretische Chance hatten), und dann heißt es: "weitere Kandidaten, die aber chancenlos sind, da sie in so wenigen Staaten antreten, daß sie in diesen nicht die notwendige Mehrheit der Wahlmännerstimmen erzielen können."
Da es hier offenbar um die theoretische Chance geht, ist die Folgerung nicht ganz korrekt. Selbst wenn ein Kandidat nur in einem einzigen Staat antritt, kann er THEORETISCH gewählt werden:
- Er gewinnt einen Staat
- Die übrigen Staaten werden von zwei Kandidaten gewonnen, und zwar so, daß keiner die Mehrheit der Wahlmänner erreicht
- Damit könnte er als Drittplazierter vom Repräsentantenhaus gewählt werden (etwa als Kompromißkandidat, wenn sich keine Mehrheit für einen der großen Zwei findet)
Ist aber natürlich nur ein theoretisches Szenarium und praktisch kaum möglich!
 Link zu diesem Beitrag

Martin Fehndrich
Veröffentlicht am Mittwoch, 05. Januar 2005 - 22:31 Uhr:   

Danke. Chancenlos herausgenommen.

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite