Themen Themen Profil Profil Hilfe/Anleitungen Hilfe Teilnehmerliste Teilnehmerliste [Wahlrecht.de Startseite]
Suche Letzte 1|3|7 Tage Suche Suche Verzeichnis Verzeichnis  

Wahlsystem Großbritannien

Wahlrecht.de Forum » Wahlsysteme und Wahlverfahren » Wahlen im Ausland » Wahlsystem Großbritannien « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
 Link zu diesem Beitrag

philipp
Veröffentlicht am Dienstag, 27. April 2004 - 21:48 Uhr:   

Ich stehe momentan vor einer schwieriegen Aufgabe ich soll das Wahlsystem von Großbritannien in einer Grafik wieder geben, nur kenne ich mich da momentan nicht so aus.

Nun wollte ich euch fragen ob ihr mir helfen könnt.

Ich brauche auch nur Stichwörter wie: Volk-wählt-Parlament,Parlament-wählt-Minister etc...


Es wäre echt net wenn ihr mir helfen könnt.

Mfg

Philipp
 Link zu diesem Beitrag

c07
Veröffentlicht am Dienstag, 27. April 2004 - 22:23 Uhr:   

 Link zu diesem Beitrag

Martin Fehndrich
Veröffentlicht am Dienstag, 27. April 2004 - 22:36 Uhr:   

Vielleicht hilft ja der Link oder die Links auf der Seite weiter:

http://www.wahlrecht.de/ausland/uk.html
 Link zu diesem Beitrag

Lars Tietjen
Veröffentlicht am Dienstag, 27. April 2004 - 22:47 Uhr:   

Vielleicht hilft dies ein wenig:
Info zur pol. Bildung Heft 262

http://www.britischebotschaft.de/de/britain/ab_3.htm

http://www.parliament.uk/

Gruß
Lars Tietjen
 Link zu diesem Beitrag

philipp
Veröffentlicht am Mittwoch, 28. April 2004 - 14:14 Uhr:   

Danke erstmal.

Die eine Grafik auf "Info zur pol. Bildung Heft 262" hat mir sehr geholfen. Das war auch die einzigste Site wo ich noch nicht war.
Danke noch mal!!!
 Link zu diesem Beitrag

Ag10b
Veröffentlicht am Donnerstag, 06. Oktober 2005 - 12:00 Uhr:   

Wir wollten fragen ob ihr uns helfen könnt beim Thema Wahlverfahren in Großbritanien????wir haben eine arbeitsgruppe in sozialkunde und müssen dieses thema behandeln.


Gruß Ag10b
 Link zu diesem Beitrag

Good Entity
Veröffentlicht am Donnerstag, 06. Oktober 2005 - 22:13 Uhr:   

Na klar. Einfach die Links oben benutzen, vor allem hier im Lexikon etc. auf Wahlrecht.de alles zu Großbritannien durchsehen. Dann gabs hier im Forum schon einen Thread zur letzten Wahl in UK (Achtung: Nicht alles in dem Thread sollte man ungeprüft glauben und übernehmen!). Danach hier dann konkrete Zusatzfragen stellen.
 Link zu diesem Beitrag

deiz
Veröffentlicht am Donnerstag, 03. November 2005 - 23:39 Uhr:   

Hätte hierzu mal kurz eine Frage:

In Großbritannien haben wir ja das First Past the Post systems.
Auf dieser Seite:
http://en.wikipedia.org/wiki/First_Past_the_Post_electoral_system
steht unten (wo die Länder aufgeführt sind, die dieses System verwenden) bei United Kingdom:

(Parliamentary and local government elections in England and Wales only)

Heißt das jetzt, dass das FPTP-System bei den Wahlen zum Unterhaus nicht überall in Großbritannien gilt oder habe ich das was falsch verstanden?

Danke
 Link zu diesem Beitrag

gelegentlicher Besucher
Veröffentlicht am Freitag, 04. November 2005 - 08:50 Uhr:   

@deiz
Nein, das ist bloß blöd formuliert. Das Unterhaus wird allgemein nach FPTP (auf Deutsch übrigens relative Mehrheitswahl) gewählt. Aber für die Wahlen zu den Versammlungen für Schottland, Wales und Nordirland, sowie teilweise bei Kommunalwahlen gibt es andere Systeme und zwar je nach Wahl MMP oder STV.
 Link zu diesem Beitrag

deiz
Veröffentlicht am Freitag, 04. November 2005 - 11:04 Uhr:   

danke für die Aufklärung.
 Link zu diesem Beitrag

deiz (Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Dienstag, 08. November 2005 - 22:03 Uhr:   

Ich versuche gerade eine adäquate Übersetzung für "First Past the Post" zu finden. Es geht mir um das wortwörtliche.

"Der Erste vorüber am Zielpfosten"- hört sich mehr als seltsam an.

Hat jemand eine bessere Übersetzung? Wenn ja, danke.
 Link zu diesem Beitrag

Good Entity (Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Dienstag, 08. November 2005 - 22:32 Uhr:   

Auch TU Chemnitz und TU München haben nur "Mehrheitswahlrecht" als direkte Übersetzung in den online dictionaries, ohne ethymologische Hinweise. Weniger seltsam wäre wohl "Der erste im Ziel" oder noch dichter "Der erste über die Ziellinie", aber das wäre immer noch nicht ganz wörtlich.

Die Bedeutung ist klar, es würde mich jetzt allerdings auch interessieren, wie diese schön plastische Formulierung des Mehrheitswahlrechts in die englische Sprache gelangt ist. Hier im Lexikon habe ich so spontan noch nix gefunden, aber für solche Fragen ist es ja auch nicht gedacht. Weiß jemand Bescheid?
 Link zu diesem Beitrag

deiz (Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Mittwoch, 09. November 2005 - 12:07 Uhr:   

die Formulierung First Past the post selber kommt aus den Pferderennen. Und dort hat wohl nur der Sieger die Punkte erhalten.
The winner takes it all umschreibt mE viel besser das Prinzip der Mehrhei tswahl. AberUK und Pferde war wohl schon immer eine besondere Beziehung.

Der erster über die Ziellinie trifft es wohl am besten und hört sich vernünftig an.
 Link zu diesem Beitrag

Good Entity (Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Mittwoch, 09. November 2005 - 17:57 Uhr:   

Pferderennen klingt plausibel. Da "Post" im Singular steht, muss es ein Sport oder Spiel mit Begrenzung auf einer nicht geradlinigen Bahn sein. Baseball ist zu neu, Seezeichen oder Bojen beim Segeln nennt man nicht posts.

The Winner Takes It All hätte ich auf den ersten Blick auch für treffender gehalten. Es impliziert aber, das eine Gesamtheit von mehreren Dingen (oder etwas mengenmäßig abwägbares wie Geld) zu gewinnen wäre, und nicht bloß ein einzelner Abgeordnetensitz.

Beim Pferderennen könnte man übrigens auch auf "Platz" statt auf "Sieg" wetten (sehr englisch). Dann gäbe es bei einem zweiten oder dritten Platz aber für den Wetter, nicht für das Pferd (oder den Reiter) eine Prämie.
 Link zu diesem Beitrag

Juwie
Veröffentlicht am Mittwoch, 09. November 2005 - 18:40 Uhr:   

@deiz

Vielleicht kann man es nicht mehr oder minder wörtlich übersetzen.

Warum nicht einfach "relative Mehrheitswahl"?

Trifft exakt den Sachverhalt
 Link zu diesem Beitrag

gelegentlicher Besucher (Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Mittwoch, 09. November 2005 - 19:25 Uhr:   


quote:

Warum nicht einfach "relative Mehrheitswahl"?

Trifft exakt den Sachverhalt




Ja, aber bei einer Übersetzung wohl nicht den Tonfall. Der gebüldete Engländer sagt ja "plurality voting", FPTP ist viel umgangssprachlicher. Aber mir fällt auch keine bessere Übersetzung ein, das System wird auf Deutsch eben "relative Mehrheitswahl" genannt.
 Link zu diesem Beitrag

(Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Dienstag, 27. Februar 2007 - 11:30 Uhr:   

huhu ja also das ist echt nciht einfach ich schreibe morgen eine Arbeit über das Wahlsystem .. auf Deutsch versteh ich es ja aber ich kann es auf Englisch so schlecht wiedergeben
 Link zu diesem Beitrag

Martin Wilke (Unregistrierter Gast)
Veröffentlicht am Mittwoch, 28. Februar 2007 - 22:23 Uhr:   

Ganz am Anfang der Debatte wollte doch jemand eine Grafik zum britischen Wahlsystem haben.

Ich finde folgende ganz treffend:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Charter88_UK-Wahlergebnisse.jpg

Beitrag verfassen
Beitrag:
Fett Kursiv Unterstrichen Erstelle Link Clipart einfügen

Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Admin Admin Logout Logout   Vorige Seite Vorige Seite Nächste Seite Nächste Seite